iPhone X: Reparaturprogramm für fehlerhafte Touch-Erkennung gestartet

Schon kurz nach Erscheinen des iPhone X mehrten sich die Berichte, dass die Touch-Erkennung auf dem neuen Gerät verrückt spielt: Manche Kunden berichteten, dass der Bildschirm gar nicht mehr auf Berührungen reagiert – bei anderen wiederum registriert das Display Eingaben, die gar nicht stattfinden. Apple tausche die betroffenen Displays der Geräte innerhalb der Garantiezeit ohne Kosten für den Kunden aus.

Da offenbar der Fehler bei einigen Kunden erst nach einiger Zeit auftritt, hat Apple nun ein Reparaturprogramm ins Leben gerufen. Bis zu drei Jahre nach Kauf des iPhone X repariert Apple kostenfrei betroffene Geräte, die Probleme mit der Touch-Erkennung aufweisen.

Es gibt momentan keine Überprüfung mittels der Geräte-Seriennummer, ob das eigene iPhone X von diesem Fehler betroffen ist. Kunden, welche diesen Fehler bei ihrem Gerät beobachten, sollen sich an Apple oder einen autorisierten Apple-Händler wenden – dieser leitet dann den kostenfreien Tausch der Display-Einheit ein.

Voraussetzung ist, dass das iPhone X keine sonstigen, größeren Beschädigungen wie beispielsweise einen gesprungenen Bildschirm aufweist. Vor der Reparatur rät Apple den Kunden, auf jeden Fall ein Backup des Gerätes anzufertigen, falls während der Instandsetzung etwas schief läuft.

Kommentare

veyron1991201812.11.18 09:32
Geht das auch wenn man sich ein iPhone 6s selbst reparieren will? Hab ein kaputtes Display und will nicht viel Geld für die Reparatur ausgeben. War in einer Werkstatt, , und die hätten es gemacht aber der Preis ist mir momentan zu hoch. MfG
-11
RyanTedder
RyanTedder12.11.18 19:12
Bei mir reagiert das Display am X oft nicht wenn ich auf Elemente im Safari klicke, wie z.B. auf das Daumter Hoch/Runter Symbol hier in der Kommentarfunktion, ober auch wenn ich beim Kommentar auf „veröffentlichen“ Drücke. Der Fehler ist allerdings so schlimm das ich teilweise 10 mal drauf drücken muss bis die Eingabe erkannt wird. Ich vermute das genau dieser Fehler damit gemeint ist. Hat das hier noch Jemand?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen