Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Wie iOS 10 aus dem iPhone eine Lupe macht

Wer in den Druckwerken der heutigen Zeit öfters an Miniaturschrift verzweifelt - sei es bei den AGB in der untersten Zettelecke oder einfach, weil das eigene Augenlicht nicht mehr für schärfste Auflösung sorgen kann -, erhält durch iOS 10 eine neue praktische Hilfe. Denn Apple verwandelt iPhone oder iPad in dieser Systemversion bei Bedarf zum praktischen Vergrößerungsglas.

Die Funktion versteckt sich in der Einstellungen-App unter »Allgemein« > »Lupe« in Form eines einfachen Schalters. Einmal umgelegt führt fortan jeder Dreifach-Druck auf die Home-Taste in eine spezielle Ansicht, die auf den ersten Blick eine frappierende Ähnlichkeit zur Kamera-App aufweist. Es ist aber nicht die Kamera-App.



Zu sehen ist die Ansicht durch die Kameralinse, allerdings mit zweifacher Vergrößerung - also wie eine Lupe. Der große Knopf ist kein Auslöser wie in der Kamera, sondern sorgt lediglich für ein Standbild. Somit kann man vergrößert betrachtete Texte in Ruhe anschauen, ohne dass durch zittrige Hände andauernd alles verwackelt und man von der seltsamen Kopf- und Handhaltung über dem Papier einen steifen Nacken bekommt. Die Standbilder wandern aber nicht in die Fotos-App, sondern verfallen nach einem weiteren Tap auf den großen grauen Knopf. Für lichtschwache Umgebungen kann der Nutzer mit einem einfachen Tippen die Taschenlampe hinzuschalten.


Die Lupen-Ansicht ist keine eigene App, wenngleich sie in der Multitasking-Ansicht so aussieht. Hier präsentiert sie sich als »Lupe« mit dem Apple-typischen Bedienungshilfen-Logo. Nach dem Verlassen der Lupe ist sie in der Multitasking-Ansicht aber nicht mehr zu finden.

Es dürfte kein Geheimnis sein, warum Apple dieses Feature erst ausgerechnet mit iOS 10 freigibt. Der Grund liegt eindeutig in der Dualkamera des iPhone 7 Plus, welches standardmäßig mit iOS 10 ausgeliefert wird. Das neueste Plus-Modell beherrscht nämlich einen zweifachen optischen Zoom, weswegen auf diesem Gerät die Lupe tatsächlich nicht zu Qualitätsverlust des Bildes führt. Auf allen älteren Geräten, die iOS 10 tragen, ist die Lupe aber auch verfügbar - und sie dürfte trotz Digitalzoom auch hier dem ein oder anderem Nutzer gute Dienste erweisen.

Kommentare

Alex.S
Alex.S16.09.16 16:48
Nice gadget!
Not so good in German but I do know English and Spanish fluently. Warum ich es mit dem Deutsch überhaupt versuche? Weil ich in Deutschland arbeite! Lechón >:-]
0
penumbra16.09.16 17:10
ja, klappt auch mit dem iPhone 6 ganz gut
enjoy life in full trains
0
iKurt
iKurt16.09.16 17:17
Ich habe schon immer die Kamera App als Lupe benutzt, aber so ist das noch besser.
0
nacho
nacho16.09.16 17:34
Danke für den Tipp.
0
DefiLover16.09.16 17:48
Interessant und da scheinen tiefere Änderungen mit drunter zu stecken. Der normale Triple-Klick Shortcut aktiviert ja eigentlich direkt die in den Bedienungshilfen definierten Zusatzfunktionen, wie den berühmten extradunklen Dimmer für den Nachtbetrieb über die Zoomfunktion.

Aktiviert man zusätzlich die Lupenfunktion gibt der Triple-Klick nicht mehr die Funktion direkt, sondern liefert ein Auswahlmenü, dass von unten herauf kommt um dann eine der Triple-Klick Funktionen auswählen zu können. Man hat dort also mehr Logik und Verschachtelung aufgebaut - mal schauen was da noch alles an der Stelle kommen wird.
0
Mr BeOS
Mr BeOS16.09.16 18:03
Geht auch auf dem SE und wir mir gute Dienste leisten
http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei :-P
0
tranquillity
tranquillity16.09.16 18:12
Das mit der Auswahl gab es aber schon vorher, wenn man mehrere Bedienungshilfen aktiviert hatte.
0
coffee
coffee16.09.16 19:49
Alex.S
Nice gadget!

Ich würde eher sagen: helpful feature!
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
0
macmuckel
macmuckel16.09.16 20:28
Hat jemand eine Idee, was das Schloss da bewirkt?
0
DefiLover16.09.16 20:51
macmuckel
Hat jemand eine Idee, was das Schloss da bewirkt?
Ein Familienbenutzer? Ich bin da nicht hinter eine Logik gekommen, bin ich zu doof zu.
0
Peter Eckel16.09.16 20:53
macmuckel

Scheint mir AF-Lock zu sein.
Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.
0
michayougo16.09.16 22:04
Interessant.
0
michayougo16.09.16 22:33
Peter Eckel
macmuckelScheint mir AF-Lock zu sein.

Es ist AF-Lock. Also das Fixieren der Fokussierung. Eben ausprobiert.
0
macmuckel
macmuckel16.09.16 23:39
Peter Eckel
michayougo

Ah! Danke euch beiden.
0
marco m.
marco m.17.09.16 08:47
Auch das Invertieren. Macht sich besonders gut bei einem Spaziergang durch den Wald.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
mac minister17.09.16 15:41
Cool shit. Eben ausprobiert, die Vergrößerung ist unglaublich, das alles mit einem 5s.
0
coffee
coffee17.09.16 16:31
DefiLover
Aktiviert man zusätzlich die Lupenfunktion gibt der Triple-Klick nicht mehr die Funktion direkt, sondern liefert ein Auswahlmenü, dass von unten herauf kommt um dann eine der Triple-Klick Funktionen auswählen zu können. ...
Das Auswahlmenü erscheint schon seit einigen früheren iOS Versionen immer, wenn dem Triple-Klick mehr als eine Funktion (z.B. Zoom) zugewiesen ist.
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
0
Michael18.09.16 00:00
Prima, Danke für den Hinweis, kann man gelegentlich gut gebrauchen.
Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)
0
NX4U218.09.16 14:51
Für diese Funktion benutze ich schon länger die App "Lumin".
Diese liefert nach ersten Vergleichen auch die besseren Ergebnisse.
0
Keepo
Keepo17.05.17 14:55
DefiLover
wie den berühmten extradunklen Dimmer für den Nachtbetrieb über die Zoomfunktion.

Danke!! Kannte den nicht, das ist ja mega praktisch für Nachteulen wie mich
Er kam, sah und ging wieder.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.