Rewind - Ausgabe 297 erschienen

Ab sofort steht die 297. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden in der aktuellen Ausgabe behandelt:

Praxistest: Canon PIXMA MG8250
Tools, Utilities & Stuff
  • Kata: Täschchen für CSC
  • National Geographic: Fototaschen für Naturburschen
  • Siemens baut das Festnetz-iPhone
  • Belkin: Keine Kochshow ohne iPad
  • Lindemann USB-DAC 24/192
Bilder der Woche

Weiterführende Links:

Kommentare

DonQ
DonQ15.10.11 15:23
kurzweilige und interessante Lektüre, wie eigentlich immer.



an apple a day, keeps the rats away…
0
MFG15.10.11 18:31
Vielen Dank für den ausführlichen Testbericht zum Canon PIXMA MG8250 - und natürlich auch für die übrigen Inhalte! Ich freue mich jeden Samstag auf die neue Lektüre.
0
sonorman
sonorman15.10.11 19:04
Danke euch für das Feedback und die Motivation.
0
molly7815.10.11 22:24
Hallo,
interessante Ausgabe! Wie sieht es mit der UV-Lichtbeständigkeit bei Canon Druckern aus?
0
sonorman
sonorman15.10.11 22:42
molly

Sorry, dazu habe ich keine Langzeit-Tests durchgeführt und kann daher nur auf die Aussagen des Herstellers verweisen.
0
iphonefreak16.10.11 14:46
Du schreibst, dass der Drucker die Arbeit verweigert, wenn nur eine Patrone leer ist und man dann gar nicht mehr drucken kann. Ich habe das Vorgängermodell und da ist das nicht der Fall. Wenn die Patrone leer ist, will er zwar nicht auf Anhieb drucken, aber man kann dann die "OK" Taste bestätigen und der Drucker setzt die Arbeit fort. Dann kann man solange drucken, bis das wirklich nur noch Streifen auf dem Papier sind. Ich hab ja nichts zu verschenken und so mache ich es immer, denn wenn der Drucker meint die Patrone wäre leer, ist sie es noch lange nicht.
0
sonorman
sonorman16.10.11 15:16
iphonefreak

habe ich noch nicht ausprobiert, aber es ist die offizielle Aussage von Canon, nachdem ich explizit nachgefragt habe, dass der Drucker bei einer leeren Patrone stoppt. Aus den im Bericht beschriebenen Gründen.

Ich werde noch mal nachfragen. Danke für den Hinweis.
Vielleicht komme ich in den nächsten Tagen auch noch mal dazu, ein paar Ausdrucke durchzujagen und es dann selbst auszuprobieren, bevor ich das Testmuster zurück schicke,
0
Densto
Densto16.10.11 17:29
sonorman: Ich kann die Aussage von iPhonefreak bestätigen, wenn man für ca. 5 Sekunden die "OK" Taste drückt, druckt er auch weiter ohne zu motzen:)
Das ist vor allem sehr praktisch, da noch einiges an Tinte in der Patrone drinnen ist, ich kann also meist noch 5-7 Seiten Text ausdrucken, ohne dass das Ergebnis "unschön" wird Ich benutze eh nur No-Name Patronen, aber 5 Seiten sind 5 Seiten
>:-] Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten >:-]
0
sonorman
sonorman17.10.11 15:37
Also ich habe noch mal nachgefragt: Wenn die erste Meldung kommt, ist das quasi nur eine Warnung, dass die Patrone bald leer ist. Das kann man dann mit OK einfach ignorieren. Wenn die Patrone aber komplett leergesaugt ist, soll sich der Drucker auch nicht durch Drücken irgend einer Taste zum Weiterdrucken bewegen lassen. Offizielle Aussage von Canon!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen