Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Mac OS taucht in der Treiberliste eines Dell Laptops auf

Schon lange hat Michael Dell vor, seine Computer mit Mac OS X auszuliefern. Apple hat daran allerdings nicht sehr viel Interesse, da das Hauptgeschäft für Apple in der Hardware liegt. Anscheinend hat Dell die Webseite schon darauf vorbereitet, eines Tages Mac OS X mit den hauseigenen Geräten ausliefern zu können, denn bei einem Laptop namens "Latitude X1" bietet Dell in einem Auswahlmenu Treiber für Mac OS an. Über den ersten Link an der Seite gelangen Sie zu einem Bild des Auswahlmenus.

Weiterführende Links:

Kommentare

Arclite
Arclite30.05.06 13:29
Hat sie schon jemand Installiert? ;D
0
evilalex
evilalex30.05.06 13:33
Haja sowas kommt vor.
0
derondi
derondi30.05.06 13:35
Soll er doch machen. Spricht doch nix dagegen bei jedem Dell eine Tiger-CD dabei zu legen. Gut, damit kann man auf dem Dell nix anfangen. Aber dann kann man sich auch viele andere mitgelieferte Software sparen.
0
dburkel30.05.06 13:36
Hirn lass Hirn vom Himmel. Es geht hier lediglich um den Treiber für den Dell MFP Laser Printer 1815dn und um sonst nichts.
0
freeroot
freeroot30.05.06 13:39
Aber ich würde mich nicht wundern wenn SJ da schon was am laufen hat und das als das tolle one more thing auf der WWDC anpreist.
vertrauen sie mir, ich habe einen mac 8-)
0
lemming7130.05.06 13:39
lol, Recherche Deluxe!
0
Nebu2k
Nebu2k30.05.06 13:40
dburkel
Stimmt, hast recht.
Dell und Mac OSX scheint zunächst so kontrastreich…
Aber so gut wie jeder Hersteller hat ja Treiber für Mac OSX.
0
MacMark
MacMark30.05.06 13:41
Auch beim "Dimension 1100/B110" wird OS X geboten. Scheint kein Einzelfall zu sein.
@macmark_de
0
dburkel30.05.06 13:48
@Nebu2k:
Eben. Das sind lediglich Treiber für Drucker etc.
Aber man scheint ja schnell hier aus ner Mücke nen Elefanten zu machen

Apple hat keinerlei Interesse dran, Mac OS X zur Lizenzierung auf anderen Plattformen freizugeben.
0
MacMark
MacMark30.05.06 13:51
Ich rechne mit einer Lizensierung und Marktanteil von 30+%.
@macmark_de
0
Dirk!30.05.06 13:52
Hallo,

auch Mac Treiber für DELL Drucker finde ich schon sensationell!
Leider noch keine für meine Modelle.

Gruß,

Dirk
0
rofl
rofl30.05.06 13:57
Da merkt man wie selten doch Macianer auf Support/Treiber Seiten schnüffeln, sonst wüsste man, dass dort immer Mac OS steht.
Denn schließlich sind diese Liste unabhängig vom aktuellen Gerät.

Ergo es geht nur um einen Drucker...
0
Stefan Lühr
Stefan Lühr30.05.06 13:59
MacMark:

mit den 30%+ magst du sicher recht haben, aber ...

von diesen 30% sind dann 95% PC und nur 5% Apple... womit letztendlich Apple sich selbst den Ast absaegt, auf dem sie sitzen.

Mit den Rechnern verdienen sie das Geld... Obwohl Software in den vergangenen Jahren sehr viel wichtiger geworden ist und nicht nur als Argument fuer die Hartware, sondern auch zum Geldverdienen verwendet werden kann.

Das ist aehlich wie beim iTunes Music Store. Mit dem verdient Apple nicht wirklich Geld... Alles das, was die Labels von den 99c uebrig lassen, geht fuer die Kreditkartentransaktionen und eigene Kosten drauf... Das ist mehr oder weniger nur eine recht erfolgreiche und kostenneutrale Marketingaktion fuer den iPod.

Aber wie ich bereits sagte.. die Software-Entwicklung bei Apple ist schon einen Schritt weiter.

mfg


Stefan
0
MacMark
MacMark30.05.06 14:02
Stefan Lühr

Dann hätten sie (laut Dir) doch weiterhin ihre 5% Hardware-Marktanteil, aber plus die zusätzlichen Einnahmen aus Lizensen.
@macmark_de
0
morten30.05.06 14:10
Apple hat bestimmt OS 9 an Dell verhö-hö-hökert!
0
crank
crank30.05.06 14:27
besser ein mac os x das nicht geht, als windows...
0
metallican21
metallican2130.05.06 14:39
ich halte das für ein problem. leute die denken mac os rennt nur auf macs gut, denen würde ich seit einem halben jahr widersprechen.
-dell würde ich für gefährlich halten.
hoffentlich nur n fehler in der seite oder n hoax
0
metallican21
metallican2130.05.06 14:39
ich halte das für ein problem. leute die denken mac os rennt nur auf macs gut, denen würde ich seit einem halben jahr widersprechen.
-dell würde ich für gefährlich halten.
hoffentlich nur n fehler in der seite oder n hoax
0
CamBridge
CamBridge30.05.06 14:44
Gibt es keinen journalistischen Kodex, der solche Meldungen verbietet.
0
Nebu2k
Nebu2k30.05.06 14:46
metallican21
Das dem widersprochen wurde, glaubst, glaub ich, nur du.
Und es ist kein Fehler und kein Hoax. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
0
Stefan Lühr
Stefan Lühr30.05.06 16:26
MacMark

5% von 30% sind nicht 5% von 100 %
hehe

Der Gesamtmarktanteil in meiner Rechnung waere 5% von 30% der Rechner, die unter MacOS laufen... das sind dann rund 1,5% von allen...

Ja.. das ist spekulativ...

Auf der anderen Seite gab es schon einige Entscheidungen bei Apple, die auf den ersten Blick wie versuchter Selbstmord aussahen, sich dann aber zum absoluten Knueller entwickelt haben.

mfg

Stefan
0
metallican21
metallican2130.05.06 22:11
ok. wenn das so is. ich wollt nur sagen, dass nicht nur macs macos schnell und stabil laufen (hab ich natürlich nur von leuten gehört die ich weder kenne noch..., ich selbst hab natürlich keine erfahrungen auf packardbell, dell und sogar medion system die wunderbar laufen...) ;-);-);-)
0
Gymnae
Gymnae31.05.06 00:50
ahaha mtn. Immer wieder gut zu lesen...
a) Die Treiber sind auf mehr als nur bei dem X1 zu finden
b) Es ist eindeutig ein Fehler, die Struktur der Treiberdownloads für Drucker wurde übernommen, denn man läd in der Hauptsache dann Druckertreiber runter (gilt für die mit MACONLY gekennzeichneten)
c) Stand diese Meldung schon wesentlich früher auf anderen "Gerüchteseiten"
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.