Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Informationssammlung bezüglich defekter AirPort Express-Stationen

MacBidouille hat damit begonnen, Seriennummern und weitere Informationen zu den anfälligen AirPort Express Basisstationen zu sammeln. Es scheint so, als ob die kleinen WLAN-Stationen häufig nach 14-18 Monaten ihren Dienst verweigern, bislang hat Apple darauf noch nicht reagiert und weigert sich, diese Station von Kunden kostenfrei auszutauschen, die nicht über AppleCare verfügen. Die betroffenen Stationen wurden hauptsächlich von Foxconn für Apple in 2004 und 2005 in der 220V-Version gefertigt.
Über den Link ersten Link an der Seite gelangen Sie zu dem Eingabeformular, falls Sie auch von diesem Problem betroffen sind.

Weiterführende Links:

Kommentare

trw
trw23.05.06 16:47
Heisst das nicht "... bezüglich defekter ..." ???

zum Thema:
Oh, wusste ich noch gar nicht, dass die eine Macke haben können (nutz die nur für iTunes an Hi-Fi-Anlage) - muss ich heute glatt mal überprüfen...
0
trw
trw23.05.06 16:49
Mist, mein Teil hat so eine Nummer... geht aber noch.... wat nu?!?!?!
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck23.05.06 16:49
trw
Du hast recht, habe es verbessert!
0
trw
trw23.05.06 16:50
Mendel Kucharzec

Dann lösch doch meinen Hinweis... - steht hier ja noch nix anderes..
0
crank
crank23.05.06 16:57
Habs schon gesehen!
0
cab23.05.06 17:00
Wie? Für Airport Express muss man einen extra AppleCare Vertrag kaufen? Wo gibt es denn sowas, habe ich noch nie gesehen, dass einem da so etwas angeboten würde?
0
fra.mac
fra.mac23.05.06 17:11
Ich habe auch so'n Mistding erwischt.
Nach ca. 16 Monaten war dieses defekt.
Nutzte sie nur zum Senden der Musiksignale über iTunes.
Und nu, was bringt mir das Ausfüllen des Formulares? NIX!!!
0
gorgont
gorgont23.05.06 17:12
Ich hatte solch eine Airport Express Station.
Ist plötzlich einfach ausgegangen und seitdem ging nichts mehr - Einfach tot - keine LED mehr am leuchten und auch kein reset war möglich. Wie gesagt, das Gerät war einfach tot.
Hab sie leider im ebay verkauft und leider war die Garantie abgelaufen.
touch eyeballs to screen for cheap laser surgery
0
marcus
marcus23.05.06 17:40
gorgont:

Ich hoffe mal, die APX war entsprechend als defekt gekennzeichnet, ansonsten fände ich das Smily ziemlich deplatziert!

Zum Thema:

Fra.macs Schilderung kann ich nur bestätigen: Mir erging es genau so. Mal schauen, was diese Petition bringt. Ich meine mich aber zu erinnern, dass MacBidouille bereits vor einigen Monaten eine solche SN-Sammlung gestartet hat. Passiert ist seither nichts.

trw: Meines Wissens haben alle APX-Stationen eine Seriennummer nach dem Muster HS...- bzw. 6F...-Muster. Die Nummer allein sagt also gar nichts aus. Entscheidend ist, ob die Basis noch funktioniert oder nicht.
0
JustDoIt
JustDoIt23.05.06 17:48
1 Jahr Hersteller Garantie ist wirklich ein Frechheit. 2 Jahre müßten es sein bei solchen Defekten!

Aber so ist das halt mal bei Monopolen, wie es leider auch Apple darstellt:
Der Benutzer ist der Gekniffende und kann nur durch massiven Druck durch tausende von Betroffenen etwas erreichen - Traurig, aber wohl wahr.

Die Apple Qualität gibt es (leider) nicht.
D-Link oder Neatgear bieten da schon bessere Qualität bei kleinerem Preis, das darf man wohl so sagen, oder?

0
crank
crank23.05.06 18:12
Ich wäre für 2 - 3 Jahre Garantie von Haus aus!!!

3 Jahre für die Macs
2 Jahre für ipod und Peripherie

Aber Apple will natürlich mit den applecares noch ne stange Geld verdienen...

Dell zockt dich schon beim Kauf des Gerätes mit 300-400 ab...
0
teorema67
teorema6723.05.06 18:15
Wieso? Ist doch alles in bester Ordnung. Besser kann man's nicht timen, 14 bis 18 Monate ist echt 'ne Leistung
Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)
0
Renato Quadri23.05.06 18:15
Oops, ich habe meine eben entsorgt. Mein Händler wusste auch nichts davon. Meine war aber schon über zwei Jahre alt.
0
crank
crank23.05.06 18:24
teorema67
Jaja, als ob du es geniessen würdest, wenn dein Mac nach 14 Monaten verpufft!
0
MacDonath23.05.06 18:58
grrr Meine gehört auch dazu!! Und ist seit letzter Woche tot
0
Insert Text Here23.05.06 19:33
Na wunderbar...wenn mir meine beiden gleichzeitig eingehen werd ich wahrschienlich zum Choleriker (fear)(policeman)
0
Sindbad23.05.06 19:43
Verbrauchsartikel ?

Hat jemand das Manual gelesen ?
Vielleicht steht ganz versteckt .....

0
olli170523.05.06 19:58
äähm hat einer von euch mal den beitrag gelesen? "250 reports of defective APX from readers located all over the world" 250? weltweit? dafür son zirkus. das ist doch eigentlich ne positive meldung das es weltweit nur 250 sind..? oder versteh ich da was falsch?

gruß,

olli
0
dodger_dose23.05.06 20:18
Würde Apple hinter seiner Hardware stehen wäre die Garantiezeit von 36 Monaten auch kein Problem, aber die wissen genau was da für ein "Schrott" im fernen Osten zusammengeschraubt wird. Bestes Beispiel AppleCare für den neuen Ibook....macht fast die Hälfte des Kaufpreises aus!
0
Olly
Olly23.05.06 20:29
Es gab mal einen Artikel in der CT über Mainboards mit "unterdimensionierten" Elkos (Elektrolytkondensatoren). Diese waren so dimensioniert, dass sie genau nach der Garantiezeit kaputt gingen. Da die heutigen Geräte nicht wirklich ausgeschaltet werden, sondern alle im Standby laufen, sind die Elkos der Netzteile besonders gefärdet, respektive können ziemlich genau "berechnet" werden. Ein Schelm wer Vorsatz darin sieht...

Später hat die CT genau die gleichen Defekte in anderen Geräten der Unterhaltungselektronik bis hin zu Kaffeemaschinen gefunden.

Gruss, Olly
0
MacNase
MacNase23.05.06 20:48
Wenn man klagen würde, hätte man über die Sachmangelgewährleistung wohl ganz gute Chancen. Allerdings müsste man nachweisen, dass der Mangel schon von Anfang an vorhanden war. Und das in der Station minderwertige Teile verbaut sind, dürfte bei der Menge an Defekten offensichtlich sein.

Wer hat also eine defekte Express Station und eine Rechtsschutzversicherung?
0
Sindbad23.05.06 20:49
Ich habe auch gerade meine Airport Express aus der Steckdose gezogen...
0
teorema67
teorema6723.05.06 21:39
crank: Bei Rechnern kann Apple das nicht riskieren. Aber wenn die 3 Jahre vorbei sind, dann bricht ein Scharnier, oder das optische Laufwerk geht in Tilt. Das ist oft saugut getimet.

Nein, ich habe mein Haldol heute noch nicht genommen.
Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)
0
Martin Springer23.05.06 22:19
das macht apple bestimmt so. is ne software die das gerät nach 14 monaten automatisch zerstört (sick)
0
Bernhard Krug24.05.06 12:29
Aufgrund der Newsmeldung hat sich gezeigt, dass einige hier defekte AirPort Express Basisstationen haben. Auch habe ich herausgelesen, dass das Musikstreaming noch funktioniert.. Für diesen Zweck brächte ich eine.
Gebote bitte an info@muencheneins.de
0
teorema67
teorema6724.05.06 13:29
Martin Springer: :-D
Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)
0
badshizzle24.05.06 19:51
Na ja, mal schauen, ob das nicht ne Ente ist.
Denn 1. haben die Xpress Basisstationen alle ne variable Spannungsabnahme, deswegen verstehe ich diese Unterteilung in 110V und 220V nicht.
2. auf der verlinkten Seite wird gesagt, dass die Teile, entweder nach 13-14 oder 16-18 Monaten den Geist aufgeben!!!!Das ist doch nen Witz oder? Soll das heißen, dass die auf keinen Fall nach 15 Monaten abkacken?:-D
3. Also mal im Ernst, 250 Stück sind da bisher gemeldet, das ist doch auch nen Witz oder? So was fällt doch unter ne normale Fehlproduktionsrate.

Hoffentlich kackt meine jetzt nicht auch ab, hab so ne S-Nr. und bei mir kommen 220 V aus der Wand.
Aber meine hab ich jetzt auch ca. 15 Monate:-P(fear)
0
badshizzle24.05.06 19:52
Na ja, mal schauen, ob das nicht ne Ente ist.
Denn 1. haben die Xpress Basisstationen alle ne variable Spannungsabnahme, deswegen verstehe ich diese Unterteilung in 110V und 220V nicht.
2. auf der verlinkten Seite wird gesagt, dass die Teile, entweder nach 13-14 oder 16-18 Monaten den Geist aufgeben!!!!Das ist doch nen Witz oder? Soll das heißen, dass die auf keinen Fall nach 15 Monaten abkacken?:-D
3. Also mal im Ernst, 250 Stück sind da bisher gemeldet, das ist doch auch nen Witz oder? So was fällt doch unter ne normale Fehlproduktionsrate.

Hoffentlich kackt meine jetzt nicht auch ab, hab so ne S-Nr. und bei mir kommen 220 V aus der Wand.
Aber meine hab ich jetzt auch ca. 15 Monate:-P(fear)
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.