Apple veröffentlicht macOS Mojave 10.14.6 Supplemental Update – und weitere Public Beta von Catalina

Vor eineinhalb Wochen lud Apple zur letzten großen Updaterunde für macOS 10.14 Mojave und die weiteren Betriebssysteme. Allerdings mussten die Entwickler beim Mojave-Update ganz offensichtlich noch einmal nachbessern. Soeben ist macOS Mojave 10.14.6 nämlich noch einmal in der Software-Aktualisierung aufgetaucht – und zwar als Supplemental Update. Apple veröffentlicht derlei Ergänzungsupdates immer dann, wenn einzelne Fehler zu beseitigen sind. Was unter iOS ein x.x.1-Update wäre, trägt beim Mac die Bezeichnung "Supplemental Update".


In der Updatebeschreibung legt Apple auch dar, warum es eines weiteren Updates bedurfte. So heißt es, dass manche Mac-Modelle nicht mehr ordnungsgemäß aus dem Ruhezustand aufwachten. Welche Baureihen dies im Detail sind, lässt Apple in den Angaben offen. Dennoch lautet die Empfehlung wie üblich, dass alle Anwender die Aktualisierung installieren sollen.

In Apples offiziellen Support-Foren gab es diverse Rückmeldungen zur geschilderten Problematik. Besonders häufig scheint es wohl Nutzer zu betreffen, die ein externes Display angeschlossen haben. In diesem Fall erhielt der Bildschirm kein Signal mehr und der Mac musste neugestartet werden. Allerdings trat das Problem bisweilen auch auf Macs mit integriertem Monitor auf. Laden und installieren lässt sich das Update wie üblich via Software-Aktualisierung, die sich seit macOS 10.14 Mojave in den Systemeinstellungen versteckt.


Neue Public Beta von macOS 10.15 Catalina
Zwischen Freigabe einer neuen Entwicklerversion und desselben Builds als Teilnehmer des öffentlichen Testprogramms vergeht inzwischen jeweils nur noch ein Tag. Aus diesem Grund war auch davon auszugehen, dass heute die vierte Public Beta von macOS 10.15 Catalina erscheint – denn gestern verteilte Apple Catalina als fünfte Betaversion. Neue Funktionen ließen sich in diesem Build allerdings nicht mehr finden – anders als in der letzten iOS-Beta, die noch zahlreiche Umstellungen mitbrachte.

Kommentare

LoMacs
LoMacs01.08.19 20:23
Hier sauge ich die 3 Catalina-GBs grad schon aus dem Netz.
0
Windwusel
Windwusel01.08.19 20:25
Wenn man sich das Mojave-Update jetzt frisch herunterlädt und installiert, wäre dann das Update zur Ergänzung schon integriert?
Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone X, AirPods und Apple TV 4
+2
verstaerker
verstaerker01.08.19 20:44
ups hängt auf m MBP 2016 grad ... schwarzer Bildschirm und ein sehr, sehr langsam drehender Kreis

hoffe das wird noch
0
Deichkind01.08.19 20:45
Windwusel
Nicht sofort, wenn überhaupt.
Ich glaube, dass es erst in ein Update 10.14.7 integriert würde, wenn das denn käme und in das komplette Paket macOS Mojave erst nach einigen Tagen, wenn erwiesen ist, dass das Supplemental Update nicht weitere Probleme hervorruft.
0
kaizen01.08.19 20:47
ich kann kein update sehen. Hat jemand den link zum combo update?

Edit: Hat sich erledigt
Das Leben ist wie ein Brot. Irgendwann wird es hart.
0
verstaerker
verstaerker01.08.19 21:10
verstaerker
ups hängt auf m MBP 2016 grad ... schwarzer Bildschirm und ein sehr, sehr langsam drehender Kreis

hoffe das wird noch

und das Rad dreht sich immer noch so langsam . Ob man einfach aus machen kann?
0
matt.ludwig01.08.19 21:21
verstaerker
verstaerker
ups hängt auf m MBP 2016 grad ... schwarzer Bildschirm und ein sehr, sehr langsam drehender Kreis

hoffe das wird noch

und das Rad dreht sich immer noch so langsam . Ob man einfach aus machen kann?
Habe ich heute nach 2 Stunden gemacht. Danach ging mein Passwort nicht mehr. Auch nach zurücksetzen. Kein Sonderzeichen drin und auf deutsch eingestellt
0
verstaerker
verstaerker01.08.19 21:37
matt.ludwig
verstaerker
verstaerker
ups hängt auf m MBP 2016 grad ... schwarzer Bildschirm und ein sehr, sehr langsam drehender Kreis

hoffe das wird noch

und das Rad dreht sich immer noch so langsam . Ob man einfach aus machen kann?
Habe ich heute nach 2 Stunden gemacht. Danach ging mein Passwort nicht mehr. Auch nach zurücksetzen. Kein Sonderzeichen drin und auf deutsch eingestellt

Okay.... ich lass es mal über Nacht laufen
0
Deichkind01.08.19 21:59
Build:
Jetzt: macOS 10.14.6 (18G87)
Vorher: macOS 10.14.6 (18G84)
+1
Marcel_75@work
Marcel_75@work01.08.19 21:59
Nach der Installation dieses ergänzenden Updates ist es nicht mehr 10.14.6 Build 18G84 sondern Build 18G87.

PS: Deichkind war schneller …
0
Mac-Trek
Mac-Trek01.08.19 22:08
Interessant. Das beschriebene Fehlerbild hatte ich in der Tat an meinem MB Pro 2018, in Kombination mit einem Aukey 7 in 1 USB-C Adapter, an dem ein externer Monitor über HDMI angeschlossen war. Nicht nur bekam sporadisch der externe Monitor kein Signal, nach dem aufwachen aus dem Ruhezustand, sondern das interne Display blieb beim Aufklappen ebenso schwarz. Hatte das Problem allerdings schon lange vor 10.14.6. Kürzlich wechselte ich auf einen Anker 7 in 1 USB-C Adapter, mit dem ich das Fehlerbild bisher noch nicht hatte. Habs es daher auf den Aukey-Adapter geschoben. Spannend, dass es nun doch ein macOS Problem ist.
Live long and *apple* . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung >:-]...
0
kaizen01.08.19 22:15
Mac-Trek
habe ein ähnliches Problem. Neuer mac mini. 2 Bildschirme, 1 USB-C (mit Adapter auf DisplayPort , 1 HDMI (mit Adapter auf DVI).
Nach einem Neustart und manchmal nach dem Ruhezustand zeigt der an HDMI angeschlossene Minitor nur Farbrauschen. Stecker raus/rein und das Bild ist da.

Nach dem update heute habe ich 2 mal neu gestartet und das Problem tritt nicht mehr auf. Ich hoffe für immer.
Das Leben ist wie ein Brot. Irgendwann wird es hart.
0
LoCal
LoCal01.08.19 22:31
verstaerker
matt.ludwig
verstaerker
verstaerker
ups hängt auf m MBP 2016 grad ... schwarzer Bildschirm und ein sehr, sehr langsam drehender Kreis

hoffe das wird noch

und das Rad dreht sich immer noch so langsam . Ob man einfach aus machen kann?
Habe ich heute nach 2 Stunden gemacht. Danach ging mein Passwort nicht mehr. Auch nach zurücksetzen. Kein Sonderzeichen drin und auf deutsch eingestellt

Okay.... ich lass es mal über Nacht laufen

Bei mir schlug die 5. Developer Beta beim Update auch schief … ich hab einfach von Grund auf neu installiert.
Ist ja eh nur eine Testplatte
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
0
verstaerker
verstaerker01.08.19 22:37
LoCal
verstaerker
matt.ludwig
verstaerker
verstaerker
ups hängt auf m MBP 2016 grad ... schwarzer Bildschirm und ein sehr, sehr langsam drehender Kreis

hoffe das wird noch

und das Rad dreht sich immer noch so langsam . Ob man einfach aus machen kann?
Habe ich heute nach 2 Stunden gemacht. Danach ging mein Passwort nicht mehr. Auch nach zurücksetzen. Kein Sonderzeichen drin und auf deutsch eingestellt

Okay.... ich lass es mal über Nacht laufen

Bei mir schlug die 5. Developer Beta beim Update auch schief … ich hab einfach von Grund auf neu installiert.
Ist ja eh nur eine Testplatte

ich bezog mich übrigens aufs Mojave Update... und das ist keine Testplatte.
Naja Backups hab ich ... trotzdem irgendwie doof.
Daumendrücken das es morgen früh doch geklappt hat
0
sharif01.08.19 23:25
Wurde die Public Beta wieder entfernt? Wollte es gerade installieren und bekomme nur diese Fehlermeldung am MacBook 2016. Hatte Rechner auch einmal neu gestartet, aber das Brachte auch keine Hilfe.

0
Mattoni02.08.19 02:40
Alles ohne Probleme am MAC Mini 2012 i7 und 13" Macbook Pro 2012 no Retina i5
0
sharif02.08.19 03:16
sharif
Wurde die Public Beta wieder entfernt? Wollte es gerade installieren und bekomme nur diese Fehlermeldung am MacBook 2016. Hatte Rechner auch einmal neu gestartet, aber das Brachte auch keine Hilfe.

So nach gefühlt 20 mal Probieren, hat es endlich funktioniert ....
0
sffan02.08.19 03:58
Deichkind
Build:
Jetzt: macOS 10.14.6 (18G87)
Vorher: macOS 10.14.6 (18G84)
Und hier der Web-link zum direkten download dazu:
Über 950MB..
Ich hoffe es wird noch in den 10.14.6 installer im store integriert (aktuell ist der noch vom 22.7.). Wird schon wieder etwas "unhandlich"..
0
sffan02.08.19 05:05
Auch wenn es im Store (am Datum) noch nicht zu sehen ist: Das update ist bereits in den installer integriert. Der ist nun 6,5 GB gross... s.a. (letzter post).
+2
sharif02.08.19 05:50
Geht bei euch Fotos? Bei mir erscheint:

0
verstaerker
verstaerker02.08.19 09:54
verstaerker
LoCal
verstaerker
matt.ludwig
verstaerker
verstaerker
ups hängt auf m MBP 2016 grad ... schwarzer Bildschirm und ein sehr, sehr langsam drehender Kreis

hoffe das wird noch

und das Rad dreht sich immer noch so langsam . Ob man einfach aus machen kann?
Habe ich heute nach 2 Stunden gemacht. Danach ging mein Passwort nicht mehr. Auch nach zurücksetzen. Kein Sonderzeichen drin und auf deutsch eingestellt

Okay.... ich lass es mal über Nacht laufen

Bei mir schlug die 5. Developer Beta beim Update auch schief … ich hab einfach von Grund auf neu installiert.
Ist ja eh nur eine Testplatte

ich bezog mich übrigens aufs Mojave Update... und das ist keine Testplatte.
Naja Backups hab ich ... trotzdem irgendwie doof.
Daumendrücken das es morgen früh doch geklappt hat

heut Morgen immer n och der selbe Bildschirm ... habs dann ausgeschaltet , neugestartet und alles geht. Update ist auch drauf.
Merkwürdig.
0
DarkVamp
DarkVamp02.08.19 09:56
Catalina Beta5 hat mir ein wenig Stress bereitet. Installation hat einige Stunden gedauert und man wusste nicht ob es noch weitergehen würde.

Vermutung:

- Meine sehr große Fotos Library brauche neue Indizes ?
- Ein offenes XCode Update was evtl. während der Installation noch beendet (geladen?) wurde ?

Am Ende einfach geduldig sein und läuft alles durch.
0
LoCal
LoCal02.08.19 10:30
DarkVamp
Catalina Beta5 hat mir ein wenig Stress bereitet. Installation hat einige Stunden gedauert und man wusste nicht ob es noch weitergehen würde.

Vermutung:

- Meine sehr große Fotos Library brauche neue Indizes ?
- Ein offenes XCode Update was evtl. während der Installation noch beendet (geladen?) wurde ?

Am Ende einfach geduldig sein und läuft alles durch.

Bei mir verlief es so, dass während des Updates sich das MacBook ausgeschaltet hat. Ausgeschaltet… kein Neustart.
Nachdem ich es wieder gestartet habe, war das Update installiert, aber das System ist nach 2 Minuten eingefroren … und das immer.
Bei der neuinstallation meldete erst der S.M.A.R.T.-Reporter, dass die Platte sagt, dass was nicht passt. DiskUtility zeigte dann eine kaputte Struktur. Seit der Neuformatierung der SSD und Neuinstallation läuft Catalina wieder run.
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
0
AidanTale02.08.19 19:09
Hmm Firefox Crash beim Start und Apple meint das Problem liegt bei Apple.
0
sffan03.08.19 08:52
AidanTale
Hmm Firefox Crash beim Start und Apple meint das Problem liegt bei Apple.
Neuste Version?
Bei mir (mit FF 68.0.1) keine Probleme.
Die plugins / Themes usw. mal deaktiviert?
0
ollir200203.08.19 22:06
sharif
sharif
Wurde die Public Beta wieder entfernt? Wollte es gerade installieren und bekomme nur diese Fehlermeldung am MacBook 2016. Hatte Rechner auch einmal neu gestartet, aber das Brachte auch keine Hilfe.

So nach gefühlt 20 mal Probieren, hat es endlich funktioniert ....

Ich habe es glaube ich gefühlte 50x probiert und bekomme immer die selbe Meldung "Version nicht vorhanden" eine Idee bzw. Tipp wie es geklappt hat?
0
Deichkind06.08.19 22:31
Laut der Website eclecticlight.co lieferte das Supplemental Update für macOS 10.14.6 für die MacBook Pro mit T1-Chip (mit Touch-Bar, Jahrgänge 2016, 2017) ein EFI-Update. Und dieselben Versionen des Boot-ROM wurden zuvor schon in den revidierten Security-Updates 2019-004 für High Sierra macOS 10.13.6 ausgeliefert. Wobei noch anzumerken ist, dass dieselben Rechner schon mit den Erstausgaben dieser Updates für macOS ein Firmware-Update erhalten hatten so wie alle anderen Modelle, die von macOS 10.12 bis 10.14 unterstützt werden.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.