"5G iPhone in wenigen Tagen" – Englischer Mobilfunkanbieter mit merkwürdiger Ankündigung

Eine äußerst merkwürdige Ankündigung beinhaltet die Produktpräsentation des englischen Mobilfunkanbieters BT ("British Telecom"). Während einer internen Veranstaltung äußert sich CEO Marc Allera zur Zusammenarbeit mit Apple und lässt auch Dienste-Chef Eddy Cue in einem Einspieler zu Wort kommen. Cue lobt das Unternehmen dafür, mit der Mobilfunkmarke EE als erster Anbieter ein Apple-Dienstebundle geschnürt zu haben (siehe diese Meldung: ). Dann kommt allerdings die große Überraschung, denn Marc Allera geht auf kommende Produkte ein. Wie es den Mitarbeitern gegenüber heißt, bereite man sich gerade auf einen großen Launch von Apple vor. Das "5G iPhone" sei nur noch wenige Tage entfernt und werde der neuen Mobilfunktechnologie einen gewaltigen Schub geben.


Aus mehreren Gründen unwahrscheinlich
Jene Ansage ist gleich aus mehreren Gesichtspunkten sehr ungewöhnlich. Einerseits kennt man Apples Geheimhaltungspolitik nur zu gut und weiß, wie viel Cupertino von unautorisierten Produktankündigungen hält, andererseits rechnet niemand in der Branche mit einem derart frühen Release-Termin. Die optimistischen Stimmen gehen derzeit von Mitte Oktober aus, andere sprechen eher von Ende Oktober – vier Wochen, und nicht wenige Tage, wären es daher auf jeden Fall. Allera zufolge hat sich British Telecom bereits das ganze Jahr über auf den iPhone-Launch vorbereitet und sei zuversichtlich, Apples bester Partner europaweit zu werden. Ob Apples Herz allerdings mit derlei Präsentationen zu gewinnen ist, sei einmal dahingestellt.


Bilder der Veranstaltung

Aktuelle Prognosen zum iPhone 12
Wie erwähnt ist es sehr unwahrscheinlich, dass Apple in den kommenden Tagen eine neue iPhone-Generation zeigt. Ganz sicher findet die Vorstellung anlässlich eines weiteren Events statt und nicht einfach per Pressemitteilung. Gleichzeitig ist Apple aber auch für sehr kurzfristige Einladungen bekannt – die "Time Flies"-Veranstaltung wurde beispielsweise am 8. September angekündigt und fand genau eine Woche später statt. Glaubt man den bislang kursierenden Gerüchten, so dürfte die nächste Event-Einladung aber in der Woche vom 5. Oktober erfolgen, das Event selbst findet angeblich in drei Wochen, also am 12. oder am 13. Oktober statt.

Kommentare

Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex23.09.20 10:19
Aaach... gesehen auf die Ewigkeit sind's auch bis Ende Oktober nur noch ein paar Tage

Wenn die noch länger brauchen miet ich mir am Ende doch noch ein 11 Pro für 'nen Monat um früher wieder in iOS einsteigen zu können
+3
WollesMac
WollesMac23.09.20 10:19
Na, ja - viele Tage wären das nun auch nicht...
+3
Tirabo23.09.20 10:54
Wenn Redner erst einmal angefangen haben zu Reden, kommt manchmal auch ziemlicher Quatsch heraus.

Ich glaube, dass dieser Satz ein typisches Redner-Zufallsprodukt war, weil ihm gerade halt besser und packender Improvisiertes einfiel.

Er hätte ja auch „wenige Wochen“ sagen können, das hätte aber auf Anhieb gar nicht so great geklungen wie „wenige Tage“.
+5
adiga23.09.20 11:12
Natürlich erfahren die Konsumenten erst am Keynote Tag, was genau angeboten wird. Aber die grossen Carrier haben die Telefone meistens schon Wochen zuvor um zu testen, wie sie sich mit ihren Netzen verhalten. War schon immer so, wird bei EE auch dieses Jahr kaum anders sein.
0
MikeMuc23.09.20 11:19
Sollte Appl richtig sauer sein weil die Aussage wirklich stimmt, dann ist EE beiden iPhones für 5g sicher ein weiteres Jahr gesperrt
0
DarkReaver23.09.20 11:41
In dem Einspieler des neuen Ipads kann man sehen das als Kalendar Eintrag „Special Event“ steht für den 30. September. Vielleicht gibt es da ein neue Keynote.
+1
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex23.09.20 11:55
DarkReaver
In dem Einspieler des neuen Ipads kann man sehen das als Kalendar Eintrag „Special Event“ steht für den 30. September. Vielleicht gibt es da ein neue Keynote.

Dachten ja auch alle, aber nach Apples letzter Vorankündigung müsste die für den 30ten dann heute rauskommen.

Mittlerweile geht man ja von erste oder zweite volle Oktoberwoche aus.
0
Frost23.09.20 13:43
DarkReaver
Vielleicht gibt es da ein neue Keynote.

An eine Keynote so frueh nach der vorigen glaube ich nicht.
Aber villeicht versendet Apple am 30. die Einladung fuer die
dann kommende Keynote.
+1
coolmac
coolmac23.09.20 19:35
Naja, der Termin am 5. Oktober zum neuen iPhone das Bahnbrechend sein soll, wäre ein guter Zeitpunkt.
Zum ersten ist das genau der Tag an dem Steve Jobs starb. Zu Ehren an unseren geliebten CEO.
Zum anderen ist das mein Geburtstag, also perfekt gleich eine Bestellung zu machen
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.