Forum>iPhone>web.de iPhone und Mac gleichzeitig

web.de iPhone und Mac gleichzeitig

v3nom
v3nom28.06.0920:42
Ich habe das Problem, wenn ich zuhause bin und Mail am Mac und am iPhone gleichzeitig läuft, das sich web.de nicht immer ordentlich abrufen lässt.

Insgesamt nervt web.de doch schon (alle 30min nur mails abrufen…).

Gibt es eine App mit der ich Mail auf dem iPhone zuhause einfach abstellen kann?
0

Kommentare

hobbittt28.06.0920:46
Einfach "Push" auf "aus" stellen. Oder ich raff' dein Problem gerade nicht.
0
fheusel
fheusel28.06.0920:59
Einfach den Anbieter wechseln (z.B. zu GMail schöne @gmail.com-Adresse, statt @googlemail.com gibts wenn man sich via HotSpotShield als US-Kunde anmeldet) und bei web.de eMail-Forwarding einstellen. Web.de ist ne Krankheit (Zwangswerbung unter dem eMail-Text, schlechtes Web-Interface, wenig Speicherplatz, diese 15 oder 30min Intervall-Beschränkung... usw.).
0
Wowbagger28.06.0921:10
Das wird nicht ohne Jailbreak gehen, offizielle Apps dürfen keine Einstellungen ändern.
0
v3nom
v3nom28.06.0921:13
hobbittt
Einfach "Push" auf "aus" stellen. Oder ich raff' dein Problem gerade nicht.

Sind halt zuviele "tips". Bequemer wäre eine App die Push an/aus stellt
Dann leite ich auf meine unimailadresse um. Hmpf
0
Wowbagger28.06.0921:26
Geht Dein iPhone bei Dir zuhause übers WLAN ins Internet? Je nach Router dürfte es dann möglich sein, dem iPhone den Zugriff auf den web.de-Server oder die entsprechenden Ports zu verweigern.
0
Rantanplan
Rantanplan28.06.0921:30
v3nom
Ich habe das Problem, wenn ich zuhause bin und Mail am Mac und am iPhone gleichzeitig läuft, das sich web.de nicht immer ordentlich abrufen lässt.

Ich verstehe dein Problem so: Du rufst deinen web.de-Account von zwei Geräten per POP3 ab und hast den kostenlosen web.de-Dienst. Dort gibt es ein Abruflimit, ich glaube alle 10min darf man nur. Mit zwei Geräten kann man diese Grenze nicht einhalten, egal wie man sie jeweils einstellt.

Zwei Möglichkeiten: IMAP statt POP3 verwenden, da gibt es meines Wissens kein Limit (kann mich aber täuschen). Oder auf die Bezahlvariante wechseln, dann ist dein Postfach auch "beliebig" groß.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
derchris28.06.0922:20
Entweder anderen Mail-Anbieter nehmen oder bei Web.de ein paar Euro lassen.
0
v3nom
v3nom28.06.0922:31
So siehts leider aus…
Bei Kostenlosem web.de funktioniert nur alle 15 POP3 und IMAP geht dabei auch nicht.

0
Rantanplan
Rantanplan29.06.0909:29
v3nom
So siehts leider aus…
Bei Kostenlosem web.de funktioniert nur alle 15 POP3 und IMAP geht dabei auch nicht.


Sicher? Ich kann's schlecht ausprobieren, ich habe einen bezahlten web.de-Account, aber nach allem was man in diversen Foren so liest, geht IMAP auch mit dem kostenlosen.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
Hühnchen
Hühnchen29.06.0909:45
Rantanplan
v3nom
So siehts leider aus…
Bei Kostenlosem web.de funktioniert nur alle 15 POP3 und IMAP geht dabei auch nicht.
Sicher? Ich kann's schlecht ausprobieren, ich habe einen bezahlten web.de-Account, aber nach allem was man in diversen Foren so liest, geht IMAP auch mit dem kostenlosen.
Richtig! bei mir geht´s per IMAP und beliebig oft und zwar für umme! Warum weiß ich aber nicht, glaube offizell geht das wirklich nicht. Vielleicht, weil meins schon so alt ist und bei neuen geht´s vielleicht wirklich nicht
0
v3nom
v3nom29.06.0910:31
Laut web.de gehts nicht...



Meine Lösung ist jetzt eine Umleitung auf ein gmx account den ich nur am iPhone nutze.
0
TobiMen
TobiMen29.06.0910:41
v3nom
Ich benutze auch nur einen kostenlosen Zugang bei web.de und laut meinen Einstellungen sollte auch nur pop funktionieren. Als ich diesen Thread gelesen habe, dachte ich mir, einfach mal ausprobieren und siehe da, es hat geklappt. Einfach beim Hinzufügen bei Mail statt Pop3 Imap auswählen und statt pop3.web.de imap.web.de ... Probieren kostet nichts
0
v3nom
v3nom29.06.0910:49
Bin grad nicht zuhause am Mac, aber kann ich das Email Konto einfach verändern in den Zugangsdaten oder muss ich ein neues Konto anlegen?
Muss ich dann die IMAP Konten auf dem iPhone und Mac aktivieren und kann ohne 15min Begrenzung darauf zugreifen?
Das der IMAP Zugang funktioniert bedeutet ja nicht das auch mein Urproblem damit gelöst wäre
0
TobiMen
TobiMen29.06.0910:56
v3nom
Bin grad nicht zuhause am Mac, aber kann ich das Email Konto einfach verändern in den Zugangsdaten oder muss ich ein neues Konto anlegen?
Muss ich dann die IMAP Konten auf dem iPhone und Mac aktivieren und kann ohne 15min Begrenzung darauf zugreifen?
Das der IMAP Zugang funktioniert bedeutet ja nicht das auch mein Urproblem damit gelöst wäre

Du musst leider einen neuen Account erstellen, da der Servertyp sich nicht ändern lässt. Du musst die Imap Konten auf dem Mac und dem iPhone aktivieren. Durch das IMAP bekommst du nicht immer diese Meldung, dass du doch bitte dein Passwort neu eingeben sollst und Freemail gerade die Mails nicht abrufen kann. Ich vermute, dass war dein Urproblem oder habe ich dich da falsch verstanden.
0
v3nom
v3nom29.06.0911:02
Fast richtig
Das iPhone hat sich halt immer die Mails geholt. Wenn ich dann zuhause bin und das iPhone sich immernoch die Mails holt will meckert der Mac mit dem web.de Passwort da das iPhone schon vor kurzem auf dem Konto war.
Wenn bei IMAP nicht mehr seitens der Mailprogramme gemeckert wird, ist dann nur das meckern abgestellt oder auch das Problem gelöst
0
TobiMen
TobiMen29.06.0911:16
v3nom
Fast richtig
Das iPhone hat sich halt immer die Mails geholt. Wenn ich dann zuhause bin und das iPhone sich immernoch die Mails holt will meckert der Mac mit dem web.de Passwort da das iPhone schon vor kurzem auf dem Konto war.
Wenn bei IMAP nicht mehr seitens der Mailprogramme gemeckert wird, ist dann nur das meckern abgestellt oder auch das Problem gelöst

Ich probiere es einfach mal aus, werde gleich berichten was geschehen ist.
0
TobiMen
TobiMen29.06.0911:25
Folgendes habe ich probiert:

Ich habe von meinen anderen Email-Konten jeweils eine Mail an den Freemail-Account geschickt.
Danach habe ich sie mit dem iPhone abgefragt Emails erscheinen in dem Ordner "Unbekannt" des Imap Kontos.
Nachdem er mit dem Runterladen der Mails fertig war, habe ich die Mails mit meinem Mac abgefragt.
Die Mails werden ohne irgendwelche Beschwerden im Ordner "Unbekannt" des Imap Kontos von Freemail angezeigt.
Ich hoffe ich konnte deine Frage damit beantworten. Weitere Fragen werden gerne beantwortet.
0
Hühnchen
Hühnchen29.06.0911:36
damit ist das Problem gelöst. Außerdem hast du deine Mails dann nicht entweder auf dem Mac oder dem iPhone, sonder überall
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen