Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>vom Mac Anruf auf iPhone starten

vom Mac Anruf auf iPhone starten

MikeMuc24.09.1512:08
Wenn ich am Mac eine Telefonnummer markiere möchte ich gerne diese Nummer ans iPhone übergeben, dort wählen lassen und das Gespräch dann nicht am Mac sondern direkt mit dem iPhone führen.
Was derzeit geht: Nummer in Facetime eingeben und das Gespräch dann am Mac führen. Aber das will ich nicht. Ich will am iPhone telefonieren. Geht das überhaupt? Und wenn ja, wie? Ich find da grad nix zu
0

Kommentare

David_B
David_B24.09.1512:16
Das geht. Aber ich weiß gerade nicht mehr vollständig, wie ich das eingerichtet habe. Funktioniert bei mir jetzt einfach so.

Geh mal auf deinem iPhone auf Einstellungen / Telefon / Auf anderen Geräten. Dort dann Erlaubnis verteilen.
Einstellung auf dem Mac habe ich nicht im Kopf und meinen Mac gerade nicht zur Hand
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad24.09.1512:16
Die Anwendung "Kontakte" kann das, per Rechtsklick auf die Telefonnummer, da gibt es einen entsprechenden Eintrag im Kontextmenü.
0
David_B
David_B24.09.1512:18
0
MikeMuc24.09.1512:46
Hannes:
Hm, das scheint zu klappen. Nur ist diese Nummer nicht immer in einem Kontakt. Ich brauche diesen Eintrag "mit iPhone wählen" im Kontextmenü immer wenn ich eine Nummer markiere

David_B
Ich will keinen Anruf am Mac annehmen, sondern dort lediglich eine Nummer markieren die dann vom iPhone gewählt wird. Das Gespräch selber soll nicht am Mac geführt werden sondern ausschließlich mit dem iPhone, d.h. der Mac ist solleine reine Wahlhilfe sein.
0
David_B
David_B24.09.1513:28
Das hängt zusammen.
Du kannst das Gespräch mit dem Mac beginnen und dann das iPhone in die Hand nehmen, um mit dem iPhone das Gespräch zu führen.
0
MikeMuc24.09.1513:34
Ich will das Gespräch aber nicht auf dem Mac beginnen, der Mac soll eine reine simple Wählhilfe sein. So wie das mit Dail!Fritz und den an der FB angeschlossenen Telephonen auch geht. Den ganzen Hadnover-Sonstwas-Kram will ich nicht
0
caMpi
caMpi24.09.1513:44
Schau doch mal, ob es im Automator eine Action fürs Adressbuch gibt, die du auch auf normalen Text anwenden kannst, siehe http://www.hongkiat.com/blog/customize-mac-right-click-menu/
0
MikeMuc24.09.1514:10
@caMpi
Ja, das ist denkbar. Dazu brauche ich nichtmal den Automator. Das "Abgreifen des Textes bzw. "Eintrag im Kontextmenü ist sichtbar wenn Text markiert ist", hab ich sogar mal für Dial!Fritz gemacht . Damit kommt es nur drauf an ob der Befehl "Dial xxx with iPhone" irgendwie "erreichbar" ist. Wenn Apple das nur in der Kontakteapp als Funktion hat und die nicht per Applescriptinterface "von außen" erreichbar ist, dann ist hier Ende. Werd ich aber mal schauen. Danke für den Kick in diese Richtung.

Hier hat schon mal jemand gespielt (letzter Post)

Eine Alternative Namens "pushdialer" wäre wohl das Programm der Wahl. Nur ist der Counterpart der auf dem iPhone dafür benötigt wird zumindest im IOS-DE-Store nicht verfügbar Mal sehen, ob es da noch Alternativen gibt oder ob das von Apple generell aus Sicherheitsgründen verboten wurde.
0
MikeMuc24.09.1514:53
Ein kleines Update:
1. Viele Dialer senden die Nummer vom Mac übers Internet an einen Server. Dann holt sich eine auf dem iPhone laufen App die Nummer von da (per Push oder sonstwie). Das ist natürlich auch keine Lösung. Mag zwar machbar sein aber das entspricht nicht meiner Vorstellung von Datenschutz, vor allem wenn zwischen den beiden Geräten mal gerade max. 50cm Abstand ist. Die sollen sich bitte schön direkt ansprechen. Schließlich sind beide im selben Netzwerk.
2.Alle anderen scheinen Facetime zu verwenden, d.h. das Gespräch beginnt auf dem Mac und kann dann am Telefon "übernommen" werden.

Mir würde es reichen wenn entweder die iPhone eigene Telephonapp aufpoppt wenn ich vom Mac einen Wählbefehl sende. Meinetwegen kann es auch eine andere App sein die dann fragt ob ich die Nummer xyz wirklich wählen will. Aber erst Daten übersInternet an einen fremden Server schicken... Nein, das muß und sollte nicht sein. Aber das ist wohl genau das was auch Apple mit Facetime macht und dann per Push ans iPhone übermittelt.
0
Stefab
Stefab24.09.1515:56
MikeMuc: Verstehe nicht ganz, was du machen willst?

Über Kontext-Menu kann man zumindest Nummern vom Mac aus ans iPhone leiten und darüber anrufen. Dort dann eben Telefonsymbol hochziehen (Sperrbildschirm) oder grünen Balken antippen (offen), zum übernehmen.
Wenn man eine Nummer in Safari findet oder per eMail bekommt, geht der Start des Anrufs ja über ein Kontext-Menu.

Allerdings ja, anscheinend kann man z.T. keine Telefonnummer eingeben, welche nicht im Adressbuch ist, was nicht so optimal ist, hab's gerade per Spotlight versucht, geht auch dort nur, wenn die Nr. in den Adressen gespeichert ist. (Per Rechtsklick dann) - aber wozu würde man das brauchen?

Wobei … Sehe gerade, in z.B. Textedit auch das zu funktioniert es (siehe Bild)… Und das ist irgendeine Nummer, welche definitiv nicht im Adressbuch gespeichert ist.

Geht auch in Adresszeile von Safari, und offenbar einigen anderen Programmen wo man Text eingeben kann. (anscheinend aber nicht überall, z.B. bei einer neuen Mail fehlen diese Einträge)
0
caMpi
caMpi24.09.1516:00
Deswegen sagte ich ja: Im Automator nach einer solchen Action suchen, und für alle Programme als Service ins Kontextmenü übernehmen.
0
Stefab
Stefab24.09.1516:00
PS: Bei Nummern im Browser oder angekommen Mails ist es nicht per Rechtsklick, sondern über das kleine Dreieck daneben, welches mit so eine gestrichelten Umrandung verbunden ist. Teilweise muss man die Nr. auch erst auswählen (Text mit Maus markieren), damit das Dreieck für dieses spezielle Kontextmenu auftaucht.
0
Stefab
Stefab24.09.1516:02
Safari z.B.:
0
Legoman
Legoman24.09.1517:05
jupp, der Mac bietet das bei jeder beliebigen Zahl an, die irgendwie nach ner Telefonnummer aussieht
0
MikeMuc24.09.1517:09
Legoman: Aber nicht in Outlook 2011

Öhm ja, da ist der Eintrag ja. Aber im Outlook 2011 fehlt er der Hund. Ich hatte halt dort eine Nummer die ich anrufen sollte und war zu faul die selber ins iPhone zu tippen.
Allerdings wird der Anruf auf diese Weise über Facetime gestartet, d.h. es kommt dann erst eine Einblendung von Facetime am Mac wo man erneut auf anrufen klicken darf. Irgendwann erscheint dann beim iPhone oben ein schmaler grüner Balken mit dem ich den Anruf übernehmen kann. Zuviel Interaktion und am iPhone nicht deutlich genug Dort sollte am Besten nur großes Fenster kommen wo ich die Nummer und einen großen grünen Hörer zum Wählen sehe. Ganz einfach... Früher gabs sowas mal für "normale" Handies über Bluetooth.
Egal, so wie ich es mir wünsche scheint es nicht zu gehen. Muß ich mich wohl umgewöhnen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.