Forum>MacTechNews>und tschüss [Cookies/Datenschutz-Einstellungen]

und tschüss [Cookies/Datenschutz-Einstellungen]

querro22.09.2011:35
Wenn mich jede Page so wie eure begrüßen würde, würde ich das Surfen ganz lassen.
Ich schaue hier demnächst mal wieder vorbei. Ist dann immer noch ein so nerviger Cookie-Banner zur Begrüßung über den Bildschirm gekleistert, war es dass ganz mit MTN.
-7

Kommentare

Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex22.09.2011:38
Der Cookie Banner ist mittlerweile Pflicht für Webseiten.
Oder ist der Banner zu hässlich? Hab ihn lange nicht gesehen...
+4
TorstenK22.09.2011:41
Zumindest sind hier 11xTracker auf der Seite aktiv (lt. Safari 14)
+8
Lailaps
Lailaps22.09.2011:42
Wo ist hier n Banner?
„„Wat mutt, dat mutt - oder die spinnen die Römer““
-5
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex22.09.2011:48
TorstenK
Zumindest sind hier 11xTracker auf der Seite aktiv (lt. Safari 14)

Das auch MTN hier pausenlos tracked konnt ich mir gar nicht anders vorstellen - ist halt bei solchen Seiten mittlerweile Alltag. Leider.
+5
timp
timp22.09.2011:51
Ciao Kakao
„Never argue with an idiot. He'll bring you down to his level and then beats you with experience.“
-1
Deichkind22.09.2011:55
TorstenK
Zumindest sind hier 11xTracker auf der Seite aktiv (lt. Safari 14)
Das werden mit der Zeit noch mehr. 27 inzwischen bei mir.
Den Rekord hält bisher deadline.com mit 60 Trackern nach einem Besuch.
+1
thomas b.
thomas b.22.09.2012:02
Hmm, ich habe hier immer nur vier Tracker, die von Safari 14 abgelehnt werden, 1x doubleclick und 3x was von Google. Adblocker habe ich keine.
+3
desko7522.09.2012:14
thomas b.
Hmm, ich habe hier immer nur vier Tracker, die von Safari 14 abgelehnt werden, 1x doubleclick und 3x was von Google. Adblocker habe ich keine.
Ich auch. Auf Fotoseiten der Galerie ist es nur einer. Und es sind bisher auch nicht mehr geworden.
0
MHH22.09.2012:20
PiHole und fertig... Soll sie doch trocken... Los gelöst davon zeigt mir der Safari (iPadOS14) auf nur Google und doublethink Tracker an (geblockt;4).
+1
Maniacintosh
Maniacintosh22.09.2012:20
Das Problem an dem Banner ist einfach, dass es nicht transparent ist und ich es eben inzwischen mehr als einmal ausfüllen musste.

Gäbe es direkt im ersten Screen einen deutlich erkennbaren Button "Alle Cookies ablehnen" und die Seite würde sich auch dauerhaft merken, dass ich diesen geklickt habe, wäre das alles kein Problem. Ich durfte dieses Cookie-Banner inzwischen mindestens 3 Mal bearbeiten, meinen Login hat MTN sich aber in der Zeit trotzdem gemerkt, ohne dass ich mich hätte erneut einloggen müssen.

Naja und dann sind halt, wenn man schon auf auf den Einstellungen ist auf den ersten Blick alles schön deaktiviert, aber es gibt ja noch den verhängnisvollen Reiter "Berechtigtes Interesse", wo natürlich alles aktiviert ist und sich dutzende Tracking-Anbieter verstecken - natürlich per Default alle aktiviert.

Hier sollte der Gesetzgeber dringend nachbessern und für jegliches Tracking nicht nur informieren und Opt-Out vorgeben, sondern ein zwingendes Opt-In und wenn dies nicht passiert, darf halt nicht getrackt werden.
+38
andreas_g
andreas_g22.09.2012:23
Ich kann mich hier Maniacintosh anschließen.
+6
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex22.09.2012:27
Ebenso.
Einen "Alle Cookies ablehnen" Button habe ich noch nirgends gesehen, wünsche ihn mir aber seit jeher.
Seiten bei denen ich mehr als drei Klicks machen muss, mach ich in der Regel gleich wieder zu; so wichtig kann der Inhalt dann auch nicht sein.
+8
milk
milk22.09.2012:29
Dito, ich kriege das Cookie-Plakat auch in immer kürzeren Abständen angezeigt. Geht mir ziemlich auf den Keks. (Keks. Haha.)
+11
Vermeer
Vermeer22.09.2012:32
Das wurde kürzlich ausführlich diskutiert und Fen hat sich dazu detailliert geäußert.
+6
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex22.09.2012:33
Vermeer
Das wurde kürzlich ausführlich diskutiert und Fen hat sich dazu detailliert geäußert.

Weißt du noch wo? Würde ich mir gerne durchlesen
0
andreas_g
andreas_g22.09.2012:34
Vermeer
Das wurde kürzlich ausführlich diskutiert und Fen hat sich dazu detailliert geäußert.
Kannst du uns einen Link zu der Diskussion posten?
0
Vermeer
Vermeer22.09.2012:38
und weitere
Die Diskussion ist leider sehr wirr, was immer passiert, wenn der Ausgangspost – sagen wir höflich – so unsorgfältig formuliert ist.
+4
Hot Mac
Hot Mac22.09.2012:44
Drei Klicks, mehr sind es nicht ...

Wo steckt eigentlich Weia, wenn man den mal braucht?
-3
milk
milk22.09.2012:44
Da steht sinngemäß: Wir sind nicht schuld, unser Vermarkter liefert das so.

MTN braucht sich bei der Grundhaltung nicht zu wundern, wenn immer mehr Leser einen Blocker einschalten.
+5
JanWellem22.09.2012:44
TorstenK
Zumindest sind hier 11xTracker auf der Seite aktiv (lt. Safari 14)

Bei mir zeigt Safari sogar 14 Tracker auf MTN an
0
milk
milk22.09.2012:45
Hot Mac
Wo steckt eigentlich Weia, wenn man den mal braucht?
Ich finde es ganz gut, wenn mal eine Diskussion nicht von seinen Textwüsten erschlagen wird...
+4
Vermeer
Vermeer22.09.2012:47
milk
Da steht sinngemäß: Wir sind nicht schuld, unser Vermarkter liefert das so.

MTN braucht sich bei der Grundhaltung nicht zu wundern, wenn immer mehr Leser einen Blocker einschalten.

Das ist schlechter Diskussionsstil.
-3
Goosebump22.09.2012:51


...und gut ists
+3
Ferdn22.09.2012:53
Ist das mit den Cookies nicht nur im privaten Surfmodus in Safari so, dass es jedes Mal erneut angezeigt wird?
0
fronk
fronk22.09.2014:06
Goosebump

Wenn ich das richtig verstanden habe, ERLAUBT die von Dir verlinkte Erweiterung bewusst ALLE Cookies?
0
Sascha77
Sascha7722.09.2014:22
Ich würde mir wünschen, dass die Cookie-Einstellungen zukünftig generell in die Browser wandern würden. Dann hätte man einheitliche Interfaces und könnte globale Grundeinstellungen hinterlegen.
+11
Krypton22.09.2014:38
Sascha77
Ich würde mir wünschen, dass die Cookie-Einstellungen zukünftig generell in die Browser wandern würden. Dann hätte man einheitliche Interfaces und könnte globale Grundeinstellungen hinterlegen.
Das wäre sehr wünschenswert, wird aber wohl nicht kommen, da sonst die Online-Werbeindustrie am Hungertuch darben würde. Mit den hässlichen Bannern können sie den Anwendern wenigstens noch so abartig auf die Nüsse gehen, dass mancher Anwender sich nach dem 12. mal auch breitschlagen lässt, und entnerft «Alles Aktezpieren, ich kaufe zwei Waschmaschinen und eine Niere dürft ihr mir auch rausschneiden» klicken.
+8
Trampa22.09.2014:54
ich finds gradezu verbrecherisch das der "alle akzeptieren" button immer und auf jeder website die jeweilige signalfarbe hat,... selbst wenn man sich schon die mühe macht einmal durch alle untermenus sich durchzuhangeln um jedes noch so versteckte häkchen wieder rauszumachen wird einem trotzdem erst nochmal gaaaanz fett und signalfarben der "alle akzeptieren" angezeigt... früher lief sowas unter arglistige täuschung -.-

und wo verfickt nochmal is der "alle ablehnen" button direkt danebn?
+12
Hot Mac
Hot Mac22.09.2015:05
Trampa
und wo verfickt nochmal is der "alle ablehnen" button direkt danebn?
Berechtigtes Interesse — alle deaktivieren — Auswahl bestätigen

Kann man finden ...
+2
Philantrop
Philantrop22.09.2015:16
Vermeer
milk
Da steht sinngemäß: Wir sind nicht schuld, unser Vermarkter liefert das so.

MTN braucht sich bei der Grundhaltung nicht zu wundern, wenn immer mehr Leser einen Blocker einschalten.

Das ist schlechter Diskussionsstil.

Eigentlich steht das ziemlich genau so da:
Fenvarien
Das Cookie-Content-Tool ist eine Standardlösung, welches direkt von unserem Vermarkter kommt. Die Gestaltung und technische Ausgestaltung ist auch nicht von uns, sondern wurde vom Vermarkter zusammen mit Fachanwälten ausgearbeitet, um DSGVO sowie dem neuen "GDPR Transparency and Consent Frameworks (TCF 2.0)" zu entsprechen. Dieses muss seit 15. August verwendet werden, wenngleich viele Seite die Vorgabe noch nicht umgesetzt haben. Allerdings begegnet mit exakt unser Consent-Tool nun immer häufiger, beispielsweise beim Mercur oder gerade auch beim focus.

Aber es wird noch eine wichtige Aussage getätigt:
Fenvarien
Ich gehe stark davon aus, dass auch diese Art des Consent-Tools nicht dauerhaft Bestand hat, sondern sich kontinuierlich weiterentwickelt. Noch immer ist beispielsweise nicht abschließend geklärt, was "informierte Entscheidung" genau bedeutet. Momentan läuft beispielsweise die Diskussion, ob man dem Nutzer nicht noch zusätzliche Optionen zur Cookie-Auswahl anbieten muss – die über "ich akzeptiere alles" und "ich will nur notwendig aufgrund begründeten Interesses" hinausgehen.

Solange keiner klagt, machen wir den scheiß, von dem wir jetzt schon wissen dass er sich nicht hält und unsere Nutzer nervt, einfach weiter

Das ist tatsächlich ein sehr schlechter Stil.
+18
Krypton22.09.2015:17
Hot Mac
Kann man finden ...
Natürlich «kann» man das finden, aber man muss es eben erst suchen.

Dass es auch anders geht, zeigt etwa die Websites von zwei Leuchtenherstellern (soll keine Werbung sein, bin nur neulich bei der Recherche draufgestoßen und das ist mir direkt aufgefallen). Einmal hier , da gibt’s direkt «Alle Ablehnen» und «Alle erlauben».
Und dann noch hier . Da ist auch direkt unter «Alle akzeptieren» ein «Nur Auswahl akzeptieren» Button.

Ein Klick - und gut is.
Führt aber wohl bei Seiten, die von Werbung abhängen, zu weniger Zustimmung und zu weniger Einnahmen. Deshalb habe sie natürlich kein Interesse daran, das «Besucherfreundlich» zu gestalten.
+3
Hot Mac
Hot Mac22.09.2015:32
Krypton

Meines Wissens lässt sich das hier verwendete »Banner«, das mir übrigens schon auf zig anderen Seiten begegnet ist, nicht großartig konfigurieren.
Von daher finde ich, dass das auf MTN noch ganz gut umgesetzt wurde.
0
Goosebump22.09.2016:30
fronk
Goosebump

Wenn ich das richtig verstanden habe, ERLAUBT die von Dir verlinkte Erweiterung bewusst ALLE Cookies?

Richtig, das wiederum lässt sich ja dann aber mit anderen Addons oder Verhaltensmustern beheben.
+1
Statler_RGBG
Statler_RGBG22.09.2017:28
Maniacintosh
Das Problem an dem Banner ist einfach, dass es nicht transparent ist und ich es eben inzwischen mehr als einmal ausfüllen musste.

Gäbe es direkt im ersten Screen einen deutlich erkennbaren Button "Alle Cookies ablehnen" und die Seite würde sich auch dauerhaft merken, dass ich diesen geklickt habe, wäre das alles kein Problem. Ich durfte dieses Cookie-Banner inzwischen mindestens 3 Mal bearbeiten, meinen Login hat MTN sich aber in der Zeit trotzdem gemerkt, ohne dass ich mich hätte erneut einloggen müssen.

Naja und dann sind halt, wenn man schon auf auf den Einstellungen ist auf den ersten Blick alles schön deaktiviert, aber es gibt ja noch den verhängnisvollen Reiter "Berechtigtes Interesse", wo natürlich alles aktiviert ist und sich dutzende Tracking-Anbieter verstecken - natürlich per Default alle aktiviert.

Hier sollte der Gesetzgeber dringend nachbessern und für jegliches Tracking nicht nur informieren und Opt-Out vorgeben, sondern ein zwingendes Opt-In und wenn dies nicht passiert, darf halt nicht getrackt werden.
Ist das nicht schon so und es hält sich bloss noch keiner dran?
+4
Stefan S.
Stefan S.23.09.2001:42
Statler_RGBG
Maniacintosh

Hier sollte der Gesetzgeber dringend nachbessern und für jegliches Tracking nicht nur informieren und Opt-Out vorgeben, sondern ein zwingendes Opt-In und wenn dies nicht passiert, darf halt nicht getrackt werden.
Ist das nicht schon so und es hält sich bloss noch keiner dran?
Ja, genauso ist es. Es wird einfach ignoriert.
+3
beanchen23.09.2006:04
Ich verstehe gar nicht was es da zu diskutieren gibt. Das Banner ist eine Entwicklung der Werbewirtschaft und zielt darauf ab den Besucher zu einem Einverständnis zu drängen.
Ich kann MTN und andere verstehen, die so etwas verwenden, da die einfache Abwahl allen Trackings den Interessen der Werbewirtschaft widerspricht. Ich kann aber auch den Ärger (nicht die Konsequenz) von querro aus dem oben genannten Grund verstehen.
+1
ZRH23.09.2007:04
Hot Mac
Trampa
und wo verfickt nochmal is der "alle ablehnen" button direkt danebn?
Berechtigtes Interesse — alle deaktivieren — Auswahl bestätigen

Kann man finden ...

Das geht eben nicht! Denn es gibt ja noch das auf den ersten Blick versteckte „Berechtigtes Interesse“. Dort muss man zuerst noch im Menü „Zwecke“ jeden einzelnen (10!) manuell abwählen. Alle auf einmal abwählen geht nicht.
Weiter unten bei „Anbieter“ geht es dann aber wieder. Dort kann ich die Anbieter mit „alle deaktivieren“ alle auf einmal abwählen.
Bei mehreren Devices, bei denen die Abfragen zum Teil mehrmals die Woche erscheinen, ist das schon sehr nervig!
+11
Der echte Zerwi23.09.2007:14
Ich bekomme den Banner immer wieder angezeigt. Das nervt.
Einmal reicht dich, oder?

Auf anderen Webseiten kommt das Ding 1 x und gut is.

Auf MTN immer und immer wieder.
+5
becreart
becreart23.09.2007:47
Für iOS kann ich Lockdown empfehlen:

Muss nur leider bei einer VPN Verbindung deaktiviert werden…
+2
Statler_RGBG
Statler_RGBG23.09.2009:34
Der echte Zerwi
Ich bekomme den Banner immer wieder angezeigt. Das nervt.
Einmal reicht dich, oder?

Auf anderen Webseiten kommt das Ding 1 x und gut is.

Auf MTN immer und immer wieder.

Das kommtauf die Einstellungen im Backend der Seite an, auf gesetzliche Vorgaben und kann auch technische Gründe haben - so kann ein Software-Update im Backend (also auf MTN Seite) auslösen, das im Frontend (für die Besucher) der Banner erneut auftaucht - nicht schön, aber oft auch nicht verhinderbar.
-1
Statler_RGBG
Statler_RGBG23.09.2009:36
beanchen
Ich verstehe gar nicht was es da zu diskutieren gibt. Das Banner ist eine Entwicklung der Werbewirtschaft und zielt darauf ab den Besucher zu einem Einverständnis zu drängen.
Ich kann MTN und andere verstehen, die so etwas verwenden, da die einfache Abwahl allen Trackings den Interessen der Werbewirtschaft widerspricht. Ich kann aber auch den Ärger (nicht die Konsequenz) von querro aus dem oben genannten Grund verstehen.

Da hast du schon Recht. Aber das betrifft die gesamte Werbebranche und nicht nur MTN - was in der Branche aktuell schon ein Thema ist: bisher konnte man mit Datensammeln gutes Geld verdienen und nun gibt es Gesetze gegen Datensammeln.

Fakt ist, das geltendes Recht nicht beachtet wird.
+7
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex23.09.2010:23
ZRH
Das geht eben nicht! Denn es gibt ja noch das auf den ersten Blick versteckte „Berechtigtes Interesse“. Dort muss man zuerst noch im Menü „Zwecke“ jeden einzelnen (10!) manuell abwählen. Alle auf einmal abwählen geht nicht.

Zumal ich mich da dann immer noch frage, ob "alle abwählen/deaktivieren" auch wirklich alle deaktiviert oder ob das nur so'ne Floskel ist. Die Datensammler sind ja nun nicht grade für ihre Kundendatenfreundlichkeit bekannt
+1
TorstenK23.09.2010:59
Gibt's doch in Safari 14: Safari > Einstellungen > Datenschutz > Häkchen setzen bei "Cookies und Website-Daten"
Gammarus_Pulex
Ebenso.
Einen "Alle Cookies ablehnen" Button habe ich noch nirgends gesehen, wünsche ihn mir aber seit jeher.
Seiten bei denen ich mehr als drei Klicks machen muss, mach ich in der Regel gleich wieder zu; so wichtig kann der Inhalt dann auch nicht sein.
+1
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex23.09.2011:08
TorstenK

Wie ist das denn nun?
Wenn ich dort unter Einstellungen die Cookies alle blockieren lasse und aus Faulheit aber beim nächsten Webseiten Cookie Banner einfach auf Akzeptieren gehen würde >> Was zählt dann?
0
Urkman23.09.2011:22
Der echte Zerwi
Auf anderen Webseiten kommt das Ding 1 x und gut is.

Auf MTN immer und immer wieder.

Also wenn ich mich nicht täusche:
Wenn man "Alles akzeptieren" klickt, kommt die Meldung so schnell nicht wieder...
Wenn man jedoch nur die "notwendigen" akzeptiert, kommt die Abfrage mindestens 2x die Woche...

Ein Schelm, wer böses dabei denkt...
+12
Embrace23.09.2012:08
Für Safari auf dem Mac:
  • Neue Datei „style.css“ erstellen
  • Folgende Zeile eintragen und speichern: #consentDialog { display: none; }
  • In Safari > Einstellungen > Erweitert > Stylesheet die style.css Datei auswählen

Somit wird der Dialog nicht angezeigt und man bestätigt weder etwas noch lehnt etwas ab. Sollte also von Seiten MTN nichts gesammelt werden.

Auf iOS könnte man sich mit bestimmten Contentblockern auch sowas bauen und auch nur auf MTN beziehen. Weil mit obiger Lösung werden alle Elemente, die eine ID namens consentDialog haben ausgeblendet – auf allen Webseiten.
+3
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex23.09.2014:08
Grade wo wir drüber reden und ich die Seite aktualisier, darf ich eine Unmenge an Haken deaktivieren...

+4
camaso
camaso23.09.2014:44
Wie komme ich zu diesen Einstellungen, wenn ich was verändern will?
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex23.09.2014:50
camaso
Wie komme ich zu diesen Einstellungen, wenn ich was verändern will?
Beziehst du dich auf mein Video?
0
Trampa23.09.2015:44
danke fürs video gammarus.. mehr brauch man einfach nicht dazu sagen.. und da fällt mir halt auch nur ein begriff ein - a-sozial!

PS: am schärfsten is dann noch wenn die ersten (sichtbaren) häkchen deaktiviert sind...drunter alles aktiviert.. und spätestens dann sind wir - wie in meinem "ragepost" letztens angemerkt - bei arglistiger Täuschung...
+9

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.