Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>schneller Rechnen mit Spotlight

schneller Rechnen mit Spotlight

Michael10.04.0821:00
Hi allerseits,
ist euch schon einmal aufgefallen das Spotlight auch rechen kann?

okay okay einige wissen es wohl schon, ich habe es eben erst herausgefunden und wollte es allen, die es noch nicht wissen auch mitteilen
Einfach "Apfel & Space" drücken (Spotlight starten) und eine Rechenoperation eingeben, das Ergebnis wird auch im Fenster unter Rechner angezeigt
Ich find das nicht schlecht, für ne schnelle Rechnung zwischendurch.

Gruss
Michael

Und weil ich auch mal ne Sinnlose Umfrage machen will




„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
Umfrage

Rechnen mit Spotlight

  • Kenn ich schon :-/
    50,0 %
  • so ein Schrott
    6,5 %
  • das ist mal ein guter Tip
    43,5 %

Kommentare

iBookG410.04.0821:08
entweder bin ich zu Blöd, oder ich blicke es nicht. Wenn ich dein Beispiel eingebe, sucht er alle möglichen Dateien, die er finden kann, aber ich bekomme nirgends das Endergebnis.

Naja ich werde wohl trotzdem mit Dashboard rechnen.
0
BlackSeb
BlackSeb10.04.0822:22
iBookG4

Du darfst keine Leerzeichnen zwischen Zahl und Rechenzeichen („+-/*“) setzen.
„The world is full of kings and queens who blind your eyes and steal your dreams – it’s Heaven and Hell! (Black Sabbath)“
0
Nebu2k
Nebu2k10.04.0822:30
BlackSeb
Klappt auch mit Leerzeichen.

Übrigens sind auch die üblichen Rechenoperatoren, wie Wurzel, Hoch, etc. möglich. Einfach mal googlen.

iBookG4
Hast du evtl. kein Leopard?
0
iceCube10.04.0822:34
Hmm, müsste man nur wissen, wo das Wurzel-Zeichen auf meiner Alu-Tastatur liegt - Popchar leider nicht installiert..., ansonsten schneller als dashboard, was ich gut finde
0
wellenreiter10.04.0822:44
Noch ein kleiner Hinweis. Bei Kommazahlen muß man anstelle des Kommas den Punkt setzen.
0
Nebu2k
Nebu2k10.04.0822:56
Allgemeine Funktionen

sqrt(x) - Zieht die Wurzel aus der Zahl x also x^(1/2)
sqrt(5) = 2.23606797749979


cbrt(x) - Zieht die Kubikwurzel aus der Zahl x also x^(1/3)
cbrt(27) = 3


pow(x,y) - Die Basis x wird mit dem Faktor y des Exponenten potenziert sprich x hoch y bzw. x^y
pow(2,8) = 256
pow(4096,1/6) = 4


rem(x,y) - Division mit Rest von ganzen Zahlen. Dividend x und Divisor y, das Ergebnis ist der Rest.
rem(7,3) = 1


ceil(x) - Aufrundungsfunktion, gibt die nächst höhere ganze Zahl an
ceil(5.3) = 6


rint(x) - Rundungsfunktion
rint(2.5) = 3


fabs(x) - Liefert den Absolutbetrag, negativer Wert wird mit -1 multipliziert
fabs(-2) = 2
fabs(2-5) = 3


hypot(x,y) - Berechnet aus den Katheten x und y die Länge der Hypotenuse in einem rechtwinkligen Dreieck aus. Bzw. sqrt(x^2+y^2)
hypot(1,2) = 2.23606797749979


exp(x) - "e hoch x" e^1 => eulersche Zahl
exp(1) = 2.718281828459045


ln(x) - rechnet den natürlichen Logarithmus von x aus.
ln(exp(1)) = 1


log(x) - Logarithmus zur Basis 10
log(100) = 2


Trigonometrische und andere Funktionen

sin() cos() tan() - Sinus-, Cosinus- und Tangensfunktion (Einheiten in Radiant)
asin() acos() atan() - Umkehrfunktionen

sinh() cosh() tanh() - Sinus, Cosinus und Tangens Hyperbolicus
asinh() acosh() atanh() - Umkehrfunktionen

x! - Berechnet die Fakultät
3! = 1*2*3 = 6


Zahlen
pi = pi = 3.141592653589793
eulersche Zahl = exp(1) = 2.718281828459045


Quelle: www.google.de bzw. http://my.opera.com/otscho/blog/2007/11/22/berechnungen-mit-spotlight-in-mac-os-x-10-5
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.