Forum>iPhone>itunes Bibliothek unvollständig - nur Musik und Hörbücher abgleichbar

itunes Bibliothek unvollständig - nur Musik und Hörbücher abgleichbar

zwobot02.05.1100:14
Hallo ihr Lieben...

wie ich das so recht ergoogeln soll ist mir unklar, daher hier mein Problem:

1) Macbook verkauft, interne Festplatte ins externe Gehäuse gepackt. itunes Account abgemeldet für den Rechner.

2) anderer Mac, externe Festplatte drangeklemmt, über Wahltaste itunes Bibliothek ausgesucht.

3) iphone drangehängt. Backup gemacht. Wollte auf 4.2 updaten und da kommt die nette Fehlermeldung, ich müsse meine gekauften Apps erst synchronisieren bevor ich hier weitermache. Der Hinweis, das iphone sei mit anderem Nutzer verbunden kam auch. Trennt OSX so stark zwischen dem neuen Rechner und der externen Platte und wie kann ich das so zusammenführen, dass meine Apps, Filme etc in itunes angezeigt werden, wie auf dem Ursprungsrechner? Die Platte hängt ja dran.

4) Danke
0

Kommentare

zwobot02.05.1100:34
Dazu noch die Frage,

kann ich mir sicher sein, dass zumindest das iphone Backup, das ich jetzt erstellt habe, wieder alles enthält, was mir itunes löschen will, wenn ich ein Update durchführe und das Backup dann wieder einspiele? Wäre schade um ein paar Fotos..
0
Fox 69
Fox 6902.05.1100:38
Du bist faktisch mit einer anderen Mediathek verbunden.
Ergo bleibt dir meines Wissens nichts anderes über, als erst zu synchen und dabei die alte Mediathek zu löschen.

Ist im Prinzip so als wenn du einen Rechner komplett neu aufgesetzt hast. Wenn du das erste mal das iP dranhängst kommt auch die Meldung mit der anderen Mediathek und das du erstmal deine Einkäufe synchen sollst.
0
zwobot02.05.1100:47
Hab den Fehler entdeckt. Trotzdem danke Fox. Faktisch ist die Mediathek die gleiche. Beim Starten mit der Wahltaste hat aber was nicht geklappt und ich habe wieder die neue Bibliothek geladen anstatt die ausgelagerte. Es ist einfach spät und ich bin müde. Der größte Bug sitzt vor dem Bildschirm. Kann mir kaum vorstellen, dass Windows schwerer sein soll...

Danke. Thread kann dann wohl dicht gemacht werden.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.