Forum>iPhone>iphone wird in itunes nicht erkant

iphone wird in itunes nicht erkant

KutroD15.06.0919:56
Hallo.

Wie schon das Thema schön beschreibt. Mein iPhone wird im iTunes nicht mehr erkannt.
Zum iPhone: Ist ein offizielles 3g iPhone mit T-Mobile Vertrag.

Wenn ich es an den MAC anschließe wird es zwar geladen und auch im Systemprofiler angezeigt. Aber mein iTunes erkennt es einfach nicht.
Hab schon ca. 15 mal versucht mein iTunes zu deinstallieren und neu installieren. Hat aber nix gebracht.

Hat irgendjemand von euch eine Idee?
0

Kommentare

Hellokittyhater15.06.0919:58
Hast du das iPhone schon in den Recovery-Mode gesetzt und versucht wiederherzustellen?
0
KutroD15.06.0920:09
Ja. Hab ich auch schon gemacht.
0
MC QUEEN15.06.0922:31
schicke es ein ! das selbe problem habe ich gerade mit meinem iPod touch 2g 16gb
0
Julio
Julio15.06.0922:43
hast du probiert es auf andere USB schnitstelle anzuschließen?

Benutzst du den Originalen iphone Usb kabel, oder benutzt du den kabel den man mit iphone blootooth mitbekommt oder ipodkabel ( könnte daran auch liegen ) ?

Mfg Julio
„Burn Tires, not your Soul !!!“
0
Alto
Alto15.06.0923:53
Hatte das Problem auch grade mit meinem neuen 3G_AppleCare

Hab es erst an nem windowsrechner ans laufen gebracht.
Dann funktioniert es am MB aber immer noch nicht.

Die Lösung war: iTunes 8.2 runter geladen und neu installiert.
Jetzt geht alles wieder.
0
KutroD16.06.0910:47
Habs jetzt endlich wieder geschafft. Es ist am Apple Mobile Device Support gelegen. Da nutzt es nichts iTunes zu löschen und neu zu installieren. Es hat geholfen die ganzen librarys vom Apple Mobile Device Support zu löschen und dann iTunes neu installieren.
0
britt
britt16.06.0914:30
Hi an Alle,

am iMac läuft alles perfekt. Am wunder(windows)-Lappi wird mein iPhone auch nicht erkannt. Ärgert mich maßlos, weil ich darüber meine Songs u. Filme synce. I-Tunes rauf- und runter zu Installieren hat nichts gebracht.

Ist einfach unschön, da ich auch noch keine Lösung habe.

LGs

Britt
„Der frühe Vogel fängt den Wurm!“
0
fheusel
fheusel16.06.0914:33
KutroD
Habs jetzt endlich wieder geschafft. Es ist am Apple Mobile Device Support gelegen. Da nutzt es nichts iTunes zu löschen und neu zu installieren. Es hat geholfen die ganzen librarys vom Apple Mobile Device Support zu löschen und dann iTunes neu installieren.

Das war genau das, was dir von Anfang an ans Herz gelegt wurde (im Thread zu iPhone OS 3.0 GM)
0
ricorico
ricorico16.06.0914:34
Das wird beim iPhone doch nicht anders sein, als beim iPod oder? D.h. ein iPod eingerichtet am Mac funktioniert nicht unter Windows. Eine iPod eingerichtet unter Windows funktioniert auch am Mac.

Setzt natürlich voraus, das du alles löschen musst/unter Windows neu einrichten musst... Warte aber bitte sicherheitshalber Antworten von den anderen ab!
0
britt
britt16.06.0914:46
Fleusel:
was muß ich genau auf dem windows-Lappi machen? Wo soll ich die librarys vom Apple Mobile Device löschen? Habe alles aus der Registy gelöscht, Neuinstallation, Fehlanzeige!

Ich spreche für windows. Umorganisieren wäre echt schlecht für mich.

LGs

Britt
„Der frühe Vogel fängt den Wurm!“
0
hha81667
hha8166717.06.0921:11
Hallo allseits,

es ist zum Mäusemelken - ausgerechnet heute wird mein iPhone nicht mehr in iTunes erkannt. Es wird nur die Fehlermeldung wie im Screenshot angezeigt.

Heute morgen wurde das iPhone nach einem Neustart mal kurz erkannt und ich dachte prima, das war wohl das Problem. Falsch gedacht, da mir beim erneuten Anhängen die Fehlermeldung wieder angezeigt wird und das iPhone nicht um's verrecken identifiziert wird.

Ich habe bereits folgendes ohne Erfolg durchgeführt:

1) iPhone an sämtlichen anderen USB Ports angeschlossen
2) iPhone aus und wieder eingeschaltet
3) iPhone zurückgesetzt
4) iTunes de- und reinstalliert
3) Apple Mobile Device support de- und reinstalliert

Aber es tut sich nix - noch irgendwelche Ideen, wie ich 3.0 drauf bekomme, ohne daß mein iPhone von iTunes korrekt identifiziert wird?

Schon mal besten Dank im voraus!
0
hha81667
hha8166717.06.0922:18
Bitte Leute, wirklich gar keine eine Idee was es noch sein könnte, bzw. wie ich 3.0 ohne Verbindung mit iTunes drauf kriege?

Sterbe gleich...
0
DON-217.06.0923:21
bei mir half es, itunes 8.2 nochmal zu installieren. ich habe dabei das iphone per usb am rechner gehabt.

seitdem erkennt itunes es wieder problemlos.


vielleicht hilft's dir ja.


DON
0
hha81667
hha8166717.06.0923:26
Danke DON, werde ich gleich mal probieren - vielleicht hilft das ja dann endlich. Bin schon vollkommen am verzweifeln
0
hha81667
hha8166717.06.0923:35
So, auch nochmal versucht wie oben empfohlen iTunes 8.2 mit angeschlossenem iPhone zu installieren - gleiches Ergebnis:

Ein iPhone wurde entdeckt, konnte jedoch nicht korrekt identifiziert werden...

Noch irgendwelche Ideen wie ich mein iPhone wieder mit iTunes verheirate?

Alternativ bitte ich um Hinweise, wie ich OS 3.0 auf mein iPhone bringe - wenn möglich ohne jailbreak.

DANKE!!!
0
DON-218.06.0907:40
mir ist noch eingefallen, dass ich als erstes die rechte repariert habe. da wurde auch in bezug auf mobile devices was gerade gebogen.

versuchs nochmal mit vorherigem rechte reparieren.

viel glück!


DON
0
Betty18.06.0908:03
Habes es gerade mit 2 verschiedenen Kabel probiert.
1. Firewire Kabel. - iPhone wird nicht erkannt.
2. USB Kabel - iPhone wird erkannt.

0
hha81667
hha8166718.06.0909:12
Hallo Betty,

schön für dich - bei mir wird das iPhone nach wie vor mit dem original Apple USB Kabel nicht erkannt.

Habe es heute morgen auch versucht zurückzusetzen, was soweit ging, daß zumindest OS 3.0 installiert wurde (warum zur Hölle hat da iTunes das iPhone erkannt??), aber dann bei dem nach der Wiederherstellung erfolgten Restart wurde kriege ich wieder die gleiche Fehlermeldung.

Toll, habe jetzt ein iPhone, das dannach verlangt an iTunes angeschlossen zu werden, aber iTunes erkennt es ums verrecken nicht...

fheusel

Fällt Dir nichts mehr ein? In einem anderen Thread hattest Du mal die Apple Mobile Device Support Dateien zur Verfügung gestellt, nur wenn ich mir die Dateistruktur des von Dir hochgeladene Zip Archives anschaue, deckt sich das irgendwie nicht mit dem, was ich in \Program Files\Common Files\Apple\Mobile Device Support vorfinde.

Bin ich hier vielleicht auf dem falschen Dampfer und habe gar nicht wie angenommen den Mobile Device Support de- und reinstalliert?

Bitte Leute, bei mir wäre Hilfe langsam dringend nötig!!
0
hha81667
hha8166718.06.0910:32
Hey Leute, das kann doch nicht wahr sein, daß unter den vielen genialen leuten hier keine eine Idee hat, wie ich mein iPhone wieder an iTunes bringe?

HIIIIIIFFFFFEEEEEE!!!!!!!!
0
fheusel
fheusel18.06.0910:34
hha81667
fheusel

Fällt Dir nichts mehr ein? In einem anderen Thread hattest Du mal die Apple Mobile Device Support Dateien zur Verfügung gestellt, nur wenn ich mir die Dateistruktur des von Dir hochgeladene Zip Archives anschaue, deckt sich das irgendwie nicht mit dem, was ich in Program FilesCommon FilesAppleMobile Device Support vorfinde.

Bin ich hier vielleicht auf dem falschen Dampfer und habe gar nicht wie angenommen den Mobile Device Support de- und reinstalliert?

Bitte Leute, bei mir wäre Hilfe langsam dringend nötig!!
Tut mir leid, aber ich bin Mac-Nutzer und entsprechend waren das Mac-Binaries.. Kann dir leider bei deinem Windows-iTunes-Problem nicht weiterhelfen.
0
hha81667
hha8166718.06.0910:41
DON-2
mir ist noch eingefallen, dass ich als erstes die rechte repariert habe. da wurde auch in bezug auf mobile devices was gerade gebogen.

versuchs nochmal mit vorherigem rechte reparieren.

viel glück!


DON

Hallo DON,

mir ist gerade erst das Posting aufgefallen - was genau hast Du denn bei den Rechten gemacht? Wenn möglich Schritt für Schritt, denn im Moment stehe ich beim Hinweis "...vorherigem Rechte reparieren" ziemlich auf dem Schlauch.

DANKE!
0
hha81667
hha8166718.06.0910:44
fheusel
Tut mir leid, aber ich bin Mac-Nutzer und entsprechend waren das Mac-Binaries.. Kann dir leider bei deinem Windows-iTunes-Problem nicht weiterhelfen.
[/quote]

Mist, auf jeden Fall Danke, daß Du Dich gemeldet hast!

Sonst noch jemand einen genialen Einfall? Bin mittlerweile echt verzweifelt, da ich nach dem Wiederherstellen ein nicht-funktionsfähiges iPhone habe.

Arrrghhh, wie konnte ich Trottel nur!
0
fheusel
fheusel18.06.0910:44
hha81667
Hallo DON,

mir ist gerade erst das Posting aufgefallen - was genau hast Du denn bei den Rechten gemacht? Wenn möglich Schritt für Schritt, denn im Moment stehe ich beim Hinweis "...vorherigem Rechte reparieren" ziemlich auf dem Schlauch.

DANKE!
"Rechte reparieren" bezieht sich auch auf Mac OS - es geht dabei um die Dateizugriffsrechte des Mac-Dateisystems. Machen viele bei Problemen mit ihrem - ist aber mehr Voodoo und hat oft mit dem eigentlichen Problem nicht viel zu tun.
0
hha81667
hha8166718.06.0910:47
fheusel
hha81667
Hallo DON,

mir ist gerade erst das Posting aufgefallen - was genau hast Du denn bei den Rechten gemacht? Wenn möglich Schritt für Schritt, denn im Moment stehe ich beim Hinweis "...vorherigem Rechte reparieren" ziemlich auf dem Schlauch.

DANKE!
"Rechte reparieren" bezieht sich auch auf Mac OS - es geht dabei um die Dateizugriffsrechte des Mac-Dateisystems. Machen viele bei Problemen mit ihrem - ist aber mehr Voodoo und hat oft mit dem eigentlichen Problem nicht viel zu tun.

Ok, vielen Dank für die Aufklärung - nachdem ich aber einen Win Rechner habe (jaja, Asche auf mein Haupt uns selber schuld...), scheidet das dann wohl als mögliche Problemlösung aus.

Oh mann, irgendjemand muß doch noch was einfallen??? BITTE!!!
0
DON-218.06.0910:50
sorry, ich hatte in der eile übersehen, dass du windows nutzt.

ich glaube aber schon, dass mir das rechte reparieren geholfen hat. waren zumindest viele einträge bzgl. mobile device verbogen.

bei der neuinstallation von itunes wurden die mobile device services ja auch neu installiert.

leider hilft dir das aber jetzt nicht weiter. aber vielleicht benötigt ja ein anderer die infos.


DON
0
hha81667
hha8166718.06.0910:53
Auf jeden Fall Danke, DON, für die Antwort. Komme mir im Moment ziemlich hilflos und blöd vor und da tut es schon gut, wenn jemand antwortet - auch wenn er da nicht helfen kann.

Bitte nochmal den Aufruf an die Experten hier - es geht quasi um Leben und Tod...
0
hha81667
hha8166718.06.0912:06
Es funzt wieder!!!!

Hier die - so banale wie abseitige - Lösung, falls wieder jemand mit dem Problem zu kämpfen hat: Einfach den Computer vom Internet trennen (WiFi ausschalten, Kabel ziehen) und dann das iPhone anhängen und voilá, es wird wieder von iTunes erkannt.

Mann kann dann auch wieder die Internetverbindung herstellen, das iPhone bleibt in iTunes erkannt.

Schräg, was?
0
kivadi25.06.0916:12
Ach Mann..... !
Ich hänge schon seit 3 Tagen an diesem Problem fest und nichts scheint zu helfen!
Ich bekommst einfach nicht hin arrrrgghhh.
Nicht mal das mit dem Internet scheint zu klappen. Und ich will doch bloß die neue iPhone software.
Kennt jemand vielleicht noch irgendeine Möglichkeit ?
0
hha81667
hha8166725.06.0916:14
kivadi

Welche Fehlermeldung bekommst Du denn?

Und Du hast schon dafür gesorgt, daß Dein COMPUTER vom Netzwerk weg ist, nicht das iPhone?
0
kivadi25.06.0916:19
Bei mir kommt immer: "Ein iPhone wurde entdeckt, konnte jedoch nicht korrekt identifiziert werden. Bitte trennen sie das iPhone von ihrem Computer und schließen Sie es wieder an. Versuchen sie es dann erneut."
Also hab eigentlich schon fast alles probiert, hab auch alle überflüssigen Netzwerke deaktivier.
iTunes sowieso schon einige male (de-)installiert und auch mal mein internetkabel gezogen, aber nichts hat bisher was gebracht.
Info: Ich habe ein MacBook Pro mit einer zweiten Partition auf der Windows XP läuft.(Da versuche ich es gerade zu starten).
0
hha81667
hha8166725.06.0916:31
und auch mal mein internetkabel gezogen

Zum einen - hast Du bei gezogenenem Internetkabel versucht Dein iPhone an iTunes zu hängen?

Und zum anderen - Du hattest nicht zufällig noch eine WLAN Vebindung auf?

Wie gesagt, mach' Deinen Computer mal ganz "Internet-nackig" und probier's dann nochmal. Bei mir funktioniert es so - und zwar nur so (sobald ich mein iPhone mit bestehender Internetverbindung anhänge kriege ich auch wieder die Fehlermeldung),
0
kivadi25.06.0916:36
Uff...
Hab alle Netzwerkverbindungen deaktiviert und trotzdem kommt der Fehler immer noch
0
hha81667
hha8166725.06.0916:38
Ohoh, hört sich nicht gut an - sorry, daß meine vermeintlich "geniale" Lösung bei Dir nicht funzt.

Vielleicht fällt ja noch einem Mac User was ein, da ich ja ein Win Defätist bin.
0
kivadi26.06.0915:08
Ich glaube, dass ich mein iPhone mal an einem anderen Pc wiederherstelle und dann mal schaue...
0
kivadi27.06.0913:58
Soo..
Ich hab mal das Kabel von meinem iPod genommen und é voîla es klappt
0
hha81667
hha8166727.06.0914:12
Gleicher Computer? Das ist ja schräg, weil das nämlich bei mir überhaupt nix gebracht hatte.

Aber auf jeden Fall Glückwunsch, daß Du auch eine Lösung gefunden hast!
0
kivadi28.06.0911:30
Ja, es war derselbe Computer.
Aber das was jetzt kommt ist krass:
Bei mir war nach der Installation eins Apps einfach die komplette erste Seite des iPhones und die Icons in der unteren Leiste!
So... dann hab ichs in den Recovery Modus versetzt und wiederhergestellt.
Danach kam dann auf einmal mit beiden Kabeln der Fehler:" Ein iPhone wurde entdeckt ..."
Dann hab ich das mit dem Kappen der Internetverbindungen getestet und dann ging plötzlich diese Methode.
0
kivadi29.06.0916:30
kivadi
Ja, es war derselbe Computer.
Aber das was jetzt kommt ist krass:
Bei mir war nach der Installation eins Apps einfach die komplette erste Seite des iPhones und die Icons in der unteren Leiste weg!
So... dann hab ichs in den Recovery Modus versetzt und wiederhergestellt.
Danach kam dann auf einmal mit beiden Kabeln der Fehler:" Ein iPhone wurde entdeckt ..."
Dann hab ich das mit dem Kappen der Internetverbindungen getestet und dann ging plötzlich diese Methode.

0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen