Forum>iPhone>iphone kann tauchen

iphone kann tauchen

shoebird
shoebird28.04.0923:16
mir ist das passiert was ich immer versucht habe strikt zu vermeiden. mir ist heute mein 3g in eine voll badewanne gefallen.
ich habs sofort rausgenommen, mir mehrfach auf/in die schnauze gehauen , und es getrocknet, es war noch ungefähr 10sekunden an doch dann gings aus. tot. naja ich hab gedacht besser mal auf die heizung legen aber wird nichts bringen, es ist halt komplett voll gelaufen mit wasser weil es bestimmt 3 bis 4 sekunden im wasser lag bis ichs gemerkt hatte. als ich heute abend nach hause kam, oh wunder, es geht einwandfrei ich lasse es jetzt mal noch 2 bis 3 tage liegen und benutze es erst dann wieder aber ich freue mich total und wollte das kurz loswerden...
„...normally that woouldnt be a propblem, exept for its raining. its raining everywhere. so what do we do? we go to conneticut, for whatever reason ists not raining in conneticut. thats good enough for me...“
0

Kommentare

MacMarco Pro
MacMarco Pro28.04.0923:32
In ne Tupperbox mit Reis einlegen (soll Flüssigkeit aufsaugen) - auf Nummer sicher gehen und wie du sagst, noch 2-3 Tage liegen lassen.
„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
0
macdevil
macdevil28.04.0923:34
Jo, ich würds auch eher 7-10 Tage liegen lassen, und der Tipp von MacMarco ist super!
„Wie poste ich richtig: Ich schreibe einfach überall irgendwas hin. Egal wie unnötig mein Post ist.“
0
Khlav Kalash
Khlav Kalash28.04.0923:53
Ich heb nicht mal ab wenns draussen regnet und andere nehmen es mit in die Wanne. Wer hat das größere Problem?
Helge Scheider war der erste iPhone Tester @@
„Einer, der seinen Nachbarn hasst, entdeckt sogar in der Sonne Fehler.“
0
re-pahi
re-pahi29.04.0907:21
gleich wegschicken:
„Klick. Bumm. Fantastisch!“
0
jmatterna29.04.0907:33
Man hast Du Glück gehabt. Als meines für wenige Sekunden tauchen war, hatte ich nicht so viel Glück. Es fing wie Wild an zu Blinken und schaltete dann auf einen weissen Screen bis zum Akkuende.
Nach dem Trocknen ging es zwar wieder an, aber der Touchscreen will nicht mehr.
0
Michael29.04.0908:06
Tja Glück gehabt.
Ich frage mich nur immer wieder wo machen Leute ihr iPhone habe, so das in die Badewanne oder ins Klo fallen kann? Ist mir völlig unverständlich Mit einer richtigen Gürteltasche wär das nicht passiert.
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
overdoze
overdoze29.04.0908:10
Hatte gestern auch einen Kunden mit einem Touch 32 GB aus der Badewanne. Keinerlei Spuren, NULL, alles hat funktioniert, bis auf Spiele! Hab ihm gesagt er soll es erstmal neu aufsetzen
0
shoebird
shoebird29.04.0908:17
ich wollte meine hose zusammenfalten und dann ist es aus der hose gefallen in die badewanne.. also ich habs nicht mit rein genommen...
„...normally that woouldnt be a propblem, exept for its raining. its raining everywhere. so what do we do? we go to conneticut, for whatever reason ists not raining in conneticut. thats good enough for me...“
0
RAMses3005
RAMses300529.04.0908:36
Ich hoffe auch für Dich, dass es wieder laufen wird. Meine Erfahrung mit elektronischen Geräten war bisher immer gut.

Mir sind auch mal ein Siemens Outdoor-Handys in Wasser gefallen, und eine Praktica-DigiCam (beim Segeln). Alles hat nach ausgiebigem Trockenen wieder einwandfrei funktioniert und ich nutze die Sachen noch heute. Die Siemens Outdoor-Handys sind übelst robust gebaut, meines ist bestimmt 4-5 mal die komplette Kellertreppe runtergefallen; kleine Macken aber sonst ist alles ganz normal. Beim iPhone ist es glaube ich mit der Dichtheit nicht sonderlich gut bestellt. Gut wäre es halt, wenn Du es so weit wie möglich öffnest (SIM-Karte raus), damit es trocknen kann.

Wenn Du Badezusätze im Wasser hattest, stinkt Dein iPhone in Zukunft halt wie ein Parfumladen nach Lavendel oder so
0
macintosh IIvx
macintosh IIvx29.04.0908:51
RAMses3005
Wenn Du Badezusätze im Wasser hattest, stinkt Dein iPhone in Zukunft halt wie ein Parfumladen nach Lavendel oder so

und falls es doch nicht mehr funktionieren sollte, hast Du dann einen schicken Duftbaum fürs Auto
0
dalo29.04.0908:53
MacMarco Pro
In ne Tupperbox mit Reis einlegen (soll Flüssigkeit aufsaugen) - auf Nummer sicher gehen und wie du sagst, noch 2-3 Tage liegen lassen.

tut mir leid, aber das hilft garnichts. Der Reis kann die Flüssigkeit nicht aus dem Gerät saugen.
Am Besten ist das was RAMses gesagt hat und versuche das iPhone auseinander zu nehmen.

Viel Erfolg.
0
gentux
gentux29.04.0909:00
Mein Tipp, wenn es passiert, SOFORT ausschalten! Home+Power für 10 Sekunden drücken, bis das Dispay ausgeht, so vermeidet man schlimmeres!
0
jirjen03.05.0910:23
Und? Wie ist der aktuelle Stand?

Irgendwie schreiben bei Wasserschäden alle was rein, wenn es passiert ist - aber niemand wie das Thema ausging.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen