Forum>Musik>iTunes match - Zahlungsmethode wurde abgelehnt?

iTunes match - Zahlungsmethode wurde abgelehnt?

MetallSnake
MetallSnake12.09.1613:34
Ich hatte jetzt ein Jahr lang Apple Music ausprobiert, bin dann zum Entschluss gekommen dass es sich für mich nicht lohnt und ich zurück zu iTunes match möchte. Also habe ich Apple Music zum 1.9 auslaufen lassen und versuche jetzt iTunes match zu abonnieren. Dabei soll ich jetzt eine Zahlungsmethode angeben, also erstmal per Handyrechnung probiert, das geht nicht, wird wohl nicht von meinem Provider unterstützt. Gut also MasterCard, die habe ich mir mal vor Ewigkeiten bei mywirecard angelegt. Ich gebe die Daten ein und als Fehlermeldung bekomme ich nur "Ihre Zahlungsmethode wurde abgelehnt. Geben Sie eine andere Zahlungsmethode ein."

Wo/wie kann ich denn jetzt rausfinden warum die Zahlungsmethode abgelehnt wurde?
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
0

Kommentare

coffee
coffee12.09.1617:48
Vor Ewigkeiten? Womöglich stimmen Ablaufdatum und/oder Sicherheitscode nicht mehr?
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
coffee
coffee12.09.1617:58
Schau hier mal nach unter der Rubrik "Meine Kreditkarte wurde abgelehnt." Womöglich findest du hier eine Lösung. Oder auch hier:
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
MetallSnake
MetallSnake13.09.1609:06
coffee
Vor Ewigkeiten? Womöglich stimmen Ablaufdatum und/oder Sicherheitscode nicht mehr?

Die Daten zur Karte habe ich mir direkt von der Seite geholt, die sollten schon korrekt sein, Ablaufdatum ist auch in der Zukunft.

Konnte auf den verlinkten Seiten nichts finden das mir hilft.
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
0
Maniacintosh
Maniacintosh13.09.1609:27
Ist das denn wirklich eine richtige Kreditkarte? Als ich nach mywirecard gegoogelt habe, wurde mir das als Prepaid-Karte angepriesen. Da du auch davon sprichst die Daten (Nummer, Ablaufsatum) von einer Website zu holen: Hast du da wirklich eine Karte?

Meines Wissens ist für iTunes Match die Hinterlegung einer richtigen Kreditkarte nötig. Prepaid-Karten werden nicht akzeptiert. Die Zahlung kann aber dennoch über ggf. vorhandenes Guthaben erfolgen.
0
coffee
coffee13.09.1609:29
Hast du mal im iTunes Store nachgeschaut, welche Zahlungsdaten bei dir dort angegeben sind? Womöglich musst du die erst löschen oder dort ändern? Genau weiß ich das allerdings nicht.
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
schaudi
schaudi13.09.1609:37
was hasst du denn bisher als zahlungsmethode genutzt (das letzte jahr Music und iTunes Match zuvor) ?

wieso nimmst du diese nicht einfach weiterhin?
0
MetallSnake
MetallSnake13.09.1610:11
Maniacintosh
Ist das denn wirklich eine richtige Kreditkarte? Als ich nach mywirecard gegoogelt habe, wurde mir das als Prepaid-Karte angepriesen. Da du auch davon sprichst die Daten (Nummer, Ablaufsatum) von einer Website zu holen: Hast du da wirklich eine Karte?

Laut deren Seite ist es wie eine richtige MasterCard, ich habe dort auch Bankdaten hinterlegt so dass die abbuchen, so wie bei PayPal auch. Aber der Guthaben Hinweis könnte noch eine Möglichkeit sein, muss ich mal ausprobieren die 25€ draufzubuchen und es dann nochmal mit dem iTunes Match abo zu probieren.

Eine Plastikkarte habe ich nicht, könnte ich mir aber zuschicken lassen.
coffee
Hast du mal im iTunes Store nachgeschaut, welche Zahlungsdaten bei dir dort angegeben sind? Womöglich musst du die erst löschen oder dort ändern? Genau weiß ich das allerdings nicht.

Dort sind gar keine Zahlungsdaten hinterlegt. Ich versuche sie ja dort einzugeben und es wird abgelehnt.

schaudi
was hasst du denn bisher als zahlungsmethode genutzt (das letzte jahr Music und iTunes Match zuvor) ?

wieso nimmst du diese nicht einfach weiterhin?

Hatte vorher nur iTunes Guthaben und ClickAndBuy die ihren Dienst mittlerweile eingestellt haben.
iTunes Match kann man zwar per iTunes Guthaben bezahlen, aber trotzdem will Apple zum Abo Start Zahlungsdaten haben.
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
0
Tirabo13.09.1612:33
Ich glaube, du musst mit Deinem Mastercard Anbieter Mywiredcard in Kontakt treten.

Es klingt irgendwie danach, dass diese Debitcard nicht wirklich gültig ist.
(Meines Wissens wird von Mywirecard KEINE Creditcard ausgegeben, also mit eigener Krediteinräumung, sondern nur als Debitcard mit sofortiger Abbuchung vom zugewiesen Girokonto.
Ist iTunes aber eigentlich egal, die müssten das auch akzeptieren, solange die gültig oder aktiv ist).

Kann es sein, dass du diese Karte nie so richtig benutzt hast? Zumindest lese ich das aus deinem Zitat so raus:
MetallSnake
Gut also MasterCard, die habe ich mir mal vor Ewigkeiten bei mywirecard angelegt

Das lässt sich sicher schnell mit einem Anruf dort klären.
0
Hot Mac
Hot Mac13.09.1613:09
Apple akzeptiert auch Prepaid-Karten!

Zu beachten ist, dass die Karte über ein entsprechendes Guthaben verfügen muss!
Das gilt auch, wenn man die Kreditkarte erstmalig als Zahlungsmethode hinterlegen will.

Apple bucht einen Dollar oder einen Euro von der Karte ab, um die Existenz der Karte zu prüfen.
Der Betrag wird anschließend wieder gutgeschrieben.
Ist der Betrag nicht verfügbar, wird die Karte abgelehnt.
0
MetallSnake
MetallSnake13.09.1613:25
Tirabo
Kann es sein, dass du diese Karte nie so richtig benutzt hast? Zumindest lese ich das aus deinem Zitat so raus:

Ich habe die 2 oder 3 mal für irgendwas benutzt. Weiß schon gar nicht mehr was es war. Ich glaub für Die Bahn hab ichs auch einmal verwendet.

Ein Euro und paar zerquetschte sind da auch noch als Rest drauf.

Hot Mac
Zu beachten ist, dass die Karte über ein entsprechendes Guthaben verfügen muss!
Das gilt auch, wenn man die Kreditkarte erstmalig als Zahlungsmethode hinterlegen will.

Ich werd mal 25€ drauf buchen, dann sind die Kosten für Match abgedeckt. Hoffentlich klappts dann.

Wieso will Apple überhaupt unbedingt eine Zahlungsart? Ich hab doch genug Guthaben auf dem Apple Account und wieso kann Apple nicht wie alle anderen auch, vom Konto abbuchen oder PayPal unterstützen?
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
0
MetallSnake
MetallSnake15.09.1618:07
Tatsache, es mussten 25€ auf der "Kreditkarte" drauf sein, dann konnte ich das Abo abschließen, es wurde aber das iTunes Guthaben benutzt statt das von der Kreditkarte. Jetzt hab ich da 25€ rumliegen die ich vermutlich nie verwenden werde...

Naja, Problem ist gelöst, das ist das wichtigste. Danke euch
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.