Forum>iPhone>iPhone stürzt ständig ab und findet kein netz! Nachdem einschicken über T-mob besteht das Problem immernoch!

iPhone stürzt ständig ab und findet kein netz! Nachdem einschicken über T-mob besteht das Problem immernoch!

iJoe22.05.0918:02
hallo zusammen,

ich habe eine sehr sehr komische erfahrung mit meinem iphone gemacht, als ich es letzten donnerstag aus der tasche nahm, hatte es kein netz, ich dachte, t -mob hat vll wieder ein problem, ich hab dann musik gehört überkopfhörer und ungefahr nach 3 minuten war die musik plötzlich aus, ich nehm es aus der tasche und es hatte einen weißen bildschirm, dann wurde er schwarz und dann kam das apple symbol ..... abgestürzt .... ich hab mich gewundert, was das soll denk ich okay kann ja mal passieren, hab dann sehr lang gewartet bis es wieder oben war und es zeigte mir wieder kein netz an. ich hab wieder angefangen musik zu hören und kurze zeit später wieder genau das gleiche musik weg, weißer bildschirm dann schwarzer bildschirm, apple symbol und dann hat es wieder stunden gebruacht bis es wieder oben war. das ging dann die ganze zeit so weiter, im 3 - 5 minuten takt stürzte es ab und hatte wenn es dann wider an war kein netz, ich hab echt gedacht ich spinne .... auf der halb stündigen bahnfahrt ist es insgesamt dann ungefähr 7-9 mal abgestürzt .... ich bin dann direkt in den t-mob laden wo ichs gekauft hab und hab denen das problem gezeigt und es stürzte dann auch nach kurzem warten ab .... die verkäufterin hat es dann zurückgesetzt (tastensperrtaste und die hometaste zusammen gedrückt halten) aber uach das brachte keine verbesserung, es stürzte wieder sofort ab und das wieder holte sich dann auch wieder und es hatte kein netz! sie hat dann getestet ob es an der karte liegt ... das hat es aber scheinbar nicht .... also hat sie gesagt es wird eingeschickt, das hab ich auch gemacht! in den bericht hat sie reingeschrieben, verdacht auf kaputten empfänger oder softwarefehler .....

heute hab ich es wieder bekommen, war irgendwie beim t-mob service-center in flensburg, dat- repair GmbH, heißt der absender .... in dem beiliegenden lieferschein steht, dass sie den von mir reklamierten mangel NICHT feststellen konnte und das sie mir das gerät zurückgesetzt wieder zurückgesendet haben. ich dachte mir so okay .... sie haben es komplett zurückgesetzt, dass ich es auch wieder mit itunes freischalten muss und das hat vll das problem gelöst .... ich schließ es also wieder an den mac an und fang an zu synkronisieren ..... ratet mal was passiert nach ungefähr 10 minuten stürzt das iphone mitten in der synkronisation komplett ab, wieder mit weißem bildschirm und allem wie vor einer woche und ja es hatte auch kein netz ..... als es sich wieder angeschaltet hatte, ging die synkronisation weiter und kurze zeit später stürzte es wieder ab .... und dann zeigte mir itunes an "auf ihrem iphone ist keine sim-karte installiert, bitte ziehen sie das kabel vom computer ab und legen sie eine sim-karte ein" !

jez frage ich mich was ich machen soll, der fehler muss meiner meinung nach am iphone liegen, denn ich habe meine sim-karte die ganze woche in meinem alten sony ericsson m600i genutzt, und hatte kein einziges mal ein problem, von wegen kein netz oder sonst was .... oder was meint ihr?

ich frag mich jez was ich machen soll .... wieder zum t-mob laden gehn und noch mal zu dem t-mob service-center in flensburg schicken lassen, die den fehler nicht finden konnten .... oder soll ich es einfach mal direkt bei apple probieren und über die apple homepage eine reperatur beantragen?

was würdet ihr machen? hat irgendjemand eine idee, bin echt etwas frustriert, hatte jez eine woche kein iphone jez krieg ich es wieder und stellfest, dass das teil immernoch kaputt ist ...

oder hat vll jemand, was ich nicht glaube, das gleiche problem schon gehabt und kann erfahrungen berichten?

vielen lieben dank schon mal für eure antworten und das ihr bis hier hin gelesen habt =)

gruß joe
0

Kommentare

Ziegl22.05.0918:23
Hallo,

ich hatte zwar nicht das selbe Problem. Doch ich kann die sagen,dass die Telekomiker
nichts hinkriegen. Ich wollte meins wegen den bekannten Haarrissen einschicken.
Mal ging den Ihr System nicht,dann wollten Sie irgend welche unwichtigen Unterlagen
haben.
Ich hab dann Apple Care angerufen und den sog. Vorabtausch gemacht. D.h. ich hatte
am nächsten Tag ein neues iPhone und hab mein altes hin geschickt. Fertig.
Unkomplizierter geht es nicht.
Mach es doch auch so?!

LG Ziegl
0
iJoe22.05.0918:28
das hab ich mir auch schon gedacht, das die t-mob leute das nicht hinkriegen ...... wo finde ich die nummer von apple care? auf der homepage? kann man diesen sogenannten vorabtausch einfach so machen oder wie? wenn du deins dann eingeschickt hast, schaun sie deins an ob der umtausch gerechtfertigt war oder wie?

danke schon mal!

lg joe
0
Ziegl24.05.0922:10
Hallo,

hier die Infos zum Austausch.

http://www.apple.com/de/support/iphone/service/exchange/

Die Telefonnummer ist:

01805 009 433

Ich habe dort mein Problem geschildert.Die haben mir ein
Refurbished geschickt mit Ups und mit Rücksende Aufkleber.

Das wars.
0
iJoe24.05.0923:21
okay cool, danke für die information .... ich hab am freitag schon bei der nummer angerufen, hab sie dann doch selber gefunden, der meinte aber das ich eben diese 29 euro zahlen müsste und das ginge nur über kreditkarte und da ich keine kreditkarte habe ... fiel das dann eben flach!

morgen kommt jez dann eben ein ups-männchen und nimmt mein kaputtes mit und ich krieg dann in 5 tagen entweder ein neues oder das repariert zurück, ich hoff mal apple muss die lagerbestände noch leeren bevor im sommer das neue kommt und ich krieg einfach ein neues ...

was ich an der ganzen vorabtausch sache nicht raffe is .... wenn man dann dieses ersatz iphone hat, und man sein anderes dann eingeschickt hat, reparieren die dann das eingeschickte und senden es zurück, oder schicken ein neues wenn der schaden irreparabel ist und man muss dein sein ersatzgerät wieder zurück geben oder wie?

danke für die infos! hoffe ich werde wirklich nur noch diese woche ohne iphone sein ... is echt schlimm wie man dann aufeinmal ohne nicht mehr klar kommt =)

gruß joe
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen