Forum>iPhone>iPhone richtig enthacken?

iPhone richtig enthacken?

Mac Bain
Mac Bain11.06.0900:46
Hallo Zusammen

Weil eigentlich die meisten Funktionen die ich beim iPhone vermisst habe, durch iPhone 3.0 nachgeliefert werden, wollte ich heute mein iPhone "enthacken". Habe also einfach ein Backup gemacht, dann wieder hergestellt und das Backup zurückgespielt.

Komisch ist nur, dass die Batterieanzeige immer noch Prozentual angezeigt wird. Kann es sein, dass da mein Backup schuld ist?
Denke ich eigentlich eher nicht.
Ich denke mir einfach mal, dass wenn solche Dinge bleiben, wird es auch noch andere Rückstände haben.

Darum meine Frage: Kann man das iPhone vollkommen vom Hack befreien?

Gruss
0

Kommentare

TobiMen
TobiMen11.06.0900:51
Welches iPhone meinst du und ist es offiziell entlockt?

Die prozentuale Batterieanzeige hast du durch ein App bei Cydia, oder?
0
bono01
bono0111.06.0901:15
Das liegt am zurückspielen vom Back Up. Am besten als neues iPhone konfigurieren.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
0
kio
kio11.06.0910:58
installier doch nächste woche einfach die 3.0 drüber und fertig ist. enthacken muss du es dann nicht
„just do it....“
0
MacMichael11.06.0912:01
Tausch doch einfach mit jemandem, der ein gehacktes haben will.

Wenn du das neue Baseband nicht hast, gibt es da ggf. Interessenten wie mich.

Wenn deins ein 3G ist, das völlig in Ordnung ist und noch die hackbare OS Version und das hackbare Baseband hat, würde ich z.B. gerne tauschen (gegen 3G aus UK 16 GB schwarz von Anfang diesen Jahres), da ich das 2.2.1 mit dem neuen Baseband drauf habe, welches sich nicht hacken läßt.

Wohne im Raum Mainz, bin privat und beruflich aber auch immer mal unterwegs, z.B. morgen in Richtung Belgien über Aachen.

MacMichael
0
Mac Bain
Mac Bain11.06.0912:36
Hey
Danke für all eure Antworten.
Das Phone ist von Swisscom, aber schon mit Vertrag.
Das war auch nicht der Grund für mich, mein iPhone zu jailbreaken... egal
Es hat aber auf jeden Fall das neueste Baseband sorry mac Michael!
Dann wir mein Problem wohl trotzdem am Backup liegen.
Danke und noch einen schönen tag!
0
bono01
bono0111.06.0912:45
Es liegt definitiv am Back Up. Hatte dieselben probleme auch schon. Deshalb konfiguriere ich meines immer neu. Da gibt es dann nicht solche probleme.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
0
Michael11.06.0914:11
Das hatte ich auch! War aber nach "Alle Einstellungen löschen" über System - Einstellungen weg. Das werden auch keine Daten gelöscht
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen