Forum>iPhone>iPhone ohne SIM-Lock - und dann?

iPhone ohne SIM-Lock - und dann?

0ctavian
0ctavian26.06.0919:06
Leider bin ich noch immer an mein iPhone 3G noch bis September 2010 gebunden. Nicht dass es mich enttäuschen würde, aber mich lockt die Videofunktion des 3GS: ist zwar nicht professionel, dafür aber akzeptabel und immer verfügbar.

Sagen wir mal ich kaufe in 3GS aus Belgien;

- nehme ich dann einfach meinen alten Vertrag von T-Mob weiter?

- Verkaufe ich dann mein 3G an irgendjemanden - was tut der dann? Ist das Telefon noch gelockt, auch wenn ich bei der Telekom beispielsweise ein Vertragsupgrade mache?

- Welcher andere Vertrag wäre attraktiv und bietet der dann auch die Möglichkeiten, wie z.B. "Visual Voicemail" oder die Datenbenutzung?

- Wie sieht es dann mit MobileMe aus?

Ich bin da ziemlich unwissend bzw. verunsichert, wie der Umstieg denn genau aussehen soll. Ich hoffe, ihr habt auch für diese "Lebenslage" den passenden Rat: nur zu!

LG

0ctavian
0

Kommentare

vieser
vieser26.06.0919:18
1) Ja
2) Auf dem Telefon ist ein so genannter Netlock. Also eine Sperre auf alle Telefone eines Netzanbieters... . Mit einem t-mobile-Vertrag könnte der Käufer das iPhone weiter nutzen.
3) Datennutzung ist ohne ein Complete-Vertrag relativ uninteressant. Es ist sehr teuer. Aber schau dich doch etwas auf www.t-mobile.de um...
4) MobileMe funktioniert immer - das ist ein Angebot von Apple, das hat nichts mit t-mobile zu tun.
„...“
0
chill
chill26.06.0919:37
in einem BELGISCHEN iphone ist KEIN netlock!!

da ist GARKEIN lock drin!

du kannst es mit JEDER sim-karte nutzen!

dasselbe gilt für italienische oder tschechische (und einige weitere länder) iphones

nach einer wiederherstellung oder aktualisierung kannst du das OHNE probleme weitergeben, es passt jede sim-karte jedes anbieters rein, und funktioniert auch.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
hrk23
hrk2326.06.0919:38
Man kann einen sog. Jailbreak mit dem Programm redsn0w vom Dev-Team auf dem 3G durchführen. Damit kann man Software von Drittherstellern installieren.
Nach dem Jailbreak ist das Progamm Cydia auf dem iPhone.
Dann über Cydia das Programm Ultrasn0w installieren.
Nach dem Neustart des 3G ist es SIM- und Netlock frei, sprich es funzt dann mit jeder beliebigen SIMkarte.

chill Er meinte mit Netlock sein "altes" iPhone 3G, oda lieg ick da falsch?



0
0ctavian
0ctavian27.06.0908:25
Vieser
zu 2: Verfällt dieser Netlock nicht irgendwann?
hrk23: Nein, da liegst Du richtig (siehe Titel). Letztlich überlasse ich es dann also dem Käufer, wie er das Telefon weiter nutzen: weiter bei t-mob oder einen Unlock durchzuführen; dabei muss er aber wohl bei jedem Update von Apple auf ein Update von redsn0w warten.

Letztlich finde ich, dass, wenn man das iPhone wirklich nutzen möchte, man dann eigentlich gar keine andere Chance hat, als zu t-mob zu gehen.
0
Hellokittyhater27.06.0909:54
Octavian
Zu deiner Frage bezüglich Vertragsverlängerung. Wenn du das Upgrade machst, wird der Netlock NICHT aufgehoben. Du hast trotzdem erst nach 2 Jahren die Möglichkeit das iPhone kostenlos freizuschalten. Vorher geht das nicht, außer du hast beim Prepaid-Angebot zugeschlagen, da kann man das kostenpflichtig vorher schon machen lassen.
0
schwede
schwede27.06.0909:58
Hellokittyhater
Octavian
... Du hast trotzdem erst nach 2 Jahren die Möglichkeit das iPhone kostenlos freizuschalten. Vorher geht das nicht, außer du hast beim Prepaid-Angebot zugeschlagen, da kann man das kostenpflichtig vorher schon machen lassen.

laut Auskunft Hotline t-mobile wird der Netlock auch NICHT nach 2 Jahren aufgehoben. Das hatte mich auch sehr verwundert soll aber stimmen.
0
IchFloque
IchFloque27.06.0910:03
Natürlich kann man das iPhone effektiv mit anderen Netzen nutzen. Simyo zb hat ein internetpaket mit 1gb für 9,90 / 30 Tage. Wenn dein gb um is kannst du sofort die nächsten 30 Tage nachbestellen. Und das ganze jederzeit kündbar. Tethering ist sogar auch erlaubt glaub ich.
0
schwede
schwede27.06.0910:40
IchFloque
Natürlich kann man das iPhone effektiv mit anderen Netzen nutzen. Simyo zb hat ein internetpaket mit 1gb für 9,90 / 30 Tage. Wenn dein gb um is kannst du sofort die nächsten 30 Tage nachbestellen. Und das ganze jederzeit kündbar. Tethering ist sogar auch erlaubt glaub ich.

wer sagt denn das es nicht geht mit anderen Netzen? Aber Simyo hört man NIE was gutes.
0
Hellokittyhater27.06.0910:42
schwede
Hellokittyhater
Octavian
... Du hast trotzdem erst nach 2 Jahren die Möglichkeit das iPhone kostenlos freizuschalten. Vorher geht das nicht, außer du hast beim Prepaid-Angebot zugeschlagen, da kann man das kostenpflichtig vorher schon machen lassen.

laut Auskunft Hotline t-mobile wird der Netlock auch NICHT nach 2 Jahren aufgehoben. Das hatte mich auch sehr verwundert soll aber stimmen.

Das ist Quatsch und das ist auch laut irgendeiner Rechtsprechung so vorgeschrieben. Als diese Vodafone-Sache war hat auch Pressesprecher von T-Mobile eine Presseerklärung rausgegeben aus der das mit der Aufhebung des Sim-Locks hervorgeht. Die Callcenter-Leute werden bloß wiedermal keine Ahnung haben, weil bisher ja noch keine iPhones entsperrt wurden, weil die 2 Jahre noch nicht rum sind.
0
schwede
schwede27.06.0913:36
na warten wir es ab...
0
iBookG428.06.0915:30
Auch wenn es etwas OT ist: Gibt es keine Apps, womit man Videos auch mit dem normalen 3G machen kann?
0
chill
chill28.06.0915:35
doch klar. zb den "cycorder" den es auch in einer lite version mit winzig kleinem werbemenü unten gibt (nur im menü, nicht im film später)

installierbar, der name sagt es, über cydia. was einen jailbreak vorraussetzt.

die videos sehen mit dem g3 aber komisch aus. wenn du normale fotos machst wackelt das bild ja schon so seltsam hin und her wenn du das iphone bewegst ... also ob die linse in wasser schwimmt. dieses wackeln kommt natürlich genauso auch auf dem film rauf. und die framerate ... naja. 12 maximal schätze ich.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
iBookG428.06.0920:09
chill: Ja, aber jetzt extra wegen dem vom 3G zum 3Gs gehen? Ok wenn man es häufig brauch, dann ist es klar, aber normal wird es das 3G auch tun.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen