Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>iPhone an neuen Mac koppeln, danach neues iPhone syncen.

iPhone an neuen Mac koppeln, danach neues iPhone syncen.

Der Max07.10.0817:15
Tag zusammen,

stehe vor folgendem Problem:
Ich bin momentan mit meinem iPhone (T-Mobile Österreich) und MacBook mehrere Monate unterwegs. Das iPhone ist allerdings mit meinem stationären Mac zuhause "gekoppelt". Soweit an sich kein Problem, weil ich MacBook und iPhone nicht syncen muss. Da ich aber nun die Tage einen neuen T-Mobile Vertrag in Deutschland abschliessen werde, möchte ich dann gerne die Daten von meinem jetzigen iPhone (2G, T-Mobile A) auf das neue (3G, T-Mobile D) übertragen.

Meine Fragen:

1.) Kann ich das jetzige iPhone problemlos mit dem MacBook koppeln, oder verliere ich dann erstmal die Daten auf dem iPhone? Ziel soll in diesem Schritt sein, dass ich erstmal die aktuellen Daten vom iPhone 2G am MacBook habe.

2.) Ein iPhone kann ja immer nur an einen physikalischen Rechner gekoppelt sein, oder? Oder hat das was mit dem Apple-Account zu tun?

3.) DIESE Daten möchte ich dann gerne auf das neue iPhone 3G syncen, damit ich quasi "nahtlos" mit dem deutschen 3G weitermachen kann.

Geht das so? Oder muss ich was anders machen? Oder wie stell' ich das am Besten an? Letzten Endes geht es darum, die Daten vom 2G auf das 3G rüberzuspielen. (Wenn da die SMS etc. mit dabei wären, wär ich nicht unglücklich...)

Vielen Dank schonmal,

Max

0

Kommentare

Der Max07.10.0818:58
Hat da wirklich niemand einen Vorschlag?
0
Nebu2k
Nebu2k07.10.0819:32
Die Kopplung gilt nur für die iTunes Bibliothek also Musik und evtl. Videos.
Meines Erachtens kann man also eine Datensicherung des alten iPhones auf dem MacBook starten und auf das neue iPhone zurückspielen.
0
Der Max07.10.0819:50
Aber iTunes verwaltet doch das gesamte BackUp für's iPhone? Nicht nur Musik und Videos, oder? Sprich auch SMS und Bilder, etc.?
0
Nebu2k
Nebu2k07.10.0819:55
Ja, im Backup ist alles vorhanden außer der Medienbibliothek (Musik + Videos).
0
Der Max07.10.0820:23
Aha. Und dieses Backup ist nicht an einen Rechner und damit ein iTunes gekoppelt?
0
Nebu2k
Nebu2k07.10.0820:39
Genau. Die Kopplung gilt wirklich nur für die Medienbibliothek. Ich meine wenn du dein jetziges iPhone an einen anderen Rechner sprich dein MacBook anschließt wirst du gefragt, ob du die bisherige Kopplung behalten willst oder mit dem jetzigen Rechner verbinden möchtest... Es sollte sogar auch klappen, dass du die bisherige Kopplung beibehältst, dann kannst du alles machen (Datensicherung, Sync von Fotos, Adressbuch, Email, etc.) außer die Medienbibliothek synchronisieren. Löst du die Kopplung bzw. "im schlimmsten Fall" verlierst du deine Musik.
0
Der Max07.10.0820:47
Okay. Cool. Das wär nicht so schlimm.
Aber kann ich dann das Backup des 2G-iPhone problemlos auf ein 3G-iPhone aufspielen? Gibt's da nicht Seriennummern-Probleme oder andere Hardware-Widrigkeiten? (Ich hab auch 2 Apps aus dem Appstore installiert.)
0
Nebu2k
Nebu2k07.10.0821:08
Das mit dem 2G 3G kann ich dir leider nicht sagen. Sollte aber keine Probleme machen, da die Software (bzw. zumindestens das was vom Dateisystem gespeichert wird) identisch ist.
Die Apps aus dem AppStore sind mit deinem iTunes Account verknüpft. Diese können also problemlos neu geladen werden (ohne neu zu bezahlen), ist aber auch möglich, dass diese in iTunes geladen werden sobald du dein altes iPhone anschließt und dann einfach wieder synchronisieren kannst. (Im Backup sind sowieso nur die Speicherdaten der Apps, nicht die Apps selbst).
Am besten auf dem MacBook vorher mit deinem iTunes Account anmelden, dann sollte es keine Probleme geben.
0
Der Max07.10.0821:12
Vielen Dank Dir, Nebu2k! Werd ich dann nachher mal probieren!

0
hyfy07.10.0821:50
Wie ich bei der Hilfeleistung bei meinem Vater bemerkt habe, wirst Du beim Koppeln an einen anderen Compi welcher nicht hundert pro Deinen Iphone Adressen, Terminen etc. entspricht, explizit gefragt ob Du jetzt den Compi ans iphone anpassen willst oder das iphone an den Compi. Oder du kannst auch ohne synchro wieder raus. Es sollte also möglich sein, dass Du mit iphone 1 compi 2 mit Deinen Daten synchronisierst, und dann diese Daten auf iphone 2 synchronisierst!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.