Forum>iPhone>iPhone Signalstärke (EDGE/3G) verbessern mit externer Antenne?

iPhone Signalstärke (EDGE/3G) verbessern mit externer Antenne?

Marcel_75@work
Marcel_75@work19.05.0918:36
Habe in der amerikanischen Ausgabe der Mac World vom Juni 2009 Werbung für "zBoost - extending cell zones" entdeckt (siehe Screenshot).

Nun frage ich mich, ob dies auch hier in Berlin helfen könnte? Da mein Simyo-Empfang im Erdgeschoss eines Altbaus (sehr dicke Wände) mehr als dürftig ist?

Hat zufällig irgend jemand schon Erfahrungen damit gesammelt?



Oder kennt jemand etwas in der Art, was zuverlässig funktioniert?
0

Kommentare

jogoto19.05.0919:02
Ohne eine Ahnung zu haben, wie das funktioniert, hast Du damit doch auf jeden Fall einen Mobilfunksender, oder? Das wird mit Sicherheit die gelben Wägelchen auf den Plan rufen.
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work19.05.0919:50
Naja, das wäre halt die Frage…

So wie ich das auf deren Webseite verstehe, ist das ja "nur" ein Signalverstärker, also eine externe Antenne am Haus bzw. auf dem Dach, die dann über ein Kabel mit meinem Büro verbunden ist, wo das Signal dann "verbessert" ankommt.

Habe aber auch noch keine Informationen bezüglich des deutschen Marktes finden können...
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work27.05.0908:50
Ok, habe jetzt mal direkt beim amerikanischen Support nachgefragt!

Nun gilt es heraus zu finden, auf welcher Frequenz Simyo funkt?

Deren Antwort:

I tried to get some information on Simyo but the web site is German only. Can you tell me what frequency their system uses? If they use 900MHz or 1800 MHz our YX-520i will work for both voice and data. If they use 800MHz and/or 1900MHz our yx500/510 will work.

Simyo nutzt ja das E-Plus Netz, weiß zufällig jemand, ob Sie 800, 900 oder 1800 MHz nutzen? Eventuell sind dies ja amerikanische Netzfrequenzen und in Europa werden ganz andere genutzt?

Per Google fand ich Treffer welche besagen, dass Simyo GSM 900/1800 von E-Plus nutzt, aber stimmt das auch 100%ig?
0
jogoto27.05.0912:06
Eigentlich nutzt das E-Netz 1800 (GSM) und 1900 (UMTS).
Oder lese ich das falsch?
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work27.05.0912:13
Das würde dann bedeuten, dieses amerikanische Produkt würde, wenn überhaupt, nur die Empfangsstärke für das GSM-Netz erhöhen, aber nicht den Empfang für das UMTS-Netz verbessern (da dies, soweit ich weiß, in den USA auch nicht genutzt wird)?
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen