Forum>iPhone>iPhone 2G - doppelte Kalender-Einträge

iPhone 2G - doppelte Kalender-Einträge

sver
sver20.06.0920:17
Hallo,

auf meinem 2G sind alle Kontakte doppelt vertreten, obwohl auf meinem Mac im Adressbuch keine doppelten Einträge vorhanden sind.

Ich habe schon probiert über die Funktion im iTunes/Infos alle Kontakte darauf zu ersetzen hilft nicht. Haken beim Sync von Kontakten entfernen und wieder hinzugefügt (mit ersetzen) hilft auch nichts.

Bei Google bin ich darauf gestoßen, dass es mit MobileMe zutun haben könnte, aber das benutze ich garnicht.

Kann mir jemand sagen wo die Kalender auf dem iPhone gespeichert sind, damit ich über Disk Aid oder SSH die Daten manuell löschen kann?

Vielen Dank!
„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0

Kommentare

Rantanplan
Rantanplan20.06.0920:20
Ich mach' dir gleich den Jaguar

Da geht's lang
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
sver
sver20.06.0921:12
Mist, im Titel verschrieben, hier geht es um Kontakte
„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0
Dirk B.
Dirk B.20.06.0921:14
funktioniert aber genauso, ... deepsleep hat im anderen Thread eine Kurzanleitung geschrieben, so sollte es auch mit den Kontakten funktionieren.

edit: hab gerade gelesen, dass du MobileMe nicht verwendest, lies dir den Thread trotzdem mal durch, vielleicht ist eine Lösung dabei.
0
sver
sver20.06.0923:00
Nein, keine Lösung dabei, die ich nicht schon versucht hätte...

Geht mein Jailbreak und Unlock von 2.2.1 wenn ich auf dem iPhone alles zurücksetze? Oder was passiert da genau?
„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen