Forum>iPhone>iOS 4.3.3 draussen

iOS 4.3.3 draussen

FelixH04.05.1119:39
Änderungen:
Größe vom Zwischenspeicher wird reduziert, keine Sicherungskopie vom Zwischenspeicher in iTunes, werden Ortungsdienste abgeschaltet wird Zwischenspeicher gelöscht.
666 MB für iPhone 4

0

Kommentare

chill
chill04.05.1119:45
Fazit: Unnötig jetzt fix zu aktualisieren, da die Daten ja wie bekannt eh nur lokal auf iPhone und Rechner liegen.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
spicer04.05.1120:08
@chill
richtig! ich find das sogar ganz witzig mit dieser Datei. natürlich nur wenn ich alleine und kein anderer davon Gebrauch macht.
um mich zu einer updateprozedur zu bewegen braucht es auch immer mindestens 3-4 versionsnummern.. allein schon wegen dem jailbreak
0
FelixH04.05.1120:23
Der "Beweis"
0
Der Mike
Der Mike04.05.1120:38
Und wo ist das Update fürs iPhone 3G?

Falls das nicht kommt, ist Apple seinen Auflagen/Pflichten einfach mal schlichtweg nicht nachgekommen, da der "Bug" unter iOS 4.2.1 somit bestehen bleibt!

Ich erwarte kein iOS 4.3.3 für dieses Gerät, aber das Bugfix ist auch hier schlichtweg unumgänglich. Ansonsten ist es nur gut, wenn Apple mit dem Gesetzgeber weiterhin massive Probleme haben wird!
0
Logic
Logic04.05.1121:48
Der Mike
Und wo ist das Update fürs iPhone 3G?

Falls das nicht kommt, ist Apple seinen Auflagen/Pflichten einfach mal schlichtweg nicht nachgekommen, da der "Bug" unter iOS 4.2.1 somit bestehen bleibt!

Ich erwarte kein iOS 4.3.3 für dieses Gerät, aber das Bugfix ist auch hier schlichtweg unumgänglich. Ansonsten ist es nur gut, wenn Apple mit dem Gesetzgeber weiterhin massive Probleme haben wird!

Die gleiche Schiene ist doch Apple auch bei Security-Updates gefahren, die auf dem ersten iPhone mit 3.1.3 weiterhin bestehen bleiben und nur unter iOS 4 ausgebessert wurden.

Mit einem Jailbreak könnte es aber genau so wie damals einen Fix geben.
0
Der Mike
Der Mike04.05.1122:07
Logic
Hier bitte mal zwei komplett verschiedene Dinge trennen: das eine sind "lediglich" Sicherheitslücken, das andere Verstöße gegen bestehende Datenschutzgesetze.

Und ein "Jailbreak" ist lediglich eine weitere Sicherheitslücke. Nicht nur im Sinne von Apple. Hat aber so und so nichts damit zu tun, dass Apple hier weiterhin in der Pflicht ist, die Auflagen für alle iOS 4-Geräte zu erfüllen.
0
Logic
Logic04.05.1122:19
Der Mike
Stimmt da hast du recht!
Finde ja auch, dass Apple diesen offensichtlichen Bug für alle Geräte mit iOS 4 fixen sollte. Bin selber Besitzer eines iPhone 3G.

Wollte nur darauf hinweisen, dass Apple (leider) öfter so vorgeht.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.