Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>iLife 07/08?

iLife 07/08?

crank
crank05.07.0716:49
Denkt ihr, dass die nächste Version von iLife auf Windows erscheint?
0

Kommentare

DP_7005.07.0717:32
Ich hoffe es nicht aber es könnte ein Grund für die Verzögerungen sein. Möglicherweise war aber auch die iPhone und Leopard Geschichte dieses Jahr der Grund.
0
crank
crank05.07.0717:34
Ups, ein "auch" vergessen...

Wäre doch ein logischer Schachzug, nach der Safari-Geschichte...
0
iKev
iKev05.07.0717:39
hmm...
Fände das dumm, wenn iLife für Windoof kommt.
iLife macht am Mac doch einiges aus...
0
Zacks
Zacks05.07.0717:45
Das es für Windows kommt wäre auch meine Vermutung
Hoffen wir mal das es nicht passiert...
„Ware wa messiah nari!“
0
Fenvarien
Fenvarien05.07.0717:54
Grundsätzlich wäre es denkbar, dass sich Apple zu so einem Schritt entscheidet. Denn immerhin wüsste dann die Windows-Welt, was es auf jedem Mac ohne Aufpreis gibt ...
„Ey up me duck!“
0
a_JAguar
a_JAguar05.07.0718:16
ich glaube auch nicht das apple ilife für windows macht. dann können sie auch gerade mac os X portieren und dann die computerabsetzen.
„tall Vanilla latte: $3 ipod nano: $150 hummer H2: $57,000 [b]forgiveness: priceless[/b] [i]there are some things money can't buy[/i] Follow me on Twitter: http://twitter.com/a_JAguar [url]http://twitter.com/a_JAguar[/url]“
0
Zacks
Zacks05.07.0718:17
...allerdings würde ich ein bundle mit Leo toll finden
„Ware wa messiah nari!“
0
DP_7005.07.0719:32
iTunes wegen dem Store und dem iPod (vor allem wegen diesem, denn ohne iTunes kann man mit dem iPod wenig bis gar nichts anfangen) und jetzt eben auch wegen dem iPhone. Safari kann ich nicht ganz verstehen, denn für viele Windows User war es schon Überwindung genug überhaupt auf Firefox zu wechseln, wenn doch der IE (so gut oder schlecht er auch sein mag) schon mitgeliefert wird. Vielleicht haben sie mit Safari noch einiges vor, so dass der Schritt nachvollziehbarer wird.
0
crank
crank05.07.0719:37
Ich versteh nicht wie man den IE nutzen kann... o_O
0
Zacks
Zacks05.07.0719:43
crank
IE user sind meist so leute die etwas älter sind,
die sind froh das sie überhaupt den PC einschalten können
„Ware wa messiah nari!“
0
a_JAguar
a_JAguar05.07.0720:15
Zacks
...allerdings würde ich ein bundle mit Leo toll finden

das habe ich mir auch mal überlegt, aber ich finde es garnicht mal so unlogisch.
„tall Vanilla latte: $3 ipod nano: $150 hummer H2: $57,000 [b]forgiveness: priceless[/b] [i]there are some things money can't buy[/i] Follow me on Twitter: http://twitter.com/a_JAguar [url]http://twitter.com/a_JAguar[/url]“
0
pogo3
pogo305.07.0720:47
Es gibt in meinem Bekanntenkreis ne ganze Menge Win-User die jetzt unbedingt zu Apple wollen. Warum sollte Apple jetzt zu Windows wollen, wenn nicht unbedingt nötig. Aber, never say never again. Aber vielleicht kommen ja mit iPhone noch Anforderungen nach, die wir noch gar nicht erahnen können.
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
0
MacMarco Pro
MacMarco Pro05.07.0721:16
... und dann noch iChat auf Windows!!!! :-G:-G:-G

Dann kann ja das mit der Assimilierung richtig los gehn

"Widerstand ist zwecklos"
„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
0
a_JAguar
a_JAguar05.07.0721:17
hmmm irgendwann gibt microsoft jedem macbesitzer kostenlos die neueste version von windows. aber keiner will es mehr benutzen.
„tall Vanilla latte: $3 ipod nano: $150 hummer H2: $57,000 [b]forgiveness: priceless[/b] [i]there are some things money can't buy[/i] Follow me on Twitter: http://twitter.com/a_JAguar [url]http://twitter.com/a_JAguar[/url]“
0
MacMarco Pro
MacMarco Pro05.07.0721:39
ah ne - das würde dann ja so aussehen
„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
0
IceRikku
IceRikku05.07.0717:37
Da sollten die die Finger von lassen, ich denke auch das es garnicht geht da die neue iLife und iWork Geschichte wohl stark auf Core Animation setzten wird.
0
Maniacintosh
Maniacintosh05.07.0718:03
Core Animation wäre nicht das Problem (das sollte sich zu Not auch portieren lassen). Aber ich glaube nicht, dass Apple iLife für Windows herausbringt, denn ich sehe keinen sinnvollen Grund dafür.

Bei iTunes liegt der Grund für die Portierung schlicht im iPod und iTunes Store, wahrscheinlich sogar primär nur im iTunes Store. Bei Safari kann ich den Grund zwar auch noch nicht so recht erkennen, denn das iPhone alleine kann es nicht sein, da man auch Bookmarks mit IE syncen kann (ausserdem wo bleiben dann Adressbuch und iCal für Windows?). Aber eventuell steckt da gerade in Hinblick auf das "freundschaftliche Verhältnis" zu Google doch mehr hinter. Vielleicht verspricht man sich auch einfach nur mehr auf Safari abgestimmte Seiten davon, was wiederum für den Mac und das iPhone gut wäre.

Für iMovie, iPhoto und GarageBand sehe ich jedoch keinen guten Grund sie auch für Windows anzubieten. Bei dem günstigen Preis gehe ich eh davon aus, dass die Entwicklungskosten aus den Mac-Verkäufen quer subventioniert werden. Einzig als Appetit-Happen würden sie taugen, aber die haben wir in Form von iTunes und Safari schon und iLife stellt auch immer ein gutes Verkaufsargument für Macs da. Im Prinzip wäre eine Portierung des gesamten Pakets auch zuviel des Appetithappens. Auch verkauft Apple keine Digitalkameras, Videokameras oder Audio-Hardware, welche man auch unter Windows-Anwendern verkaufen möchte. Warum sollte Apple iLife also portieren?

Natürlich weiss man bei Apple und Steve Jobs natürlich nie, ob so etwas vielleicht nicht doch passiert, aber ich halte es dennoch für unwahrscheinlich, immerhin hat man entsprechende Pro-Software nach dem Kauf für Windows eingestampft (Beispiel: Logic).
0
Maniacintosh
Maniacintosh05.07.0719:46
DP_70<br>
iTunes wegen dem Store und dem iPod (vor allem wegen diesem, denn ohne iTunes kann man mit dem iPod wenig bis gar nichts anfangen) und jetzt eben auch wegen dem iPhone.

Nun ja vor iTunes für Windows gab es halt Musicmatch oder wie immer es hieß mit iPod-Support, iTunes für Windows kam ja erst als der Store schon da war. Daher denke ich, dass der Store eher der Grund für die Portierung war, da man auf dem Store selber in der Hand haben wollte/musste, aber den Windows-Markt schon mitnehmen wollte.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.