Forum>Hardware>Zugang zu meinen Mac mit Airport Extreme - Dateifernzugriff über Mac und iPad

Zugang zu meinen Mac mit Airport Extreme - Dateifernzugriff über Mac und iPad

Koerk
Koerk06.05.1213:09
Hallo zusammen!

Ich interessiere mich sehr dafür, meine Dateien (Filme, Serien) auf meiner externen Festplatte über das Internet zu erreichen bzw. als Stream schauen zu können.

Ich pendele recht viel und da wär es praktisch die Festplatte immer an einem Ort zu lassen, aber trotzdem Zugriff auf Multimedia zu haben.

Habe es letztens mit einer Synology USB Station 2 versucht, aber mein Standard Netgear Router ist zu schlecht (oder ich zu blöd) um das ganze richtig zu konigurieren.

Nun hab ich letztens von der back to my mac bzw. Zugang zu meinem Mac Funktion gelesen, die es ja jetzt über iCloud gibt.
Damit kann man doch eine an einer Airport Extreme angeschlossene HDD ansteuern, richtig?

Mich reizt dabei wie gesagt mehr die Dateifreigabe als den Fernzugriff auf einen Bildschirm. Habe eh nur den einen Rechner und würde dann aus der Ferne nur auf die Festplatte an der Airport Extreme zugreifen wollen.

Würde dies funktionieren, kann ich am Macbook aus der Ferne ja normal Filme auf der ext. HDD zugreifen (als stream abspielen), oder?
Wie sieht das ganze am iPad aus? Kann ich das da auch über irgendeine App?
Läuft das ganze über afp?! Was heißt das genau? Habe z.B. in meinem Goodreader gesehen, dass der afp server ansteuern kann.
Dort wäre dann sicher nur ein Download machbar, oder?

Gibt es irgendwelche Hürden, die ich noch nicht sehe bei dem ganzen Vorhaben? Is die 5. Generation der Airport Extreme die aktuellste? Diese wäre dann nämlich die einzige Anschaffung, die ich noch tätigen müsste.

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.

Vielen Dank schonmal!

Gruß, koerk
0

Kommentare

zwobot06.05.1213:13
bei der Extreme kann man laut Apple nur über iCloud auf eine per USB angeschlossene Festplatte zugreifen. Aber die Funktionalität einer Synology etc hat sie wohl dann doch nicht.
0
Koerk
Koerk06.05.1213:16
Wie gesagt, bin eigentlich nur scharf auf die eine Funktion und die soll dann möglichst einfach und stressfrei funktionieren.
0
zwobot06.05.1216:59
Wie gesagt. Ich vermute, dass das mit Hausmitteln mit einer Xteme nicht gehen wird.

Vielleicht hilft das hier?
0
Koerk
Koerk06.05.1217:23
aber das Hausmittel ist doch "Zugang zu meinem Mac" innerhalb von iCloud, oder nicht? Das was es früher nur bei MobileMe gab...

Apple wirbt doch damit, Bildschirm- und Dateifreigabe von Außerhalb zu ermöglichen, entweder an einer Time Capsule oder einer Airport Extreme mit dranhängender HDD.
0
Pineapps
Pineapps06.05.1220:16
zwobot
bei der Extreme kann man laut Apple nur über iCloud auf eine per USB angeschlossene Festplatte zugreifen. Aber die Funktionalität einer Synology etc hat sie wohl dann doch nicht.

Wenn das geht, dann kann ich ja meine APE mit HDD zum NAS verwandeln(sorry wegen den vielen Abkürzungen)???
Ist das denn ein neues Feature von Mountain Lion, oder einfach mit der iClouad dabei, ich bin nämlich zu wenig informiert...
„Click. Boom. Amazing! - Steve Jobs“
0
Koerk
Koerk06.05.1220:20
Hat mit Mountain Lion nix zu tun, war wohl früher ein Feature von MobileMe und wurde jetzt in iCloud implementiert.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.