Forum>iPhone>Wie handhabt t-mobile kaputte iPhones?

Wie handhabt t-mobile kaputte iPhones?

aluapfel13.06.0911:25
Was passiert eigentlich in den fall, dass mein iPhone kaputt geht. Bezahlt man dann den Hardware Preis und bekommt ein neues gerät?(Hardwarepreis = Preis im jeweiligen Vertrag)

Danke
0

Kommentare

Alanin13.06.0911:35
Nein, du kannst es wohl "reparieren" lassen - für eine Pauschale von 179,- Euro...
0
Schens
Schens13.06.0911:52
T-Mobile bietet eine Versicherung an. Vielleicht fährt man da günstiger....
0
Alanin13.06.0912:11
ich glaub die war bei circa 5 Euro pro Monat - wären dann circa 120 Euro - allerdings bleibt die Frage, ob die Versicherung dann auch ohne Anstanden das neue iPhone raus rückt...

Ich hab da keine Erfahrungswerte...
0
Michael13.06.0912:20
Was heißt kaputt?
Du lässt es ins Klo fallen, Tritts drauf? Oder es ist ein technischer Defekt?
Meines wurde einfach gegen ein neues getauscht!
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
aluapfel13.06.0912:35
jop, ich denke einfach nur, dass man es ja nicht immer wieder reparieren werden kann. wenn es mal komplett hinüber wäre, bleibt ja nur noch der tausch.
0
alphalite
alphalite13.06.0912:43
Meins hatte einen Riss im Kunststoff am Dock Connector.
Außerdem ist auch der schmale schwarze steg zwiswchen Dock Connector und Chromrahmen gebrochen.
Bin gestern zum Apple Store (war grade in München) und hab anstandslos ein Austauschgerät erhalten

War echt vom Service begeistert!
„Wir haben uns vorgenommen, nur das zu produzieren, das wir mit gutem Gewissen auch unseren Freunden empfehlen können --Steve Jobs--“
0
hausfreund13.06.0913:43
Mein iPhone hat auch Risse im Kunststoff am Dock Connector - meinst du das kann ich auch tauschen?
0
jogoto13.06.0913:59
aluapfel
(Hardwarepreis = Preis im jeweiligen Vertrag)

Nein, bei einem Selbstverschulden kommt immer die "Reparaturpauschale" zum tragen. Dabei ist es unerheblich, wie stark das iPhone beschädigt ist.
Die Versicherung (sollten sich die Bedingungen nicht geändert haben) zahlt diese Pauschale abzüglich Mehrwertsteuer anstandslos und in jedem mir bekannten Fall.
0
alphalite
alphalite13.06.0914:11
hausfreund
Wenn es Original T-Mobile ist und aus Deutschland bekommst direkt ein Austauschgerät...
So ungefähr sah es bei mir auch aus!
„Wir haben uns vorgenommen, nur das zu produzieren, das wir mit gutem Gewissen auch unseren Freunden empfehlen können --Steve Jobs--“
0
hausfreund13.06.0914:54
alphalite
hausfreund
Wenn es Original T-Mobile ist und aus Deutschland bekommst direkt ein Austauschgerät...
So ungefähr sah es bei mir auch aus!

Meinst du ich soll damit mal in einen T-Punkt gehen? Es ist ein Original T-Mobile Handy.
0
alphalite
alphalite13.06.0915:13
hausfreund
Meinst du ich soll damit mal in einen T-Punkt gehen? Es ist ein Original T-Mobile Handy.

Die Telekomiker verweisen immer auf Apple...
ruf am besten Apple Care an, die schicken dir ein Austauschgerät und du schickst innerhalb von 10 Tagen das kaputte zu Apple dann ist die sache erledigt... ich war nur in München und habs deshalb so gemacht
„Wir haben uns vorgenommen, nur das zu produzieren, das wir mit gutem Gewissen auch unseren Freunden empfehlen können --Steve Jobs--“
0
hausfreund13.06.0916:50
Habe ich gerade gemacht und bin begeistert. Folgende Möglichkeiten gibt es:
1. Ein UPS-Mann kommt vorbei und holt das Gerät ab, nach 10 Tagen kommt ein neues, oder das Alte mit einem Reparatur-Kostenvoranschlag.
2. Man zahlt einmalig 29,00 €, ein UPS-Mann bringt innerhalb 2 Tagen ein Neues und man muss das defekte Geräte innerhalb 10 tagen zurücksenden (Kaution vorab per Kreditkarte 495,00 .
3. Man verlängert sein Apple-Care für 65,00 € um ein weiteres Jahr und erhält ein neues Handy innerhalb 10 Tagen, sendet man das alte nicht binnen 10 tagen zurück werden 495,00 € fällig.

Ich habe mich für Lösung 3 entschieden, da mein neues iPhone dann 2 Jahre Garantie hat. Danke für den Tipp, das nenne ich Service.
0
alphalite
alphalite13.06.0917:03
ja das ist service aber vergess nicht eine datensicherung zu machen und die daten vom alten zu löschen
und für Tipps ist das Forum doch da
„Wir haben uns vorgenommen, nur das zu produzieren, das wir mit gutem Gewissen auch unseren Freunden empfehlen können --Steve Jobs--“
0
hausfreund13.06.0918:28
Je, herzlichen Dank noch einmal ... ich werde das iPhone sichern und auf den Werkszustand zurücksetzen bevor mein neues iPhone am Montag kommt.
0
Michael13.06.0919:21
Also ich habe meins direkt im T-Punkt abgegeben (es hatte kein WLAN mehr). Habe es also Samstag abgegeben und Mittwoch konnte ich ein NEUES Gerät abholen. Okay war dann 5 Tage ohne aber das ist mir 29€ nicht Wert. Geht auch mal ein paar Tage ohne iPhone, da habe ich halt mein Nokia wieder rausgekramt. Da es NOCH kein iPhone Leihgeräte gab. Soll es aber ab diesem Monat. Dann gibt man sein defektes ab und bekommt für die Zeit ein iPhone Leihgerät. Für nothing.
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
iPhonerer14.06.0908:27
Mein iPhone 2G hatte vor ca. 2 Monaten einen Wasserschaden (laut iPhonedoktor Totalschaden mit Reparaturkosten in Höhe von 450 Euro). Habs dann beim T-Shop abgegeben. Es wurde eingeschickt. Ein paar Tage später bekam ich Post mit folgenden Optionen: das iPhone wird kostenfrei entsorgt, es wird unrepariert zurückgeschickt oder ein neues, bzw. neuwertiges Austauschgerät für 199,- Euros. Ich habe letztere Option gewählt und habe 2 Tage später ein neues 2G in Händen gehalten. Ging alles recht zügig und problemlos.
0
sim400014.06.0914:03
Ich habe bei ebay ein iPhone 3G von T-Mobile erstanden, hat also wohl deutsche Apple Garantie, bin aber selbst halt nicht Erstkäufer. Kann ich das iPhone im Fall eines (nicht selbstverschuldeten) Defekts an Apple zu Reparatur schicken oder ist bei Apple der erste Käufer registriert?
0
Susi8715.06.0909:51
Hallo

ich hab da ne frage ab wann übernimmt T-Shop den Schaden beim iPhone falls es ins wasser fällt oder auf den boden und das display kaputt geht..??Hab ich volle garantie oder nur teils??


Danke

0
Olimar15.06.0910:00
Susi87
Hallo

ich hab da ne frage ab wann übernimmt T-Shop den Schaden beim iPhone falls es ins wasser fällt oder auf den boden und das display kaputt geht..??Hab ich volle garantie oder nur teils??


Danke

Ist die Frage ernst gemeint?
Nein, bei Wasserschaden oder Sturz greift die Garantie in keiner Weise.

0
MC QUEEN15.06.0922:28
Harrisse werden kostenlos per garantie repariert
0
sentenza15.06.0923:00
Ich habe ein iPhone 1. Generation. Auf dem Display habe ich eine Farbveränderung (ähnlich wie ein gelber Fleck), die immer größer wird.
Die einjährige Garantie ist ja nun schon abgelaufen. Habe ich dennoch die Chance auf eine Garantiereparatur? Das iPhone hat keinen Wasserschaden und ist auch nicht runtergefallen.
0
hausfreund16.06.0911:04
Neues iPhone ist da, altes weg
0
sim400018.06.0914:19
Ich habe bei meinem iPhone zwei kleine Haarrisse am Simkarten-Slot, einer zwischen Slot und Chromrahmen und einer zwischen Slot und Power-Button. Meint ihr Apple repariert das? Ich will möglichst vermeiden, dass ich das iPhone nach Prüfung von Apple wieder zurückbekomme und dann auf Kosten sitzenbleibe...
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen