Forum>Hardware>WiFi Verbindung geht immer wieder verloren...

WiFi Verbindung geht immer wieder verloren...

Iskander01.04.0923:17
Habe ein "altes" WiFi g Modem. Seit ich mein neues MacBook Pro habe welches WiFi n unterstützt geht andauernd die Verbindung weg muss dann das WiFi deaktivieren und aktivieren... Das gleiche ist auch mit Apple TV die unterstützt auch WiFi n!
Als ich aber noch mein altes MacBook hatte mit nur WiFi g hatte ich nie Probleme...
Ist diese Problematik bekannt, brauche ich ein Modem mit dem n Standard? :'(
0

Kommentare

mojonist
mojonist02.04.0900:46
Hmm, dass ist eigentlich egal. Glaube eher, dass das an dem modem liegt. versuch doch mal nen laptop via wifi zu verbinden. ich hatte auch mal ein ähnliches problem und bei war es ein wifi stick der das signal gestört hat.

mfg
mojo
„Sind wir nicht alle ein bisschn ?“
0
Iskander02.04.0908:02
>Danke für deine Atwort mojonist!
Ich mache das immer muss das WiFi auf dem MacBook Pro aus- und dann wieder einschalten...
Kann es sein weil ich das Netzwerk verstekt habe also nicht ersichtlich ist? Sollte ja nicht sein oder?
0
makelpalmesverdauung02.04.0908:33
Hatte das auch mal... Es lag an der veralteten Firmware des Modems in Verbindung mit dem neuen Mac. Zum Glück habe ich dann noch eine neuere Firmware aufspielen können.
Falls es das für dein "Altes" noch gibt (welches Modell/Marke?)
Meines war mal D-Link und die Support Seiten in Englisch brachten mich zum richtigen Download...
0
F303
F30302.04.0908:58
Ich glaube mich an folgendes zu erinnern:

Schau mal nach, ob in den Systemeinstellungen Netzwerk IPv6 auf "automatisch" steht.
Alte Router funktionieren nur mit IPv4 das führt manchmal zu den beschriebenen Problemen.
Einfach das Häkchen entfernen (also IPv6 ausschalten), könnte evtl. schon genügen.

aber nagel mich bitte nicht darauf fest, ist nur so eine Erinnerung

Die Software-Update Variante solltest Du auf jeden Fall vorher versuchen
„The brain is a wonderful organ. It starts working the moment you get up in the morning and does not stop until you get into the office. – Robert Frost“
0
bioapfel02.04.0909:27
ich hab das problem mal beim imac gehabt.
meine lösung war:

- wifi sichtbar machen
- beim imac in den netzwerk-einsstellungen WIFI an die erste stelle "schieben"
„"It's too late to be a pessimist!" http://www.youtube.com/homeproject“
0
Iskander02.04.0909:51
Vielen Dank für die vielen Tipps!
Komisch ist dass Apple TV auch das gleiche Problem hat...
Es muss mir nach am Modem liegen. Ich habe ein Motorola im DSL Starterpaket von der Swisscom erhalten und das war vor ca. 3 Jahre.
Das Modem hat auch eine Firmware Update Funktion aber da kommt nichts neues rein
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen