Forum>iPhone>Welcher Tarif für zwei iPhones am besten?

Welcher Tarif für zwei iPhones am besten?

Embrace30.04.1113:16
Hallo zusammen,

welcher Handyvertrag ist denn am günstigsten oder welchen Tarif empfehlt ihr denn, wenn man zwei iPhone 4 neu haben möchte? Es sollte auf jeden Fall möglich sein, dass Gespräche zwischen den iPhones kostenlos sind. Ansonsten natürlich Datenflatrate. Gibt es da Partnertarife oder so was? Kommt man günstiger, wenn man ein oder beide iPhones bei Apple kauft und sich dann einen passenden Tarif sucht? Falls ja, welchen Tarif?

Ich habe selber einen Complete Tarif und kenne mich daher bei den anderen Providern nicht so aus. Es gab ja auch viele Jahre keine andere Wahl (mal abgesehen vom Kauf eines iPhones im Ausland …).

Aufenthaltsbereich ist München, falls das wegen Netzabdeckung und/oder -qualität entscheidend ist.


Bin für Vorschläge und Erfahrungen immer dankbar
0

Kommentare

Fox 69
Fox 6930.04.1113:38
Du hast Dir doch schon selbst die Antwort gegeben, oder ?
0
zwobot30.04.1113:50
Da Fox Sprachrohr d Telekom ist, ist seine Meinung doch recht gefärbt... Grundsätzlich würde ich direkt bei einem der vier Provider abschliessen, keine Zwichenhändler wie mobilcom oder debitel etc.

Mit t-mobile und vodafone bist Du sicher in der Liga des rund um sorglos Netzes mit gelegentlichen Macken. Service erlebt jeder anders. Was aber meiner Meinung nach zB gegen die Telekom spricht ist, dass die Geräte nicht sim-lock frei sind. Desweiteren hat sich die Telekom mit der iphome Freischaltung nach 2 Jahren nicht mit Ruhm bekleckert, mqnche munkeln die Beschwerden der Kunden bei Apple haben dazu geführt, dass die Telekom ihr iphone Monopol geführt hat. Bei mir hats jedenfalls dazu geführt, dass ich 3 Monate auf ne Freischaltung eines iPhones gewartet hatte, dass ich dann nicht mehr auf Kulanz reklamieren konnte. Danke nochmal Telekom...

Base ist was die Datennetzabdeckung betrifft noch etwas steinzeitlich, auch beim UMTS Tempo. O2 ist der Preis-Leistungs Kompromiss und hier sind die iphones auch frei für jede Karte. Praktisch im Ausland. O2 ist in Berlin aber derzeit eine Zumutung, zuviele Neukunden. Das Netz leidet. Wie es in München ist weiß ich nicht. vodafone qiederrum bietet auf Nachfrage auch generalüberholte iphones an, o2 wohl auch. Kann man also evtl. noch was sparen. Bei o2 kannst Du Verträge wählen ( wie bei base) die eine 1 monatige Kündigungsfrist beinhalten. Somit kannst Du erstmal testen. Das iphone kannst Du trotzdem unabängig vom Vertrag dort ü er 2 Jahre abbezahlen..

Fazit: man wählt immer das kleinere Übel. Ich würde aber garantiert keinen teuren Vwrtrag abschliessen, wenn das iphone dann nicht ma entsperrt ist während der 2 Jahre

PS ich muss Fox in einem Recht geben. Wenn Du schon einen Vertrag bei tmobile hast, dann macht der 2t Vertrag da evtl Sinn. Wobei das nicht so sicher ist. Es gibt bei der Konkurrenz Flats für alle Netze, da kriegt man bei der Telekom grade mal eine Wochenendflat oder so

PPS Tippfehler dank ipad Tastatur. Die korrigier ich jetzt nixht alle
0
Fox 69
Fox 6930.04.1114:09
zwobot

Auch bei Vodafone hast Du den SIM und Netlock !!! Und wie dann die Entsperrung läuft, wird man in knapp zwei Jahren ja sehen...
0
Boedefeld30.04.1114:14
Bei allem Ärger mit der Telekom... bei der Freischaltung nach zwei Jahren hatte ich persönlich absolut keine Probleme.
Ging alles sehr problemlos über ein Onlineformular.
0
zwobot30.04.1114:29
Ja. Auch vodafone hat das... Und es macht die Telekom nicht besser, nur weil vodafone es evtl auch verhaut...
0
chill
chill30.04.1114:36
iPhone direkt bei Apple kaufen, und dann bei O2, Vodafone oder Telekom passenden Tarif suchen.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
cmaus@mac.com30.04.1114:48
Also, ich würde, gerade wenn es um zwei iPhones geht, einen Tarif mit viel Internetnutzung suchen (also wo nicht gleich nach wenigen MB die Geschwindigkeit gedrosselt wird) - keine teuren Inklusivminuten - keine teuren SMS-Pakete.
Im Vordergrund einfach nur Internet!
Kommuniziert wird dann flatratemäßig über z.B. WhatsApp (das ist wirklich ein vollwertiger Ersatz. Man kann schreiben, Fotos/Videos versenden, Standorte austauschen, etc. und das alles kostet Euch dann nichts außer den Internettarif.
Telefonieren würde ich dann auch nur über Viber, Skype oder FaceTime (für letzteres sollte man die iPhones jailbreaken und 3G Unrestrictor installieren, damit FaceTime auch ohne Wifi läuft)

Also, erklärt mich nicht gleich für wahnsinnig, aber es geht dem Thread-Eröffner hier schließlich um 2 iPhones.
Wenn Du vorhast, auch noch andere Leute anzurufen und SMS zu schreiben, dann - ja, dann solltest Du dir überlegen, ob NUR Internet Dir reicht (Wobei, wenn Du die iPhones gejailbreakt hast, kannst Du dein Standard-SMS-Programm durch biteSMS ersetzen - dann kannst du für 8ct/SMS weltweit versenden, läuft selbstverständlich auch übers Internet - Anrufe könntest Du dann über Skype-Guthaben bewerkstelligen )
0
DonQ
DonQ30.04.1116:08
erst mal genau schauen, denn wenn wirklich viel zwischen 2 sim telefoniert wird und ein paar 30 oder paar 100 mb im monat gesurft wird, dann mal o2(sowas wie best friends, aber günstiger: 5 o2 nummern kostenlos untereinander und passenden tarif buchen oder hansenet/alice geht auch nur sim wie bei 1&1, alle gebuchten sim karten telefonieren kostenlos bis auf den strom und 30MB sind kostenlos schon dabei.

da vielleicht demnächst o2&hansenet wirklich verschmelzen…recht, bzw. für quasi echtes interkom mobil/festnetz extrem interessant.
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
Fox 69
Fox 6930.04.1116:26
Embrace

Nun, Möglichkeiten gibt's derweil viel, aber was ist kostengünstig und gut ?

Du solltest mal auch ein paar Infos schicken ! Wieviel telefonierst Du, wieviel Internet, bist Du viel im Ausland, telefonierst Du viel in andere Netze etc.

Wenn Du diese Infos mal preisgeben würdest, könnte man detaillierter werden.
0
zwobot30.04.1116:43
cmaus

Irgenwie sinnlos die vielen Workarounds. Ein Telefon ist auch zum Telefonieren da. Nur um ein iphone zu haben alles übers Internet zu machen versteh ich nicht. So blöd es klingt aber man muss sich das eben leisten können. Ich spann ja auch keine Pferde vor mein Auto, vorerst jedenfalls
0
chill
chill30.04.1116:44
(LOL ... Fox Entscheidung für einen Anbieter steht ja eh schon fest, lassen wir uns "überraschen" )
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
cmaus@mac.com30.04.1117:04
zwobot: Wobei du zugeben musst, dass drin Vergleich hinkt.
Es wäre eher so, als würde man ein Auto vor seine Pferdekutsche spannen.

Aber nun mal novhwas zum Inhalt:
Ich würde die Nutzung von WhatsApp, biteSMS und Viber nicht als Workaround bezeichnen. Diese Dinge integrieren sich bestens ins iPhone (dank push und dank der perfekten Integration von biteSMS ins System)
Einzig das Telefonieren ist da noch ein Manko - wie du richtig ansprichst.
Skype wäre da zur Zeit an der Stelle, günstig Anrufe ins GSM-Netz zu tätigen. Allerdings verschlingt Skype einfach zu schnell den Akku. Sipgate könnte da eine Alternative sein.

Und was die berechtigten Zweifel angeht - natürlich ist das iPhone gleichzeitig noch ein herkömmliches GSM-Telefon - aber genau das ist der "alte Teil" an dem iPhone - gerade durch das iPhone hat man doch so viel neue Technik und Möglichkeiten, dem kein anderes Gerät gleich kommt.
(Mal abgesehen davon, dass Apple gewisse Beschränkungen hat, furch die man biteSMS leider nicht ohne Jailbreak aufs iPhone bekommt)
0
Fox 69
Fox 6930.04.1117:13
chill

Da er ja schon da ist, wäre zumindest es eine Überlegung wert.
0
chill
chill30.04.1117:14
(Ich kenne NIEMANDEN der "Whats App" nutzt, aber so EINIGE mit Android/iOS Geräten)
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
fionda30.04.1117:47
fox
Es gibt seit firmware 2.0 keinen simlock mehr! wann lernst du es?
0
Fox 69
Fox 6930.04.1118:32
fionda

Yo, hast Recht. Meinte ja den Netlock.
Hab mich da vertan. :'(
0
Fox 69
Fox 6930.04.1120:00
Interessant mit iP4 sind auch diese Varianten inklusive Combi Cards.

So als Ergänzung zu den Complete Mobil Tarifen...
0
Fox 69
Fox 6930.04.1120:24
Auch interessant diese Varianten.
0
Fox 69
Fox 6930.04.1120:29
But last not least :

So, ich denke mal, jetzt hat er erstmal genug zum schmökern.
0
spicer01.05.1110:07
ich hab mich jetzt für Disco plus Friends entschieden. 9ct in alle netzte und SMS. untereinander kostenlos telefonieren und 50 mb freivolumen, und das alles ohne Grundgebühr. übersteigt man die 50 mb klettert man mit 50 ct/mb hoch bis max 12,95. dann wird gedeckelt. maximal 200mb ungebremst, das ist der harken. ansonsten feiner Tarif.
0
Embrace01.05.1116:02
Also erst mal vielen Dank für eure Antworten.

Es soll nicht ausschließlich zwischen den zwei iPhones telefoniert werden. Aber da das wohl das häufigste Fall sein wird, sollten diese Gespräche eben kostenlos sein. Reine Internetnutzung muss daher nicht sein. Die iPhones sollen auch nicht gejailbreakt werden.

Vodafone macht ja eigentlich auch einen ganz guten Eindruck. Obwohl ich eigentlich so gut wie keine SMS schreibe, sollten wenigstens ein paar SMS inklusive sein, falls man doch mal auf eine antworten muss. Das ist ein Argument gegen O2.

Was ist eigentlich mit E-Plus? Gibt es die noch?
Läuft es da so ab, dass man sich das iPhone selber besorgt und dann diese Tarife bucht? Finde da nur Internet. Laufen die Mobilfunkverträge alle über BASE? Da kommt man auch nicht sooooo gut weg, oder?

Zum Telefonverhalten ist zu sagen, dass ich bisher selten über die 100 bzw. 120 Minuten gekommen bin. Freundeskreis ist auch so aufgeteilt, dass er sich auf die Provider verteilt.

Jetzt aber noch mal eine Frage zu den Combi Cards bei T-Mobile oder den Zusatzkarten bei Vodafone: Das ist schon so, dass man dann einen zweiten Vertrag mit eigenständiger Nummer hat, oder? Also nicht so wie bei einer MultiSIM, bei der jedes Handy klingelt, wenn man die Nummer anruft.
0
Fox 69
Fox 6901.05.1116:21
Combi Card Telekom : In Verbindung mit Hauptvertrag : Eigene Nummer, eigener Vertrag, der deinem Hauptvertrag angehängt ist.
0
Fox 69
Fox 6901.05.1116:24
Das könnte auch eventuell interessant sein :
0
Fox 69
Fox 6901.05.1116:39
Embrace

Gut, nach Deinem Nutzungsprofil wäre das meine Empfehlung :

Das iPhone 4 kostet in diesem Tarif einmalig a) 16GB 249,95 €
b) 32GB 349,95 €
0
Shamia02.05.1112:40
Ich würde dir O2 empfehlen, zu O2 komplett umsonst, 120 Freiminuten in alle Netze, SMS Flat und Internetflat für 20€ im Monat.....


Den haben jetzt sehr sehr viele in meinem Freundeskreis und sind alle sehr zufrieden
0
Fox 69
Fox 6902.05.1112:46
Der Tarif von Dir ist super. Wenn er denn ein freies bzw. zwei freie iP4 benötigt. Kauft er sie bei Apple und deinen Tarif = 100%tig.
0
Shamia02.05.1113:07
und kommt trotzdem billiger als Telekom
0
Shamia02.05.1115:20

und zur Zeit gibt es von O2 ne Aktion
0
macmut
macmut02.05.1115:50
Bin aus München und seit Okt. 2010 bei O2 mit der Daten-Flat (telefonier wenig). Das Netz in München ist für O2 eine Zumutung! Und etwas ausserhalb schon fast nicht zu gebrauchen. Wie oft bin ich in der Allianz Arena und würde zu gerne mit den anderen im Netz Meinungen austauschen. Es geht einfach nicht bis sehr schlecht! Bis man einen Beitrag sendet vergehen Minuten! Rekord liegt bei fast einer halben Stunde! Bin auch auf der suche nach nen Anbieter für eine Daten-Flat. Leider haben die meisten eine Vertragsbindung! Congstar wäre evtl. eine Alternative, funken im D1 Netz! Mal schaun! Jeden falls geh ich weg von O2!
0
Fox 69
Fox 6902.05.1118:02
Aber billig, und wie Shamia sagt : billiger als Telekom.
Da nützen wohl auch keine Aktionen...
0
justsports
justsports02.05.1118:19
macmut
Fyve. Vodafone D2 Netz. Keine Laufzeit bei Datenoptionen wie bei Congstar glaube ich. Auf jeden Fall mal eine Überlegung wert.
0
Shamia03.05.1108:36
@macmut das kann nicht sein! Ich hab auch O2 und in München und Umgebung und bei mir funzt alles ohne Probs und super schnell! Evtl. Probleme am Handy?
0
Fox 69
Fox 6903.05.1118:20
Shamia

Hier mal was zum schmökern für Dich.

0
kleinerFinger
kleinerFinger03.05.1118:55
@macmut: Mein IP4 läuft seit ca. vier Monaten mit einer fyve microsim ohne Probleme. Für wenig Telefonierer optimal.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.