Forum>Hardware>Welcher Super-Wide Monitor am MacBook Air

Welcher Super-Wide Monitor am MacBook Air

seahood
seahood02.05.2122:36
Das MacBook Air M1 kann ja ein externes 6K Display. Frage: welcher Super-Wide Monitor (Wie zum Beispiel dieser hier oder dieser ) läuft amMacBook Air und genügt ein einfaches USB-C auf DisplayPort Kabel?
„Think different! “
0

Kommentare

seahood
seahood03.05.2110:17
Läuft dieser Monitor am MacBook Air 2020 ?
„Think different! “
0
MikeMuc03.05.2110:25
Der Samsung hat nur 1080 Pixel in der Höhe, die anderen 1440…
Damit wären beide bei mir raus. Überleg dir, ob dir die Auflösungen für deinen Anwendungszweck reichen.
+2
seahood
seahood03.05.2110:28
Der Samsung Odyssey G9 hat aber 1440, läuft der mit einem ganz normalen Kabel oder braucht man da etwas spezielles?
„Think different! “
0
maculi
maculi03.05.2110:50
Gegenfrage: Was für einen Monitor (bzw. was für eine Pixeldichte) bist du gewöhnt? Trotz seiner großen Fläche hat der gerade einmal halb so viele Pixel wie ein 27-Zoll iMac (5120 zu 2880, gibt eine Pixeldichte von 218 ppi). Kann ok sein, muss es aber nicht. Ist etwas, das du sinnvollerweise rechtzeitig bedenkst.
Ein DP-Kabel liegt dabei, ein passender Adapter sollte dann reichen.
+1
marm03.05.2111:14
Du kannst alternativ einen 4k-Monitor am MacBook Air M1 anschließen (direkt per USB-C/Displayport-Kabel) und zusätzlich über einen Displaylink-Adapter (z.B. von Startech) einen Monitor mit der nativen Auflösung von 2560x1440. Bei 4k-Monitoren gibt es leider nur die HiDPI-Auflösung von 1920x1080 am Displaylink-Adapter.
+1
seahood
seahood03.05.2111:21
Ich habe drei Lenovo X24 Monitore an einem "alten" MacBook Pro late 2014 hängen und das läuft sehr gut. Ich plane mir ein MacBook Air zu kaufen. Wie ich jetzt im Netz gesehen habe läuft der Samsung Odyssee G9 nicht richtig am neuen M1 MacMini. @maculi es gibt aber keinen Widescreen Curved Monitor der Retina Auflösung hat.
„Think different! “
0
maculi
maculi03.05.2115:33
seahood
es gibt aber keinen Widescreen Curved Monitor der Retina Auflösung hat.
Ist mir auch klar. Ist mit ein Grund, warum mich solche Monitore bislang nicht überzeugen konnten (und wenn es sie gäbe, dann wären sie elends teuer). Ging ja auch nur darum den Begriff Pixeldichte ins Spiel zu bringen, was du daraus machst bleibt selbstverständlich dir überlassen (nur gab es hier neulich jemanden, der sich an seinen Mac einen Moni gehängt hat und sich dann gewundert hat, warum damit die unterschiedlichen Darstellungsvarianten wie bei einem Retinadisplay nicht möglich sind. Gab eben die Auflösung nicht her).
0
Luivision03.05.2116:00
rthings empfiehlt für den Mac mini / MacBook Pro den LG 38WN95C als besten Ultrawide
BZW als
SUPER ULTRAWIDE ALTERNATIVE: LG 49WL95C-W
+1
pstrudl
pstrudl03.05.2116:06
Ich hab ein M1 MacBook Air und habe es mit meinem 5K2K Ultrawide Monitor verbunden, läuft perfekt mit 60 Hz. Benötigt aber ein Thunderbolt Kabel, denke ich.
+3
seahood
seahood03.05.2116:54
@pstrudl der hat aber keine 50 Zoll
@Luivision drei von denen habe ich ja zuhause rumstehen, wie gesagt an meinem MacBook Pro von 2014, (PS: Das gab es damals übrigens mit nicht weniger als 16GB RAM, das war vor 7 Jahren! ), ich muss mir selbst überlegen ob der Preis sich lohnt für den Samsung Odyssey G9 oder ob ich warten soll bis Apple das neue MacBook Pro mir drei Anschlüssen herausbringt oder eventuell bis der MacMini eventuell wieder drei Bildschirme kann.
„Think different! “
0
macster10003.05.2116:56
Der einzige Ultrawide mit „retina-ähnlicher“ Auflösung ist weiterhin der LG 34WK95U mit ca. 164 PPI. Der ist allerdings nicht curved.
+3
ilig
ilig03.05.2117:22
seahood
Läuft dieser Monitor am MacBook Air 2020 ?
Bei den von Dir verlinkten Monitoren werden doch die jeweiligen Anschlussmöglichkeiten genannt und zusätzlich die mitgelieferten Kabel genannt. Reichen Dir diese Informatzionen nicht?
0
ww
ww03.05.2117:42
seahood
@pstrudl der hat aber keine 50 Zoll

Mag sein, dafür ist er gut!
+3
seahood
seahood03.05.2117:49
nein
ilig
seahood
Läuft dieser Monitor am MacBook Air 2020 ?
Bei den von Dir verlinkten Monitoren werden doch die jeweiligen Anschlussmöglichkeiten genannt und zusätzlich die mitgelieferten Kabel genannt. Reichen Dir diese Informatzionen nicht?
„Think different! “
-1
ilig
ilig03.05.2118:00
seahood
nein
Dann versuche es mal mit Recherche. Ist so ähnlich wie Denken. Nur viel geiler.
+1
seahood
seahood03.05.2118:17
Ich kann auch mit VHDL oder Verilog anfangen und warum Apple die Anschlüsse nicht nach aussen streamt, aber die alleinige Anganbe von teschnizchen Daten bei einem Display reicht nicht aus um abschätzen zu können ob das alles bei Apple so reibungslos funktioniert wie es angepriesesen wird, deswegen wollte ich die Anwender Fragen ob jemand aus der Apple Community bereits ein Super-Wide Display an dem M1 am laufen hat ohne gleich Leute aus dem dunklen im Ring zu suchen. Das habe ich bei einer Internetrecherche bisher nicht heraus finden könnnen, ich haber aber eine E-Mail an Samsung geschrieben ob und wie der Odysse G9 am MacBook Air läuft.
ilig
seahood
nein
Dann versuche es mal mit Recherche. Ist so ähnlich wie Denken. Nur viel geiler.
„Think different! “
+2
Luivision03.05.2118:20
ilig
seahood
nein
Dann versuche es mal mit Recherche. Ist so ähnlich wie Denken. Nur viel geiler.


hmm fragen in einem Forum stellen könnte man doch als Recherche bezeichnen....
Wobei ich die Vermutung habe das diese und Ähnliche Fragen schon in so manchen Threads Thema waren und man es sich dadurch wohl über entsprechende Recherche sich hätte sparen können diese Fragen nochmals zu stellen.
0
seahood
seahood03.05.2119:50
Information wird ohne "Z" geschrieben.
ilig
seahood
Läuft dieser Monitor am MacBook Air 2020 ?
Bei den von Dir verlinkten Monitoren werden doch die jeweiligen Anschlussmöglichkeiten genannt und zusätzlich die mitgelieferten Kabel genannt. Reichen Dir diese Informatzionen nicht?
„Think different! “
-5
seahood
seahood03.05.2120:01
Hier wird das Problem beschrieben —>
„Think different! “
0
SignoreRossi
SignoreRossi03.05.2120:28
USB-C auf Displayport mit 1.4 Support.
seahood
Der Samsung Odyssey G9 hat aber 1440, läuft der mit einem ganz normalen Kabel oder braucht man da etwas spezielles?
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
0
SignoreRossi
SignoreRossi03.05.2120:33
Ich habe seit ein paar Wochen den hier und bin sehr zufrieden damit!

Der zweite in deiner näheren Wahl, würde ich auf keinen fall kaufen, die Auflösung ist einfach ein Witz!

Ich nutze mein Display hauptsächlich an einem MacPro 6.1, der schafft die Seitenverhältnisse leider nicht. Konnte mir aber mit einem Trick helfen. SwitchRes hat leider nicht funktioniert.

Mit meinem Macbook Air von 2019, Intel Book, habe ich das Display über dieses Kabel angeschlossen.

Das Intel Book schafft es ohne Probleme die volle Auflösung auszusprechen, allerdings nur mit 60Hz. Ist halt auch nur ein Intel Air.

Viele Grüße!

„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
0
seahood
seahood03.05.2120:42
SignoreRossi

Ja so stelle ich mir das vor Ich habe inzwischen heraus gefunden das es ein Problem von macOS 11.3 war und es jetzt mit dem entsprechenden 8k Kabel auch ohne SwitchRes auf dem neuen MacBook Air M1 gehen soll, allerdings nur mit 60Hz. Ich nehme an der schwarze Balken in der Mitte ist im Hintergrundbild?
„Think different! “
0
SignoreRossi
SignoreRossi03.05.2120:46
Hab mir noch diesen Tischhalter dazu geholt, der Standfuss vom Display ist wegen der Spannweite mega tief.
Hat mir auf dem Schreibtisch zuviel platz eingenommen.

Muss aber noch dazu sagen, ich habe das Display für 714 bekommen Warehouse Deal

seahood
SignoreRossi

Ja so stelle ich mir das vor
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
+1
SignoreRossi
SignoreRossi03.05.2120:48
Der Schwarzre Balken in der Mitte kommt daher, weil ich dem MacPro mit zwei Kabel angeschlossen habe und er denkt, es wären zwei Displays. Sonst hätte ich mit dem MacPro die volle Auflösung nicht hinbekommen.
Wallpaper habe ich mir von 5120 zwei geteilt, so dass es ein großes Hintergrundbild ergibt


seahood
SignoreRossi

Ja so stelle ich mir das vor Ich habe inzwischen heraus gefunden das es ein Problem von macOS 11.3 war und es jetzt mit dem entsprechenden 8k Kabel auch ohne SwitchRes geht, allerdings nur mit 60Hz. Ich nehme an der schwarze Balken in der Mitte ist im Hintergrundbild?
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
+1
seahood
seahood03.05.2120:50
SignoreRossi

Ah, ich weis ja nich wieviel Geld Du hast, aber mit dem neuen MacMini geht das glaube ich mit nur einem Kabel.
„Think different! “
0
SignoreRossi
SignoreRossi03.05.2120:52
Ja, kein Geld mehr 😅

Wie schon gesagt, mit meinem Air von 2019 war es auch kein Problem, nur der MacPro kommt mit dem Seitenverhältnis von 32:9 nicht klar.

Gibt dazu leider superviele Beiträge im Netz. Ich glaube selbst hier hatte jemand schon das Problem.

Viele Grüße!
seahood
SignoreRossi

Ah, ich weis ja nich wieviel Geld Du hast, aber mit dem neuen MacMini geht das glaube ich mit nur einem Kabel.
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
+1
seahood
seahood03.05.2120:57
Hast Du ein M1 zum ausprobieren?
„Think different! “
0
SignoreRossi
SignoreRossi03.05.2120:59
Leider nein aber die sollen ohne Probleme laufen, wie mein Intel Air.

Wenn Du aus dem Rhein Main Gebiet bist, kannst gerne mal vorbeischauen
seahood
Hast Du ein M1 zum ausprobieren?
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
+1
seahood
seahood03.05.2121:11
Ne leider nicht, ich bin aus dem Saarland.
„Think different! “
0
SignoreRossi
SignoreRossi03.05.2121:13
haha, ich arbeite für ein IT Systemhaus aus IGB
seahood
Ne leider nicht, ich bin aus dem Saarland.

„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
0
seahood
seahood03.05.2121:16
Ja Saarland ist klein Ich mach ChipEntwicklung, allerdings auf Windows. Das Chaos steht unter dem Tisch.
SignoreRossi
haha, ich arbeite für ein IT Systemhaus aus IGB
seahood
Ne leider nicht, ich bin aus dem Saarland.
„Think different! “
0
seahood
seahood03.05.2121:45
Hat hier jemand einen M1an so einem Monitor am laufen?
„Think different! “
0
seahood
seahood06.05.2122:30
Wie hast Du den so billig bekommen?
SignoreRossi
Hab mir noch diesen Tischhalter dazu geholt, der Standfuss vom Display ist wegen der Spannweite mega tief.
Hat mir auf dem Schreibtisch zuviel platz eingenommen.

Muss aber noch dazu sagen, ich habe das Display für 714 bekommen Warehouse Deal

seahood
SignoreRossi

Ja so stelle ich mir das vor
„Think different! “
0
SignoreRossi
SignoreRossi07.05.2109:42
War ein Warehouse Deal. Sprich, Versandrückläufer. Der Fuss hatte zwei drei Kratzer, ansonsten ist das Display wie neu.
seahood
Wie hast Du den so billig bekommen?
SignoreRossi
Hab mir noch diesen Tischhalter dazu geholt, der Standfuss vom Display ist wegen der Spannweite mega tief.
Hat mir auf dem Schreibtisch zuviel platz eingenommen.

Muss aber noch dazu sagen, ich habe das Display für 714 bekommen Warehouse Deal

seahood
SignoreRossi

Ja so stelle ich mir das vor
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
0
seahood
seahood13.06.2120:39
Gibt es hier jemand der Erfahrung mit dem Samsung C49RG90 oder dem neueren LC49G95TSSRXEN Monitor und den M1 hat?
„Think different! “
0
Mac Frank
Mac Frank14.06.2106:57
Moin,

ich benutze seit einigen Monaten den LG 49WL95C-W und bin top zufrieden. Anschluss über das mitgelieferte USB-C-Kabel.

„Think different with  Mac mini M1 • MacBook Pro 13“ M1 • iPad Pro 11“ M1 • iPhone 12 Pro • Apple Watch 6²“
0
SignoreRossi
SignoreRossi14.06.2108:17
Ich würde auch ein Display mit USB-C bevorzugen, allerdings war der Preisunterschied zu meinem Samsung über 500€.

Da ich mein Display an einem MacPro 6.1 betreibe, war es für mich ein sehr guter Kompromiss.
Wenn ich es immer an einem USB-C Book nutzen würde, dann würde ich USB-C bevorzugen. Einfach weil das Display das Book mit aufladen würde.

Mac Frank
Moin,

ich benutze seit einigen Monaten den LG 49WL95C-W und bin top zufrieden. Anschluss über das mitgelieferte USB-C-Kabel.

„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
0
Mac Frank
Mac Frank14.06.2109:12
SignoreRossi
Ich würde auch ein Display mit USB-C bevorzugen, allerdings war der Preisunterschied zu meinem Samsung über 500€.

Aktuell sind es 300 Euro. Ich möchte den Monitor in der Größe und Auflösung nicht mehr missen. Damit lässt sich super produktiv arbeiten, da ich immer mehrere Fenster gleichzeitig offen habe.
„Think different with  Mac mini M1 • MacBook Pro 13“ M1 • iPad Pro 11“ M1 • iPhone 12 Pro • Apple Watch 6²“
0
seahood
seahood14.06.2114:20
Kann der LG 49WL95C-W laden an einem Kabel? Also ein USB-C Kabel für Monitor und Stromversorgung?
„Think different! “
0
seahood
seahood14.06.2114:30
Ich glaube im USB-C ist beim Mac USB-4 wo Thunderbold 3 und DisplayPort enthalten sind.
SignoreRossi
Ich würde auch ein Display mit USB-C bevorzugen, allerdings war der Preisunterschied zu meinem Samsung über 500€.

Da ich mein Display an einem MacPro 6.1 betreibe, war es für mich ein sehr guter Kompromiss.
Wenn ich es immer an einem USB-C Book nutzen würde, dann würde ich USB-C bevorzugen. Einfach weil das Display das Book mit aufladen würde.

Mac Frank
Moin,

ich benutze seit einigen Monaten den LG 49WL95C-W und bin top zufrieden. Anschluss über das mitgelieferte USB-C-Kabel.

„Think different! “
0
seahood
seahood15.06.2119:28
Mac Frank

Alle drei Monitore haben bei der Markteinführung 1500€ gekostet.
„Think different! “
0
Mac Frank
Mac Frank15.06.2120:22
seahood
Kann der LG 49WL95C-W laden an einem Kabel? Also ein USB-C Kabel für Monitor und Stromversorgung?
Nein, der Monitor hat ein separates Stromkabel. Allerdings kann der USB-C-Anschluss des Monitors ein MacBook laden. Da braucht es kein separates Kabel am Mac.

seahood
Mac Frank
Alle drei Monitore haben bei der Markteinführung 1500€ gekostet.
Ich habe im Dezember 2020 knapp 1.300 Euro bezahlt.
„Think different with  Mac mini M1 • MacBook Pro 13“ M1 • iPad Pro 11“ M1 • iPhone 12 Pro • Apple Watch 6²“
0
seahood
seahood15.06.2121:13
Mac Frank
...Allerdings kann der USB-C-Anschluss des Monitors ein MacBook laden. Da braucht es kein separates Kabel am Mac.

Das meinte ich... Ich habe mir den Samsung C49RG94SSU für mein MacBook Air M1 geordert. Mal sehen ob das alles Funktioniert. Dann habe ich auch einen Mac Maxi
„Think different! “
0
Mac Frank
Mac Frank15.06.2122:05
seahood
Das meinte ich... Ich habe mir den Samsung C49RG94SSU für mein MacBook Air M1 geordert. Mal sehen ob das alles Funktioniert. Dann habe ich auch einen Mac Maxi

Den hatte ich vorher 14 Tage und habe ihn dann zurückgeschickt. Das leichte unscharfe Bild bei Word und Excel hat mir nicht gefallen. Aber die Größe mit 49 Zoll ist schon geil! 😍
„Think different with  Mac mini M1 • MacBook Pro 13“ M1 • iPad Pro 11“ M1 • iPhone 12 Pro • Apple Watch 6²“
0
seahood
seahood15.06.2123:22
Mac Frank

Hat die Technik alles funktioniert?
„Think different! “
0
Mac Frank
Mac Frank16.06.2107:07
seahood
Mac Frank

Hat die Technik alles funktioniert?

War alles einwandfrei in Ordnung!
„Think different with  Mac mini M1 • MacBook Pro 13“ M1 • iPad Pro 11“ M1 • iPhone 12 Pro • Apple Watch 6²“
0
seahood
seahood16.06.2109:31
Mac Frank
seahood
Mac Frank

Hat die Technik alles funktioniert?

War alles einwandfrei in Ordnung!
Hat das Laden über USB-C über den Monitor auch funktioniert?
„Think different! “
0
Mac Frank
Mac Frank16.06.2111:00
seahood
Hat das Laden über USB-C über den Monitor auch funktioniert?

Der hatte keinen USB-C-Anschluss mit Ladefunktion. Den habe ich seinerzeit über das Displayport-Kabel mit dem Mac mini verbunden.

„Think different with  Mac mini M1 • MacBook Pro 13“ M1 • iPad Pro 11“ M1 • iPhone 12 Pro • Apple Watch 6²“
0
seahood
seahood16.06.2114:13
Mich würde Interessieren ob die <<Batterie Laden>> Funktion auch mit dem Samsung über den Adapter bzw. Kabel (zum Beispiel diesen hier ) funktioniert.
„Think different! “
0
Mac Frank
Mac Frank16.06.2119:17
seahood
Mich würde Interessieren ob die <<Batterie Laden>> Funktion auch mit dem Samsung über den Adapter bzw. Kabel (zum Beispiel diesen hier ) funktioniert.

Da hilft eigentlich nur ausprobieren …
„Think different with  Mac mini M1 • MacBook Pro 13“ M1 • iPad Pro 11“ M1 • iPhone 12 Pro • Apple Watch 6²“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.