Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>Welchen Content Blocker könnt ihr empfehlen?

Welchen Content Blocker könnt ihr empfehlen?

ratz-fatz
ratz-fatz19.09.1515:38
Hallo, die Rezensionen im App Store sind sehr widersprüchlich und einige kommen mir regelrecht "bezahlt" vor. Wie sind eure Erfahrungen?

Peace bitte von der Diskussion ausklammern, gibt es ja mittlerweile nicht mehr. :'(
0

Kommentare

ApfelHandy419.09.1516:11
ratz-fatz

Blockr.
0
iGod19.09.1516:18
Blockr.
0
Igor Detlev19.09.1516:28
Warum Blockr?
0
iMäck
iMäck19.09.1516:33
Igor Detlev
Warum Blockr?

Die gleiche Frage wollte ich auch stellen

Es gibt ja die 3:

- Blockr

- Crystal

- Purify Blocker

War nicht eine der Apps vom Macher der Safari Erweiterung Ghostery?
0
iGod19.09.1516:52
Igor, iMäck

Den haben wir, da können wir sagen, dass der gut funktioniert.
Crystal wird auch funktionieren, kostet auch 99 Cent. Kann man sicher auch nehmen, wahrscheinlich machen die alle ihre Arbeit gut.

Purify kostet 3,99€, also 3€ mehr, als die anderen beiden, aber mehr kann der auch nicht? Warum dann den kaufen?

Und ja gestern habe ich in den Top10 auch eine App von den Ghostery-Machern gesehen bzw. Ghostery hat da irgendwie mit dringesteckt, aber jetzt finde ich die nicht mehr. Die hat 2,99€ gekostet, wenn ich mich recht erinnere. Sieht so aus, als ob die wieder weg ist. Gestern hat 9to5Mac Berichtet, der erste Entwickler hätte seine App aus dem Store genommen, weil er ein schlechtes Gewissen bekommen hat.
0
iMäck
iMäck19.09.1517:17
iGod
Igor, iMäck

Den haben wir, da können wir sagen, dass der gut funktioniert.
Crystal wird auch funktionieren, kostet auch 99 Cent. Kann man sicher auch nehmen, wahrscheinlich machen die alle ihre Arbeit gut.

Purify kostet 3,99€, also 3€ mehr, als die anderen beiden, aber mehr kann der auch nicht? Warum dann den kaufen?

Und ja gestern habe ich in den Top10 auch eine App von den Ghostery-Machern gesehen bzw. Ghostery hat da irgendwie mit dringesteckt, aber jetzt finde ich die nicht mehr. Die hat 2,99€ gekostet, wenn ich mich recht erinnere. Sieht so aus, als ob die wieder weg ist. Gestern hat 9to5Mac Berichtet, der erste Entwickler hätte seine App aus dem Store genommen, weil er ein schlechtes Gewissen bekommen hat.

ja das stimmt.

hab mal gegoogelt die App "Peace" gibt es wohl nicht mehr.

Ganz ehrlich:

die Werbeindustrie hat es selber vom Zaun gebrochen,
ohne Ende Tracker die sonst was speichern, blinkende Werbung, startende Videos....Ton usw., dazu Facebook mit seinen tollen Verfolger Cookie
einfach reiner Wahnsinn

Auf dem laptop bin ich noch eher bereit es zu akzeptieren,
aber nicht mobil auf meinem iphone.
0
Zauberlehrling19.09.1517:24
ich bleib bei iCab Mobile.
Browser, Adblocker und Cookieverwaltung und mehr in einem App. Und läuft auch auf 32bit Geräten.
0
Hot Mac
Hot Mac19.09.1517:46
BlockBear funktioniert bärig.

Zauberlehrling
ich bleib bei iCab Mobile.
Browser, Adblocker und Cookieverwaltung und mehr in einem App. Und läuft auch auf 32bit Geräten.
Wenn man iCab mal als Default einstellen könnte.
0
Igor Detlev19.09.1521:08
iMäck

Es gibt ja die 3:

- Blockr

- Crystal

- Purify Blocker

Ne, es gibt noch sehr viel mehr:

http://www.loopinsight.com/2015/09/16/a-list-of-content-blockers-for-ios-9/

oder im App Store nach "content blocker" suchen, manche auf der Liste im Link sind wohl noch nicht im Store erhältlich.

Ich habe mir die Frage gestern schon gestellt und dann erstmal 1Blocker installiert, weil man den für umsonst laden kann, allerdings blockt der ohne In-App-Purchase wirklich nur Werbung, kein Tracking und sonstiges Zeug, dass man ebenfalls los werden will. In ein paar Tagen wird es sicher im Netz Vergleiche geben, und dann entscheide ich nochmal.
iMäck
War nicht eine der Apps vom Macher der Safari Erweiterung Ghostery?

Es gab "Peace" von Marco Arment, der auf Ghostery basierte, aber er hat es wieder zurückgezogen.

http://www.marco.org/2015/09/18/just-doesnt-feel-good

Bis dahin hatte er laut TechCrunch mit dem Ding mehr als 110.000 Dollar umgesetzt.

http://techcrunch.com/2015/09/18/peace-the-top-selling-ad-blocker-from-instapaper-founder-removed-from-app-store/
0
Eventus
Eventus20.09.1501:26
Weil ich ihn mir rechtzeitig holte, benutze ich Peace. Aktuell würde ich AdMop empfehlen: kostenlos, gut und von einer Schweizer Entwicklerbude. Besonderheit: spezifische Sperrmöglichkeit für deutschsprachige Werbedienste.
„Live long and prosper! 🖖“
0
matt.ludwig20.09.1501:33
Hot Mac

Hab ich in nem anderen Thread von dir gelesen und direkt mal geklickt. Super gut
0
ratz-fatz
ratz-fatz20.09.1501:39
Eventus
Weil ich ihn mir rechtzeitig holte, benutze ich Peace. Aktuell würde ich AdMop empfehlen: kostenlos, gut und von einer Schweizer Entwicklerbude. Besonderheit: spezifische Sperrmöglichkeit für deutschsprachige Werbedienste.

Danke, werde ich probieren!
0
MetallSnake
MetallSnake20.09.1501:50
Ich habe mir Freedom geladen ist kostenlos und ohne in-App Käufe.
Macht was es soll.
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0
Hot Mac
Hot Mac20.09.1502:11
matt.ludwig
Hot MacHab ich in nem anderen Thread von dir gelesen und direkt mal geklickt. Super gut
Freut mich!
Bei Bedarf die passende VPN App TunnelBear ausprobieren!
0
Igor Detlev20.09.1510:34
AdMop und Freedom haben leider beide kein Whitelisting. Adblocker ohne Whitelists finde ich asozial.
0
gfhfkgfhfk20.09.1510:50
Wozu Whitelists? Werbeplattformen sind als die schlimmsten Trojaner Plattformen bekannt, aus diesem Grund empfiehlt es sich sie generell und ohne jede Ausnahme zu blocken.
0
Eventus
Eventus20.09.1512:46
Hot Mac
Bei Bedarf die passende VPN App TunnelBear ausprobieren!
Ja eine tolle App und sehr sympathisch. Besonders der Steve Jobs-Bär beim Kauf der iOS-Pakete!

„Live long and prosper! 🖖“
0
ratz-fatz
ratz-fatz20.09.1523:43
Eventus
Weil ich ihn mir rechtzeitig holte, benutze ich Peace. Aktuell würde ich AdMop empfehlen: kostenlos, gut und von einer Schweizer Entwicklerbude. Besonderheit: spezifische Sperrmöglichkeit für deutschsprachige Werbedienste.

Habe ich installiert und ausprobiert. Volle Empfehlung und danke für den Tipp!
0
adiga
adiga21.09.1501:01
Eventus
Weil ich ihn mir rechtzeitig holte, benutze ich Peace. Aktuell würde ich AdMop empfehlen: kostenlos, gut und von einer Schweizer Entwicklerbude. Besonderheit: spezifische Sperrmöglichkeit für deutschsprachige Werbedienste.

Schade. Mein 5er ist leider zu alt dafür

Und neue Geräte gibt es hier nciht
0
Maccabee
Maccabee21.09.1508:22
adiga
Schade. Mein 5er ist leider zu alt dafür

Guckst Du hier:

https://itunes.apple.com/de/app/weblock-adblock-for-apps-websites/id558818638
„If you are not paying for it, you’re not the customer; you’re the product being sold.“
0
jensche21.09.1508:27
Für den Mac Ublock:
Für iOS 9 Purify:
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.