Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Musik>WAV,AIFF oder Apple Lossless.Was ist besser,bem CD-Import?

WAV,AIFF oder Apple Lossless.Was ist besser,bem CD-Import?

look-Markus05.01.0920:43
Hallo,
Ich möchte meine CD-Sammlung archivieren.
Welche Vor-und/oder Nachteile haben die genannten Formate.
Speicherplatz spielt keine Rolle,es sollte nur keine Verschlechterung des Klangs geben.
Bitte teilt mir Eure Erfahrungen mit.
Vielen Dank für Eure Hilfe.
0

Kommentare

ret07.01.0920:54
1966hf
sorry, du hast völlig recht...mein fehler!
wie konnte ich nur abschweifen und subjektiv werden...und nein, deine vorlieben kenne ich sicherlich nicht, allerdings entnahm ich deinen aussagen, das du eher nicht auf komprimierte formate stehst, sorry, wieder mein fehler...
was soll dieser zynismus?
subjektiv ist so ziemlich jede unserer aussagen, nur eben das viele, anders als du, kein ACHTUNG davor setzen.

servus
0
LordLasch07.01.0921:27
karstende
Wenn man @home nur auf irgendwelchen Telefonhörern an Klingeldraht Musik hört,
sollte Mp3 voll ok sein.
herwighenseler
Macht euch doch nicht verrückt, auch das Signal auf einer CD ist bereits verlustbehaftet, die reale Welt ist nicht digital.

Amüsant hier mitzulesen ... dabei haben doch die allermeisten Musikkonsumenten eh 8bit Ohren ...
0
MacRabbitPro07.01.0921:50
LordLasch
Amüsant hier mitzulesen ... dabei haben doch die allermeisten Musikkonsumenten eh 8bit Ohren ...

Genau, und zwar mit 22kHz Abtastrate!
0
teorema67
teorema6707.01.0922:48
micheee
Ich wage zu bezweifeln, dass der Durchschnittshörer den Unterschied bei Musik bemerkt

Lies mal weiter oben...

herwigenseler: Genau, die Welt ist analog und an eine Analoganlage kommt kein File und keine CD ran. Nur ist ein anständiger Turntable + Verstärker viel zu viel für mein Budget und ich kann damit nicht unterwegs hören
„Ein einzelner Verrückter kann die Welt auf den Kopf stellen.“
0
Johloemoe
Johloemoe08.01.0911:58
Wie kommt er denn auf ie Idee dass beim Kopieren von Daten Verluste auftreten? Wird ein Foto nach 100mal verschieben im Finder auch immer schlechter? Mit der Zeit geht die Farbe raus, was?

Informatik istt eine Wissenschafft, keine Mythologie!
0
karstende
karstende08.01.0919:43
@ LordLasch, "8bit-Ohren" gröhhl, und nur 60Hz Bauch Bass...

„ ... never eat yellow snow ...“
0
HightowerHL10.01.0918:38
kann micheee nur zustimmen...

ich höre da keinen unterschied....liegt vielleicht an den gefühlten 5 cent kopfhörern die dem ipod beiliegen.

und ich bin ein unter durchschnittshörer
0
Duke9711.01.0917:58
Geil religioeses Thema
Ein Argument vermisse ich voellig: Nur bei der Verwendung von AIFF (also simples Kopieren) muss der Rechner nicht rechnen. Mag ja sein dass Plattenplatz keine Rolle spielt, aber Rechenzeit vermutlich doch irgendwann ...
Da gibt es also doch einen grossen Unterschied zwischen AIFF und WAV - AIFF ist schon da!

Und uebrigens kenne ich einen der einen kennt der hoert den Unterschied zwischen mp3 mit 256er bitrare und 320er bitrate bei den Spiekern eines Netbooks im Fluzeug beim Start ....


0
chrisbilder
chrisbilder11.01.0918:15
Duke97

Tschuldige die kleine Korrektur, aber auch bei WAV muss der Rechner nicht Rechnen. Wie schon mehrfach gesagt ist der einzige Unterschied zwischen WAV und AIFF der Container. Der eine ist Grün, der andere Blau, der Inhalt ist der gleiche.

Hier wurde doch alles korrekt gesagt:
Johloemoe
Oha, ziemlich geballtes unwissen hier teilweise
Also:
1. AIFF und WAV sind beides das gleiche, nur unterschiedliche Container (der Sound ist aber der gleiche). Das sind exakt die Daten die von der CD kommen! Kein Qualitätsverlust, aber extrem gross.
2. Apple Lossless: Wie der Name schon sagt, auch kein Qualitätsverlust! Exakt die gleiche Qualität wie auf einer CD, aber dafür nur halb so gross (es gibt auch verlustfreie Komprimierung, siehe ZIP und ähnliche)
3. AAC/MP3: Im Zweifel, und wenn alle Software und Geräte dazu kompatibel sind, immer AAC nehmen, das ist dem MP3 doch etwas voraus (sieht man auch am Namen: AAC ist der Audiostandard von MPEG4 Videos (z.b. BlueRay u.ä.), MP3 der von MPEG2 (DVD etc.) ). Beide sind aber verlustbehaftet (hörbar!), ich würde (und mache es selber auch so) für iPods und ähnliche in AAC mit 256kbit/s kodieren.

Zu deiner Frage: Apple Lossless ist hier die richtige Wahl, wenn du die Musik nur in iTunes und auf dem Mac hörst (bzw. auf dem iPod)

PS: Jeder der einen Unterschied zwischen Apple Lossless und AIFF/WAV hört hat definitiv einen Gehörschaden

0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.