Forum>iPhone>Ugrade auf OS 3 nur über OS 2.2.1?

Ugrade auf OS 3 nur über OS 2.2.1?

gzukunft19.06.0911:02
Hallo,

ich würde gerne auf das iPhone OS 3 updaten, habe aber nicht das OS 2.2.1 installiert. iTunes erkennt, dass ein OS Update vorliegt, allerdings eben auf das 2.2.1 und nicht OS 3.

Kann man das umgehen und gleich auf OS3 updaten?

Grüße ans Forum.
0

Kommentare

bono01
bono0119.06.0911:28
Du kannst es manuell installieren via wiederherstellung. Firmware manuell runterladen und dann auf das iPhone packen. Danach Back Up wieder aufspielen und freuen.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
0
Javid
Javid19.06.0911:29
Bei mir hat das Update von 2.2 direkt auf 3.0 funktioniert.

Ich habe das iPhone erst in den DFU Modus versetzt, dann Update, dann die Daten mittels Backup wieder zurückgespielt.
0
kio
kio19.06.0911:32
es reicht auch wenn du nach neuer software suchen lässt. hat bei mir so auch funktioniert, da ich auch die 2.2er hatte.
gruß
„just do it....“
0
Mac M.
Mac M.19.06.0911:52
Bei iTunes "nur laden" auswählen, dann Wiederherstellung mit gedrückter Alt-Taste klicken. Danach kann man die 3.0 SW im Finder auswählen und das iPhone wiederherstellen. Klappt, so wie ich das sehe.

PS: Backup vorher ist eh Pflicht.
0
bono01
bono0119.06.0912:03
Mac M.
Bei iTunes "nur laden" auswählen, dann Wiederherstellung mit gedrückter Alt-Taste klicken. Danach kann man die 3.0 SW im Finder auswählen und das iPhone wiederherstellen. Klappt, so wie ich das sehe.

PS: Backup vorher ist eh Pflicht.

Und falls du Windows nutzt ist es statt der Alt Taste die Shift Taste.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
0
gzukunft25.06.0908:31
Danke, die Tipps haben geholfen!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen