Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Systemschrift kaputt?

Systemschrift kaputt?

schmidl06.10.0814:53
Hallo,

habe ein Problem mit irgendeiner Schrift, besteht schon länger, aber langsam nervt's mich.

Sieht so aus:


Was kann ich dagegen tun?
Weiß jemand Rat?

Manchmal hab ich auch auf Webseiten nur die Konturen.


Danke und lG!
„ich auch nicht.“
0

Kommentare

Fipz
Fipz06.10.0815:04
Hast Du zusätzliche Schriften geladen? Wenn ja, weg damit oder deaktivieren und nochmals versuchen.
0
ollerich
ollerich06.10.0815:12
welches System? wie Fipz schon gesagt hat, mal alle Schriften ausser die des Systems deaktivieren...
„Leaves are falling words from the earth. Spoken in silence. Never heard.“
0
schmidl06.10.0815:24
System: 10.4.11

Ja, habe den Linotype FontXPlorer, der macht das eigentlich ganz anständig, werde das mal morgen versuchen.
Am Freitag ist mein RAM hin geworden und mit 256 MB Ram dauert mir das einfach zu lange jetzt alle Schriften zu deaktivieren.

Morgen sollten 2GB Ram kommen, dann versuch ich's.

Danke!
„ich auch nicht.“
0
deedallas
deedallas06.10.0815:29
Oh, oh. Der Linotype FontXPlorer.
Damit hatte ich auch schon einmal Probleme. Habe mein System neu aufsetzen müssen. Seit dem lasse ich die Finger davon. So oft wie man von Problemen mit der Schriftverwaltung liest.
„Der frühe Vogel kann mich mal · die zweite Maus bekommt den Käse.“
0
koehler06.10.0815:40
@ apfel_d


Ich kann mir nicht vorstellen dass es an FEX gelegen hat!
0
deedallas
deedallas06.10.0815:51
Ich weiß nicht, ob es explizit am FontExplorer gelegen hat, aber die Probleme traten auf, nachdem ich ihn installiert hatte.

Ich glaube es treten allgemein relativ viele Probleme mit den Schriften auf. Nicht nur mit dem FontExplorer.
„Der frühe Vogel kann mich mal · die zweite Maus bekommt den Käse.“
0
kcnb8
kcnb806.10.0816:13
Es wird die Helvetica sein, beim Starten meines Leoparden bekomme ich jedes mal eine Meldung das die Schrift "Helvetica Neue Screenfont 45 (oder so) "sich mit einer Systemschrift kollidiert. Woraufhin ich mal die "normale" Helvetica mal deaktiviert habe (auch in FontExplorer), aber dann mit dem obigen Ergebnis. Seither lebe ich nun mit der Meldung beim Systemstart. Es müsste auch eine Lösung hier im Forum geben, müsstest mal suchen. Ich war bisher immer zu faul, das mal alles durchzuspielen.

Bei mir kam es auch zu dem Problem, nachdem ich den FontExplorer installiert habe.
„"Life on Earth may be quite expensive, but it includes a free annual trip around the sun." - Ashleigh Brilliant“
0
schmidl06.10.0816:15
Also eigentlich haben alle hier in der Agentur und auch zu Hause privat mit dem FEX die wenigsten Probleme, ist einfach das Sympatischste Werkzeug um die Schriften zu verwalten.

Und irgendwie muss man seine Schriften nun mal verwalten.
„ich auch nicht.“
0
schmidl06.10.0816:27
Ich hab jetzt mal alle Helvetica Fonts deaktiviert, und jetzt is die Schrift wieder normal.

Ich brauch die Helvetica aber, also muss ich wohl mit den Konturen leben.. solangs nichts schlimmeres is..


Danke nochmal an alle.
Falls jemand doch noch eine Lösung haben sollte bin ich natürlich auch fröhlich darüber.
„ich auch nicht.“
0
_mäuschen
_mäuschen06.10.0816:46

Several system fonts are essential. Never remove them. Doing so will prevent the system from starting up and will likely require reinstallation of the operating system. They are:
• Geneva
• Helvetica*
• Lucida Grande
• Monaco

* For optimal performance, leave the version of Helvetica that shipped with the system. However, you can replace it with another version if necessary. In doing so, some application layouts may be affected.
aus .PDF

0
F303
F30306.10.0817:00
koehler
@ apfel_d


Ich kann mir nicht vorstellen dass es an FEX gelegen hat!


das Problem ist folgendes: Helvetica wird ersetzt. Leider benutzt Apple eine Truetype Helvetica im System, die sich nicht mit einer 2. (Postscript) Helvetica verträgt. Wenn man jetzt noch im FontExplorer eingestellt hat "Postscript bevorzugen" ist das Chaos schnell komplett.

Es empfiehlt sich also genau zu wissen welche Helvetica man aktiviert oder nicht. Dann tritt das Problem fast sicher nicht mehr auf.
„The brain is a wonderful organ. It starts working the moment you get up in the morning and does not stop until you get into the office. – Robert Frost“
0
sierkb06.10.0817:07
Im Folgenden eine Auflistung von Systemschriften, die standardmäßig installiert werden, weil sie dringend vom System gebraucht werden. Sie sollten weder deinstalliert noch irgendwie überschrieben werden bzw. sollen und können aus diesem Grund nicht deaktiviert werden (steht auch dick und fett als Hinweis in den folgenden Dokumenten). Unterhalb der Listen noch Schriften von der Installations-DVD, die optional installiert werden können, welche im Gegensatz zu den dringend benötigten Systemschriften auch deaktiviert werden können.:

Mac OS X 10.4: Fonts list
Mac OS X 10.5: Fonts list
0
BlackSeb
BlackSeb06.10.0818:17
apfel_d

Das liegt ganz sicher nicht am Font Explorer sondern an den Schrift die man dort aktiviert

Leider hat Apple nicht eigene Versionen der Schriften erstellt, sondern die original Namen weiter benutzt - für den Homeuser ja schön und gut, somit erhält er schöne Schriften. Für den Profi unverzeihbar > Schriftenchaos! Hätte Apple seine Helvetica „Apple-“ oder „System-Helvetica“ genannt, wäre alles halb so schlimm! Wir benutzen -Gott sei dank- das Adobe FontFoli, da heißt die Helvetica „Helvetica Std“
„iMac 27" 2020 (3,8 GHz Intel Core i7, 40GB, Radeon Pro 5700 XT) / iPhone X (256GB) / iPad 7. Generation (32GB)“
0
Fipz
Fipz07.10.0809:21
Ich habe hier die besten Erfahrungen mit folgender Konstellation gemacht:

1. Als Schriftverwaltungsprogramm Suitcase-Fusion! Mit FEX hatten wir immer Probleme!
2. User/Library/Fonts ist leer!
3. Library/Fonts ist leer, ausser Office2008 ist installiert. Dann ist dort der Microsoft-Ordner drin mit den unten abgebildeten Schriftschnitten.
4. In Schriftsammlung den ganzen Asiatischen Mist deaktivieren, da 99% der User dies nicht brauchen. Siehe 2. Bild
5. Ganz wichtig: In Suitcase sind nur Schriften, welche auch gebraucht werden.
6. Nach Möglichkeit OpenType-Schriften verwenden.
0
Fipz
Fipz07.10.0809:21
Hier noch das Bild der Schriftsammlung.
0
xg07.10.0811:40
apfel_d
Oh, oh. Der Linotype FontXPlorer.
Damit hatte ich auch schon einmal Probleme. Habe mein System neu aufsetzen müssen. Seit dem lasse ich die Finger davon. So oft wie man von Problemen mit der Schriftverwaltung liest.

Ging mir genauso. Seitdem: FINGER WEG davon.
0
teorema67
teorema6707.10.0814:39
Nee, der FEX macht nix kaputt.
„Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.