Forum>iPhone>Synchronisation iPhone und Mac - Probleme mit der Zeit

Synchronisation iPhone und Mac - Probleme mit der Zeit

Thrill-Kill
Thrill-Kill11.05.1121:13
Guten Abend,

seit einem halben Jahr besitze ich das iPhone 4 und habe es bis heute nicht geschaft, dass iP und Mac im gleichen "Zeitgefüge" leben: wenn ich mein iP mit dem Mac synchronisiere verstellt sich immer wieder die Uhrzeit um eine oder seit Sommerzeit um zwei Stunden.

Kurzum: bei allen, die dieses Problem nicht haben - welche Einstellungen der Uhr habt ihr bei Mac und iP, ich möchte diese EINS ZU EINS übernehmen, da ich schon alles probiert habe: Zeitzone, automatische Zeiteinstellung usw usf, ich kriege es nicht gebacken und dazu kommt noch, dass sich die Termine im Kalender auch entsprechend zeitlich verschieben und ich heute nicht einmal mehr wusste wan mein Friseurtermin war!

Vielen Dank!
Till
„Manchmal muss man auf etwas Notwendiges verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können!“
0

Kommentare

Nightraider11.05.1121:19
Hi,

hatte ich auch mal. Allerdings mit dem 3g. Soweit ich noch weiß, habe ich die Zeitzonenanpassung beim iphone ausgeschaltet und dann 1x beim Sync die Kalenderdaten auf dem iphone überschreiben lassen. Danach hatte ich keine Probleme mehr (auch nicht mit der Friseurin ).
Einen schönen Abend
0
s_ko
s_ko11.05.1121:34
"Automatisch einstellen" auf AUS unter Allgemein/Datum&Uhrzeit habe ich und die Zeitzone Berlin.

Geht damit bei mir.

Ein Freund hatte automatisch auf EIN und damit eine Stunde Versatz. Nach umstellen am iPhone, Neustart des selben und Sync war dann alles i.O.

Vielleicht hilft es bei Dir.
0
Thrill-Kill
Thrill-Kill15.05.1118:27
So, da bin ich wieder.

Erstmal vielen Dank!

Aber geholfen hat es leider nicht!

Automatisch Zeiteinstellen "aus", Uhrzeit eingestellt, Zeitzone Berlin, am Rechner genauso und dennoch zwei Stunden Versatz sobald das iP am Mac hängt.
„Manchmal muss man auf etwas Notwendiges verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können!“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.