Forum>Hardware>Probleme mit Tintenpatronen für den CANNON iP 6700D

Probleme mit Tintenpatronen für den CANNON iP 6700D

Lahrer13.04.0910:59
Ich habe seit zwei Jahren einen CANNON iP 6700D und benutzte Patronen von Druckerzubehör.de. Also nicht gerade die aller billigsten, die Preisklasse um die 3.-€ pro Tintenpatrone. Angeblich von einer Schweizer Firma. Sie funktionieren auch so weit nicht schlecht, wenn auch leider nicht so gut wie die original Patronen. Kosten dafür aber auch nur ein Drittel. Allerdings machen sie als ab und zu mal Stress in der Form, dass sie der Drucker nicht mehr erkennt. Ich habe gestern eine neue Patrone eingesetzt. Und jetzt erkennt er mal wieder gar keine Patronen obwohl alle voll sind. Ich wusste auch mal welche Knöpfe ich am Drucker drucken muss, damit das Gerät die Erkennung wieder löscht und somit auch wieder druckt. Wer weiß was?
0

Kommentare

ts-e
ts-e13.04.0913:10
Original benutzen!
Ich habe auch diesen Drucker und auch schon zwei Jahre, wie Du. Allerdings ist mir das noch nie passiert.

Die Kombination der zudrückenden Knöpfe würde ich auch gerne mal erfahren. Man weiß ja nie.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen