Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Postfächer mixen in mail

Postfächer mixen in mail

virk
virk19.08.1508:33
Kann man in Mail intelligente Postfächer und normale Postfächer in einem übergeordneten Ordner haben?
„Gaststättenbetrieb sucht für Restaurant und Biergarten Servierer:innen und außen.“
0

Kommentare

teorema67
teorema6719.08.1509:13
Nicht dass ich wüsste. Bei mir lässt Mail die Anlage eines intell. Postfaches in einem Ordner nicht zu.
„Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)“
0
nane
nane19.08.1509:22
virk
Das würde technisch keinen Sinn machen, denn ein etwaiges Attribut also etwa, dass sich in einem intelligenten Postfach noch ungelesene Mails befinden (und somit fett dargestellt werden, samt Ordner) lässt sich nicht auf einem übergeordneten Ordner abbilden.

Theoretisch:
Trifft dies auf ein intelligentes Postfach Postfach in einem Ordner zu, dann könnte man ja noch damit leben, dass eben der übergeordnete Ordner nicht bzw. mit technischen Tricks "fett" wird, sobald sich was im intelligenten Postfach tut. Befindet sich aber ein zweiter oder mehrere intelligente Ordner in einem Ordner - von welchem stammt dann das "fett" für den übergeordneten Ordner? Also macht das wiederum keinen Sinn, ganz egal wie man den Fall betrachtet.
„Das Leben ist ein langer Traum, an dessen Ende kein Wecker klingelt.“
0
virk
virk19.08.1510:59
@nane
Problem kann ich nicht nachvollziehen: Du klickst auf einen fetten Ordner; dieser ist fett, wenn auch nur ein ungelesenes email drin ist. Und so geht das in der Hierarchie weiter in diesen Ordner hinein. Oder verstehe ich da was falsch.

Naja, jedenfalls geht es wohl nicht. (Ein weiterer Grund, von ML nicht auf Yosemite umzusteigen.)
„Gaststättenbetrieb sucht für Restaurant und Biergarten Servierer:innen und außen.“
0
MikeMuc19.08.1511:29
virk
Naja, jedenfalls geht es wohl nicht. (Ein weiterer Grund, von ML nicht auf Yosemite umzusteigen.)

So wie man Apple kennt wird das, sofern man keine Sammelklage anstrengt, auch nicht wieder kommen. Oder frühestens im übernächsten Leben. Wenn du dich also nicht mit arrangieren kannst wirst du bei ML. festsitzen. So wie ich lange Jahre bei 10.6 geblieben bin. Was nicht heißt das ich nun mit Yosi zufrieden bin. Aber irgendwann muß man mal weiter gehen und mit ein wenig Glück hat man sich dann entweder mit den Änderungen abgefunden oder Alternativen gefunden. Bei mir war es hauptsächlich die funktionierende Virtualisierung von 10.6.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.