Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>Performance IP4 mit iOS 5 und "neuer" SIM

Performance IP4 mit iOS 5 und "neuer" SIM

svc
svc04.11.1110:22
Heute habe ich meine MultiSIM in mein iPhone 4 getan, da eine alte SIM soll einen erhöhten Akkuverbrauch zur Folge haben soll und ich wollte dies mal selber testen!
Über eine verbesserte Akkuleistung kann ich noch nichts sagen, da ich die SIM erste heute Morgen gewechselt habe. Was mir aber aufgefallen ist, ist das das iPhone seit dem SIMtausch merklich schneller geworden ist. Webseiten (WLAN und 3G) laden schneller. Apps öffnen sich schneller.
Es fühlt sich an als hätte ich eine Bremse gelöst!
Da dies auch ein sehr subjektiver Eindruck mit der Geschwindigkeit ist, habe ich nochmal die "alte" SIM eingesteckt. Es fühlte sich wieder wie gebremst an!

Erklären kann ich mir das nicht! Hat jemand mal Ähnliches festgestellt? Gibt es eine Erklärung dafür?
0

Kommentare

elBohu
elBohu04.11.1110:26
wie alt muss denn die alte sein?
Meine ist aus diesem Jahr, kann man das irgendwie feststellen?
„wyrd bið ful aræd“
0
frank1266
frank126604.11.1110:44
Was sollte das schnellere Öffnen von Apps mit der SIM zu tun haben?
0
svc
svc04.11.1111:19
@frank1266: Das ist eben genau die Frage die ich mir stelle! Daher die Frage in's Forum, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.
Wie gesagt: Der Performanceunterschied ist reproduzierbar. Vielleicht beansprucht die "alte" SIM mehr CPU Leistung? Das könnte auch eine mögliche Erklärung für den erhöhten Energieverbrauch einer "alten" SIM(Generation) sein.
@elBohu: Die "neue" SIM ist ca. 6 Monate jünger. Auf beiden steht TMD 3n. Hat eine, mir nicht bekannte, Bedeutung und wurde in Foren und Threads als "wichtig" erwähnt.
0
molinar04.11.1111:28
Der Unterschied in den unterschiedlichen SIMs besteht darin welche Netzdienste eingebucht werden. Bei den neuen SIMs werden im Mobilnetz automatisch die schnellen Datenprotokolle aktiviert, bei den alten unter Umständen halt nicht heisst: wenn der Internet Zugriff lahm ist, kann ein Tausch auf eine neue SIM das Netz beschleunigen.
0
frank1266
frank126604.11.1112:38
svc
@frank1266: Das ist eben genau die Frage die ich mir stelle! Daher die Frage in's Forum, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.
Wie gesagt: Der Performanceunterschied ist reproduzierbar. Vielleicht beansprucht die "alte" SIM mehr CPU Leistung? Das könnte auch eine mögliche Erklärung für den erhöhten Energieverbrauch einer "alten" SIM(Generation) sein.
@elBohu: Die "neue" SIM ist ca. 6 Monate jünger. Auf beiden steht TMD 3n. Hat eine, mir nicht bekannte, Bedeutung und wurde in Foren und Threads als "wichtig" erwähnt.

Ok, habe mir jetzt auch eine neue Multisim-Karte bestellt und werde sie gegen die vier Jahre alte selbst zugeschnittene Karte ersetzen und berichten.
0
kbundies
kbundies04.11.1112:53
Ja, ich habe eine ältere SIM-Karte (per China-Stanze verkleinert) im 4S und bekomme nur „E“ =Edge. Habe nun eine neue Mikro-SIM Karte angefordert; ich hoffe, diese kann nun auch UMTS - und mein Telefone zeigt mir dann das „3G“ im Display.
0
shetty04.11.1114:31
kbundies
Ja, ich habe eine ältere SIM-Karte (per China-Stanze verkleinert) im 4S und bekomme nur „E“ =Edge. Habe nun eine neue Mikro-SIM Karte angefordert; ich hoffe, diese kann nun auch UMTS - und mein Telefone zeigt mir dann das „3G“ im Display.

Falls du bei o2 bist, kann es sein, dass du noch bei denen anrufen musst um die 3G-Option zu aktivieren.
0
bluelord04.11.1115:50
Bei mir war damals bei meiner 1. Mircosim beim welchsel auf das iPhone auf die Aktivierung von UMTS vergessen worden. Kurzer Besuch im o2 Store und eine halbe Stunde später ging dann auch UMTS.
0
svc
svc05.11.1108:23
Ich meinte nicht, daß die Datendienste schneller geworden sind, sondern das die Performance des iOS schneller geworden ist. Es fühlt sich an wie der Sprung vom iPhone 3G zum 3Gs!
0
chill
chill05.11.1109:07
Genau. Weil der Prozessor auf der SIM Karte ja auch die Geschwindigkeit des iOS steuert. Klar

Oder nein: Die alte SIM verbraucht soviel Energie das iOS wegen Überhitzung heruntertaktet, DAS wirds sein
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
svc
svc05.11.1112:57
Das chillkasperle ist wieder da! Und macht auch wieder lustige Späße. Welch eine Freude!

Es klingt in der Tat merkwürdig, ist aber reproduzierbar!
Wie sieht es mit den anderen aus? Ideen?
Erfahrungen?
SINNVOLLE Erklärungen!
Wie kann eine SIM die Performance und nicht nur den Energieverbrauch des iPhone 4 merklich beeinflussen?
0
Fox 69
Fox 6905.11.1114:03
svc

TMD 3n SIM ist die neueste SIM Generation speziell fürs iP 4S. Mit den anderen 3n Sims geht/ging es auch nur man mußte halt die PinAbfrage deaktivieren. Die SIM hat nur was mit dem Funknetz zu tun, a) Verbindungen, UMTS, Edge und dessen Schnelligkeit.

Performance ist ein dehnbarer Begriff und jeder empfindet ihn durchaus anders.

Das SIM / Akkuproblem scheint ja gelöst zu sein, da Apple das Update schon bei den Entwickler hat.

Zum Verständnis : Am 14.10.11 war das iP4S zu kaufen bzw. bekam man zugeschickt. Eine von den Chargen war Defekt. Gelbstichiges Display und der Akku war rasendschnell leer ( obwohl alle bekannten Stromfresser abgeschaltet waren). Dann funzte in der besagten Charge auch nicht die neueste SIM. Ich hatte so ein 4S. AppleCare schickte mir ein nagelneues und siehe da : Akku in Ordnung, Display gut, alles Wunderbar. Ergo, ein Hardwaredefekt.
0
svc
svc05.11.1114:14
@Fox69: Dann hab' ich also die neuste Kartengeneration! Das ist schon mal gut zu wissen.
Aber noch einmal: Es geht N I C H T um die Geschwindigkeit im mobilen Datennetz! Das iPhone ist nach dem einsetzen der "neuen" SIM reproduzierbar schneller. Natürlich ist Schnelligkeit da ein sehr dehnbarer Begriff, aber es ist nun mal so, daß das iPhone mit der "alten" SIM wie gebremst reagiert und mit der "neuen" wie von der Leine gelassen ist!
Ein Phänomen worüber ich mich freue, aber es mir nicht erklären kann!
Wie schon chill bemerkt hat, ist ja keine CPU auf der neuen SIM die die Performance verbessert.
Ich freue mich einfach weiter an dem unverhofften Geschwindigkeitszuwachs und frage gar nicht mehr nach dem Warum!

Schönes Wochenende allerseits!
0
inquisitormagnus
inquisitormagnus05.11.1115:15
VOX 69, kann man irgendwie erkennen, welcher iPhones waren Defekt? meins geht nur ca.24 Stunden, ist das viel? Alles ist eigentlich ausgeschaltet. Welche Karte ich habe, weiß ich nicht. iPhone habe Ichbewusstsein vor 3 Tagen bekommen.
0
inquisitormagnus
inquisitormagnus05.11.1115:16
Sorry für Tippfehler, schreibe mit iPad.
0
Fox 69
Fox 6905.11.1116:33
Defekt = Display gelbstichig, Akku leer in ca. 12 Stunden.

SIM = TMD 3n
0
Fox 69
Fox 6905.11.1116:53
Hier mal das neueste vom IOS Update :
0
Stuntman_Ange
Stuntman_Ange05.11.1118:49
Da scheiden sich ja auch wieder die Geister bei den Kommentarren....!!!

Ich hab :

Benutzung: 2 Std und 11 Min.
Standby : 10 Std und 18 Min.
Akku : 69%

Ich weiss jetzt nicht ob das in der Norm liegt...

Aber ich kann damit leben
0
Fox 69
Fox 6905.11.1118:52
Das ist vom Feinsten.
0
inquisitormagnus
inquisitormagnus05.11.1120:39
Fox 69, was hälts du davon. momentan: Benutzung 8 Std und 15 Min; Standby: 14 Std und 38 Min; Akku: 23%
Ist es in Ordnung?
0
svc
svc05.11.1121:13
Liest eigentlich jemand was hier in den Kommentaren steht

Oder wird einfach jetzt in jedem Thread die Akkuleistung verglichen?

"Hap jez 96 Stunen Behnuzun un 276543 Stun StäntPei. Iz dohc guhd, oda?"

Mann, mann, mann!
0
inquisitormagnus
inquisitormagnus05.11.1121:16
svc, nur locker bleiben
0
Fox 69
Fox 6905.11.1121:23
Hab Push,Bluetooth und die Ortungsdienste aus und Datum & Uhrzeit "Automatisch einstellen" ist auch deaktiviert. Hier das Ergebnis :

0
svc
svc05.11.1122:24
Fox69: Verfälscht das nicht das Ergebnis, wenn das iPhone zwischendurch noch mal mit dem Stromnetz verbunden war?
0
Fox 69
Fox 6905.11.1122:29
Nein, weil das Phone ja just minimal mit dem Rechner verbinden mußte, um den Screenshot zu synchronisieren. Vielleicht gut 2 Minuten am Netz verfälschen da meiner Meinung nichts.
0
svc
svc06.11.1109:21
2 Minuten hier, ein paar Fotos und Songs übertragen da und schon hält das iPhone ein wenig länger durch!
Es wird sicherlich nur sehr wenig aufgeladen, aber es wird aufgeladen und dies verfälscht das Ergebnis!
Und da es ja im Moment kein populäreres Thema wie die Akkuleistung gibt und viele ihre Freizeit "opfern", um die exakte "Benutzung" und "StandBy" Zeit herauszufinden, finde ich sollte auch nur die Zeit gelten die das iPhone OHNE am Strom zu hängen durchhält!

Wieso hat eigentlich noch niemand hier eine Exceltabelle mit den Ergebnissen erstellt? Erst wenn man die individuellen Ergebnisse in Bezug zueinander stellt und die Werte vergleicht, macht der ganze Aktionismus Sinn, oder?

Oder doch nur ein: "Boh Ey, isch voll gud Akgu. bej misch hälst swöhlph stun bähnuzun unt 4 tahge firzen menuhten stäntpei"-Poser Thread?

Wäre doch mal interessant eine Tabelle zu sehen und ein Resümee der ganzen "Forschungsergebnisse"!
0
Fox 69
Fox 6906.11.1110:09
svc

Erzähl nicht so ein Quatsch !!!
Ich muss nunmal das iP am Rechner hängen um den Screenshot zu übertragen !!! Da war nichts mit iTunes und synchen. Meine Herren, so langsam wird's hier aber lustig.

Zur Info, du Ungläubiger : iP 4S 32GB
Akku optimiert ( die ersten 3 mal komplett leer und dann in einem Zuge voll), kein Push, kein Bluetooth und keine automatische Zeiteinstellung !

Neueste iP4S optimierte SIM (TMD 3n)

So, mache jetzt noch einen Screenshot und muss leider das 4S kurz an den Rechner hängen, um das Foto zu übertragen. Die 1-2 Minuten werden den Akku natürlich wahnsinnig pushen...
0
Fox 69
Fox 6906.11.1110:17
So, jetzt hab ich genau auf die Uhr geschaut : 32 Sekunden mit dem Rechner verbunden zum übertragen des Fotos. Gestern dann auch (statt von mir gefühlten 1-2 Minuten)macht etwas über 1 Minute. Und das verfälscht nun wirklich nichts...
0
svc
svc06.11.1114:15
Fox 69
svc Erzähl nicht so ein Quatsch !!!  
Ich muss nunmal das iP am Rechner hängen um den Screenshot zu übertragen !!! Da war nichts mit iTunes und synchen. ....

Du kannst einen Screenshot machen und ihn per FOTOSTREAM in iPhoto übertragen.
Oder du könntest den Screenshot per E-Mail an dich schicken.
Es gäbe schon Möglichkeiten ohne das iPhone an den Rechner anzuschließen den Screenshot zu übertragen, wenn es denn wirklich so wichtig wäre ein unverfälschtes Ergebnis zu erhalten.

Aber wie du schon so treffend sagst.....
Fox 69
Meine Herren, so langsam wird's hier aber lustig.

Es muckieren sich hier (Im Forum, nicht in diesem Thread!) die iPhone User über schlechte Akkulaufzeiten. Das war bei iOS 3 so, bei iOS 4 ebenso und, welch Überraschung, ist bei iOS 5 so. Also "allgemeine" Unzufriedenheit was die Akkuleistung anbelangt! 
Ich finde, wenn jetzt schon pedantisch jede Minute Akkuleistung gezählt wird, dann sollte man auch klar festlegen wie verglichen wird!
Mal eben kurz an den Rechner, weil ich ein Foto/Song gesynct habe kann von keinem nachvollzogen werden. Waren es jetzt nur wenige Sekunden oder "versehentlich" (Ich hatte ein Gespräch auf dem
Festnetz. Die Klassenlehrerin hat mich an die Tafel gerufen. Der Dozent hat was Interessantes erzählt und da hab' ich's vergessen. Mußte dringend ins Meeting) doch ein paar Minuten.
Kann ja nicht so schwer sein das iPhone mal nicht an den Rechner zu hängen.
Fox 69
Akku optimiert ( die ersten 3 mal komplett leer und dann in einem Zuge voll), kein Push, kein Bluetooth und keine automatische Zeiteinstellung ! Neueste iP4S optimierte SIM (TMD 3n) So, mache jetzt noch einen Screenshot und muss leider das 4S kurz an den Rechner hängen, um das Foto zu übertragen. Die 1-2 Minuten werden den Akku natürlich wahnsinnig pushen...

Wie hast du doch so schön gesagt? "Du Ungläubiger"! Wer sagt denn, daß du es nicht versehentlich länger am Rechner gehabt hast? Aber natürlich würdest du so etwas niemals nie tun! Pfui, böser svc! Schäm dich! Wie kann ich nur so was denken?

Es ist nun einmal nicht nachzuvollziehen wie lange ein iPhone mit dem Netz verbunden war, wenn es nach dem vollständigen Aufladen noch mal am Rechner/Stromnetz war. Und nicht jeder ist so eine von grundauf ehrliche Haut!
Daher wird hier fleißig rumgepost(et) und es kommen keine verbindlichen Ergebnisse zustande.
Schade eigentlich, bei all dem Aufwand!

Ich wünsche allen noch einen schönen sonnigen Sonntag!
0
frank1266
frank126618.11.1112:29
frank1266
svc
@frank1266: Das ist eben genau die Frage die ich mir stelle! Daher die Frage in's Forum, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.
Wie gesagt: Der Performanceunterschied ist reproduzierbar. Vielleicht beansprucht die "alte" SIM mehr CPU Leistung? Das könnte auch eine mögliche Erklärung für den erhöhten Energieverbrauch einer "alten" SIM(Generation) sein.
@elBohu: Die "neue" SIM ist ca. 6 Monate jünger. Auf beiden steht TMD 3n. Hat eine, mir nicht bekannte, Bedeutung und wurde in Foren und Threads als "wichtig" erwähnt.

Ok, habe mir jetzt auch eine neue Multisim-Karte bestellt und werde sie gegen die vier Jahre alte selbst zugeschnittene Karte ersetzen und berichten.

Hallo,

die neue Karte ist aktiviert, und ich kann es bestätigen, die Download-Geschwindigkeit (gemessen mit Speedtest-App) hat sich merklich erhöht. Vorher hatte ich maximal 630 kB/S, nun sind maximal 830 kB/S. Bei mehrfachen Messungen an gleichem Ort bin um 200 kB/S schneller unterwegs. Upload ist gleich geblieben. PING ist etwas besser geworden (200-210ms, vorher 220-250ms ).

Gruß
Frank
0
frank1266
frank126621.11.1111:02
frank1266
frank1266
svc
@frank1266: Das ist eben genau die Frage die ich mir stelle! Daher die Frage in's Forum, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.
Wie gesagt: Der Performanceunterschied ist reproduzierbar. Vielleicht beansprucht die "alte" SIM mehr CPU Leistung? Das könnte auch eine mögliche Erklärung für den erhöhten Energieverbrauch einer "alten" SIM(Generation) sein.
@elBohu: Die "neue" SIM ist ca. 6 Monate jünger. Auf beiden steht TMD 3n. Hat eine, mir nicht bekannte, Bedeutung und wurde in Foren und Threads als "wichtig" erwähnt.

Ok, habe mir jetzt auch eine neue Multisim-Karte bestellt und werde sie gegen die vier Jahre alte selbst zugeschnittene Karte ersetzen und berichten.

Hallo,

die neue Karte ist aktiviert, und ich kann es bestätigen, die Download-Geschwindigkeit (gemessen mit Speedtest-App) hat sich merklich erhöht. Vorher hatte ich maximal 630 kB/S, nun sind maximal 830 kB/S. Bei mehrfachen Messungen an gleichem Ort bin um 200 kB/S schneller unterwegs. Upload ist gleich geblieben. PING ist etwas besser geworden (200-210ms, vorher 220-250ms ).

Gruß
Frank

Muss mich leider korrigieren. Messungen daheim haben das Ergebnis nicht verbessert. Die schnellere Geschwindigkeit auf der Arbeit gemessen, muss eine andere Ursache als die SIM-Karte haben.
0
MortenM
MortenM21.11.1111:21
Also ich komme mit meinem iP4s auf sehr ähnliche zeiten wie Fox, nutzung hängt natürlich davon ab was genutzt wurde, aber im gro´ßen und ganzen bekomme ich mein iP nicht an einem Tag leer
„"Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, eine schöne Frau lässt sie vergessen" (Maurice Chevalier)“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.