Forum>iPhone>PIN-Aktivierung und Netzverluste!

PIN-Aktivierung und Netzverluste!

inquisitormagnus
inquisitormagnus28.06.0921:50
Warum verliere ich ca. alle 2 Minuten Netz und dann findet sich automatisch wieder, nachdem ich PIN- Abfrage aktiviert habe? Erst wenn ich die PIN-Abfrage deaktiviere, funktioniert alles bestens.
iPhone 3G, Jailbreak, T-mobile A.
0

Kommentare

TobiMen
TobiMen28.06.0921:55
Hattest du nach deinem letztem Problem eine Wiederherstellung durchgeführt oder dein iPhone komplett wieder neu eingestellt?
0
inquisitormagnus
inquisitormagnus28.06.0922:00
Hallo, wie immer im Dienst! komplett wieder neu mit pwnage.
0
TobiMen
TobiMen28.06.0922:05
Ja, wie immer. Leuten helfen macht einfach Spaß. Mmh, okay. Meine erste Vermutung wäre gewesen, dass es noch ein Überbleibsel von der falschen Firmware (mit Aktivierung) gewesen wäre. Nun muss ich doch ein bissl weiter überlegen. Schade es wäre so einfach gewesen.
0
TobiMen
TobiMen28.06.0922:07
Kommt den irgendeine Meldung bezüglich des Netzverlustes?
0
inquisitormagnus
inquisitormagnus28.06.0922:13
Nein, keine. iPhone verliert einfach Netz alle 2 min und dann nach ca. 5 sek. ist wieder da. Nachdem ich PIN deaktiviert habe, funktioniert alles prima.
0
TobiMen
TobiMen28.06.0922:19
Mmh, dazu fällt mir auf die schnelle auch keine wirklich passende Antwort ein. Muss deine Sim eine Pin haben? Du könntest zwar die Firmware noch einmal neu aufspielen, aber ob es wirklich dann das Problem löst, kann ich dir leider auch nicht sagen.
0
inquisitormagnus
inquisitormagnus28.06.0922:21
ich hab die PIN-Abfrage deaktiviert. Muss nicht haben. Danke für deine Mühe. Weiter so.
0
TobiMen
TobiMen28.06.0922:24
Danke. Auch wenn es nicht wirklich zum Erfolg geführt hat. Vielleicht liest ja noch ein anderer Forumteilnehmer diesen Thread und hat DIE passende Lösung. Viel Spaß noch.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen