Forum>Fotografie>Objektiv für 5D Mark II

Objektiv für 5D Mark II

gfisk
gfisk25.04.0912:59
Hello,
suche ein Objektiv für meine 5D MK II, dazu ist zu sagen dass ich eine 1Ds MK II mit folgenden Optiken besitze:
Canon 16-35mm 2.8
Canon 24-70mm 2.8
und das 70-300mm Do
hätte gerne eines im Bereich des 24-70mm möchte aber nur etwar 500,-Euro ausgeben.
Die Lichtstärke sollte auch so um 2.8 sein.

Ihr könnt mir sicher einige Empfehlungen geben.

Danke
0

Kommentare

sonorman
sonorman25.04.0913:05
Hä? Ein 24-70 f/2,8 hast Du doch schon.
0
gfisk
gfisk25.04.0913:06
Brauche ein Objektiv in dem Bereich da ich nicht alleine Fotografiere.
Kann auch einen größeren Bereich abdecken und bis Blende 4.5 gehn.
0
sonorman
sonorman25.04.0913:23
Da Dein Limit bei 500 Euro liegt, käme vielleicht das ältere, aber noch erhältliche Sigma 24-70 in Betracht. @@ Bekommt man für weniger als 500. Klar, hat aber keinen IS und der AF ist sicher auch nicht so toll. Und L-Qualität würde ich auch nicht erwarten.

Für eine 5D II würde ich aber nicht so sparsam sein. Warum so eine tolle Kamera, wenn man sie mit einem nicht adäquaten Objektiv an die Leine legt?

Mein Top-Tipp wäre das EF 24-105 mm f/4 L IS USM. Das ist äußerst flexibel, hat einen guten IS, einen schnellen und leisen AF und ausgezeichnete optische Eigenschaften für den Zoombereich. Kostet aber über 900 Flocken.
0
gfisk
gfisk25.04.0913:37
Ja das ist sicher ein Super Ding aber habe mir im letzten Monat einen neuen MacPro Achtkern und die 5D zugelegt und jetzt streikt das Geldbörserl bei über 500,-.
Darum ist auch guter Rat gefragt da mit dem richtigem Budget ein L-Serien Objektiv die beste Wahl währe.
0
xenophanes25.04.0913:45
Photozone testet Objektive mit EF-Bajonett nun auch mit der 5D MkII

Die Liste ist zwar noch etwas knapp, aber das wird mit der Zeit schon. Es lohnt sich also, vor dem Kauf auch mal da kurz vorbei zu schauen.
0
ts-e
ts-e25.04.0913:48
Schlechte Objektive würde ich an eine 5DMkII nicht dran bauen. Das fällt bei den Auflösungen der Sensoren schon sehr auf.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
bigmacsupporter
bigmacsupporter27.04.0911:53
Also das sigma 24-70 2.8 könnte ich dir für 400€ geben. Lg progger
0
zwobot27.04.0912:19
Den Sinn eines Top Gehäuses mit schlechtem Glas sehe ich auch nicht.

Dann lieber keine 5D und dafür bessere Linsen
0
zwobot27.04.0912:23
PS, natürlich gibt es auch ein 28-75 2.8 von Tamron. Gar nicht so übel und Vollformat tauglich. Tamron bietet auch ein 24-70 an, aber ich kenne dieses nicht.
0
ts-e
ts-e27.04.0912:35
Tamron 2,8/28-75 könntest Du nehmen. Aber bitte nicht mit dem Canon 2,8/24-70 vergleichen. Denn der AF ist schon ziemlich langsam, da kein USM.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
gfisk
gfisk27.04.0913:23
So zu dem "schlechten Glas" es wird sich um ein reserve Objektiv handeln dass nur sehr selten zum einsatz kommen wird. Da ich ja schon das Canon 24-70 2.8 L besitze und das Objektiv dass ich mir noch kaufen werde nur zum Einsatz kommt wenn wir zu zweit fotografieren und beide diese Brennweite brauchen. Da werd ich nicht 1100,- Euro ausgeben wenn es dann die meiste Zeit nur rumliegt.
Zum Sigma Objektiv AF 24-70mm 2.8 EX DG Asp Makro für Canon kostet neu 374,80 Euro
0
ts-e
ts-e27.04.0915:07
gfisk
Zum Sigma Objektiv AF 24-70mm 2.8 EX DG Asp Makro für Canon kostet neu 374,80 Euro

Aber erwarte nicht die gleichen Ergebnisse wie bei dem "L".

„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
gfisk
gfisk27.04.0915:17
Ist ja auch sehr unwarscheinlich dass es das selbe Ergebniss um mehr als 700,-Euro weniger ergibt.
0
tschagunzn27.04.0915:51
Hallo! Das Canon EF 24-85mm f/3.5-4.5 USM gibt's Um die 300-400 Euro.
Ist kein L. Aber auch kein "Plastikteil" wie die billigen Standard-Zooms. Hat USM und einen großen Brennweitenbereich.
Wäre das was für Dich. Als "Reserve" sicher keine schlechte Wahl.
0
gfisk
gfisk27.04.0916:27
Ja das kommt auch in die engere Wahl.
Hat das jemand?
Canon Objektiv EF 28-135mm 3.5-5.6 IS USM
0
TokiraOnWeb
TokiraOnWeb27.04.0922:59
gfisk
Hat das jemand?
Canon Objektiv EF 28-135mm 3.5-5.6 IS USM

Hatte ich mal besessen und es leistete mir einige Jahre treue Dienste. Jetzt hat es unser Junior.
Ist ein recht ordentliches Objektiv. Die Bildqualität ist nicht schlecht, auch wenn es natürlich nicht an das 24-105 rankommt. Die Verarbeitung ist OK wenngleich der Tubus etwas wackelig ist (im Vergl. 24-105). Die AF-Geschwindigkeit ist hoch und der IS funktioniert ebenfalls gut.
Größte Schwachpunkte aus meiner Sicht:
- geringe Lichtstärke
- relativ hohe Anfangsbrennweite, zumindest bei einer Crop-Kamera

Wenn du mit diesen Einschränkungen leben kannst, ist es durchaus eine Empfehlung wert.
0
dreyfus27.04.0923:30
Ich schliesse mich der Tamron 28-75/2,8 Empfehlung an. Ich habe es als Reserveobjektiv bzw. auf dem Zweitgehäuse (alte 5D) und optisch entspricht es meinem Canon 24-70/2,8L so sehr, dass man den Preisunterschied wirklich nicht glauben mag. Es fehlen halt 4mm am weiten Ende, das Gehäuse ist schon minderwertiger und empfindlicher, aber auch nicht wirklich "billig" und der AF ist nur geringfügig langsamer (fotografiere meistens mit manuellem Fokus). Auf Veranstaltungen nehme ich es manchmal sogar lieber als das 24-70/2,8L, Nicht-Modelle reagieren auf das Tamron weitaus gelassener, mit dem Canon erschreckt man die Leute schon arg.

P.S. Aus dem SLR Gear Review des Tamron: "Without detailed test results for the majority of competing offerings by major manufacturera, it's hard to make a definitive conclusion on the worthiness of this lens. However, we can say this: for the money, the lens has excellent optical qualities that rival at least one major (and much more expensive) lens in its category (the Canon 24-70mm f/2.8). "
0
jgraux28.04.0909:18
dreyfus
Ich schliesse mich der Tamron 28-75/2,8 Empfehlung an.

Ich habe auch das Tamron (in der Minolta-gelabelten Version) und bin von der Qualität ebenfalls sehr angetan. Wenn ich nur ein Objektiv mitnehmen kann, wird es fast immer dieses. Lichtstark (verhältnismäßtig, für ein Zoom), brauchbarer Brennweitenbereich wenn auch mit 28mm am unteren Ende ein klein wenig kurz (stört aber wahrscheinlich an FF weniger als an meiner APS-C), und recht scharf.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen