Forum>Netzwerke>Nokia Music Store

Nokia Music Store

Swiss-Indoor06.05.0917:32
Hi zusammen, wollte mal eure Meinung zu dem Nokia Music Store hören..

http://music.nokia.ch

Ist doch wirklich schlecht.. es wird nur IE unterstützt..

Was soll das?


0

Kommentare

MacSteve Pro06.05.0917:54
so ein quatsch!
0
m.rudoll06.05.0918:40
bitte warum wird denn nur Win unterstützt, was'n das für'n sch****.

Naja, wenn die sich leisten können auf diese User zu verzichten.
0
Swiss-Indoor06.05.0918:48
Hab ich mir schon gedacht.. selbst schuld =) nur wegen Nokia werde ich mir doch kein Windoof hole hab ja eh nen iPhone.. nur komisch das sie Millionen von Euros in TvWerbespots ausgeben und nacher nicht mal Mac unterstützen
0
MacSteve Pro06.05.0919:34
auf den handys verwenden sie webkit aber dienste bieten sie nur für den IE an ^^ nicht mal firefox
0
Rantanplan
Rantanplan06.05.0920:51
Naja, das hat System. Die ganzen Loser-Anbieter setzen auf IE. Erinnert mich an Ostern, da bekam ich Post von web.de. Ich könne mir viiiele viele Filme kostenlos bei Maxdome ankucken. Mir war langweilig, da wollte ich mal kucken was das ist. Also rein, Anmeldung war gleich erledigt, das Filmangebot ist wohl eher Marke Resterampe, oder auf RTL-Kucker ausgelegt. Naja, einen Film ausgewählt, geklickt, nix passiert. Nur eine Meldung, ich müsse mit dem IE ankommen. Schreibe ne Mail an den Support von dem Saftladen, was das soll diese Technikkatastrophe von Browser vorauszusetzen. Schreiben die mir zurück, das wäre der Industriestandard für DRM.

Das mag sein, aber ich bin der Kunde. Und ich pfeif auf deinen scheiß Standard Kein Wunder, daß die den Filmmurks verschenken müssen.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
larsvader
larsvader06.05.0921:41
naja, apple macht das aber auch nicht besser: iTunes gibt es auch bloß für Windows und OS X. Wenn ich einanderes Betriebsystem nutze kann ich da auch keine Musik oder Filme kaufen.
0
tobik198906.05.0923:01
larsvader
naja, apple macht das aber auch nicht besser: iTunes gibt es auch bloß für Windows und OS X. Wenn ich einanderes Betriebsystem nutze kann ich da auch keine Musik oder Filme kaufen.

aber es wird wenigstens für die zwei "hauptsysteme" angeboten. Und wenn man nen touch hat kann man ja direkt vom touch oder iphone laden
0
Jaguar1
Jaguar107.05.0901:25
Ein Mainstream-Betriebssystem gegen zwei (vielleicht die zwei einzigen) @@ tobik1989. Wer macht's jetzt besser?
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
dreyfus07.05.0901:35

Von den unterstützten Betriebssystemen einmal abgesehen (und ich habe durchaus Verständnis dafür, dass jemand Systeme mit weniger als 1% Marktanteil nicht untertützt), warum sollte jemand heute überhaupt noch Musik mit DRM kaufen, wenn sowohl iTunes als auch Amazon eine größere Auswahl haben, die komplett DRM-frei ist?
0
MacSteve Pro07.05.0906:37
Es ist doch was anders, ob jemand etwas für ein Browser macht, der nur auf einem System läuft, oder jemand etwas für 2 Systeme auf dem mehrere Browser laufen.

Wenn Sie das für den FireFox gemacht hätten.

Aber ich nutze eh den iTunes Store.

Who cares?
0
larsvader
larsvader07.05.0910:34
ich denke amazon cares. Bei denen kann man die Musik auch mit OS X, Linux und WIndows einkaufen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen