Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Mist gebaut: 2TB partioniert... Kernel Panic. Was tun?

Mist gebaut: 2TB partioniert... Kernel Panic. Was tun?

Uli30.12.0821:10
Nach längerer Zeit habe ich gerade mal wieder richtig Mist gebaut am Mac.

Ich habe mir heute ein 2TB Gehäuse geholt (Iomega Ultra Max Pro, hat ein Freund gute Erfahrungen mit gemacht).

Auf einmal komme ich auf die blöde Idee, doch schnell zu partitionieren... Vollaussetzer, vorher hatte ich mir noch überlegt, das wie vorbereitet als Raid 0 laufen zu lassen. Also 500MB und 1,5TB - und im Moment, als ich das ausgelöst hatte, war es mir klar, aber zu spät

Mein Problem jetzt: Wie mache ich das rückgängig, bzw. stelle das wieder auf Raid 0 um? Bei Einstecken (FW 800) semmelt mir der Rechner verständlicherweise sofort mit Kernel Panic ab. Andere OS habe ich die nächsten Tage nicht im Zugriff. Gibt es eine andere Chance?

Freue mich über kundige Tipps - vielen Dank!
0

Kommentare

westmeier
westmeier30.12.0821:16
Wieso semmelt der Rechner denn "verständlicherweise" ab?
0
Uli30.12.0821:28
Moment, stimmt, war ja schon auf HFS+, und nicht auf PC-Formaten. Verflixt, dann verstehe ich es endgültig nicht mehr. Hilft mir aber leider auch nicht.
0
Uli30.12.0821:46
Für alle, die es interessiert: Ich hatte die RAID-Schalter an der Rückseite des Gehäuses nicht neu eingestellt...
0
Nebu2k
Nebu2k30.12.0821:50
Evtl. von der OSX CD booten und dort im Festplattendienstprogramm verändern?!?
0
Uli30.12.0822:18
Nebu2k
Evtl. von der OSX CD booten und dort im Festplattendienstprogramm verändern?!?
Vielen Dank für Deinen Vorschlag, aber wie bereits geschrieben: Es waren die RAID-Schalter Einstellungen...

Deine Methode hätte so auch nichts gebracht, alleine beim Versuch des Mountens der Platte(n) gab es die Kernel Panic. D.h. es war, ohne Änderung an den Hardware-Einstellungen, kein Zugriff möglich. Aber ich habe es dann ja noch gefunden
0
Nebu2k
Nebu2k30.12.0822:21
Das freut mich...
Wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.