Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Apple>Mein schlechtestes Apple-Produkt war ...

Mein schlechtestes Apple-Produkt war ...

Syzergy
Syzergy30.09.0813:54
Nachdem mein Thread zum besten Apple-Produkt so viele Antworten brachte (hier ist der Link: ) nun die umgekehrte Frage. Welches Apple-Produkt war euer schlechtestes, hat euch am meisten geärgert, war der größte Fehlkauf? Bitte wieder nur eine Antwort!

Bei mir: Die iPod-Socken die es mal gab. Ich hatte damals zu viel Bier getunken, fand das lustig, habe spontan gekauft und mich dann geärgert, die teuersten Socken aller Zeiten erworben zu haben (aber dafür kann ja Apple nichts)
„1! 2! 3! Gute Laune! Im steten Kampf gegen Nörgelei und Mießmachertum!“
0

Kommentare

uplift
uplift30.09.0814:07
Die beim iMac mitgelieferte MightyMouse.
„Computer erleichtern uns ungemein die Arbeit an Problemen, die wir ohne sie nicht hätten. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.“
0
boggit30.09.0814:13
Bei mir wars die Apple QuickTake 150. Das Ding war wirklich schlecht und völlig überzogen vom Preis.
0
exAgrajag30.09.0814:15
Die unsägliche Puckmaus. Die Verantwortlichen gehören geteert und gefedert. Es gibt keine Entschuldigung für das Ding.

Und die kleinen Cursor-Tasten auf vielen Apple-Tastaturen gehören verboten. Diese fisselig kleinen CursorUp/CursorDown... *grrrrrrrrr*
0
Hellokittyhater30.09.0814:24
Die alte Apple Bluetooth-Maus, weil da die Batterien immer so schnell leer gingen (2 Wochen).
0
Schoko1
Schoko130.09.0814:25
Bei mir wie schon oben beschrieben die Maus vom IMac, ging nach ca. 10 Wochen kaputt.
Dann noch der IPod Shuffle (1). Da ging nach neun Monaten die Mp3 Funktion kaputt. Seit dem nur noch als USB-Stick verwendbar.

Beim IPod Touch machte nach acht Wochen die Kopfhörerbuchse schlapp. Hat aber noch Garantie.

Also am meisten hat mich das mit der Maus geärgert. Die musste ich neu kaufen.
„Recht ohne Macht ist wirkungslos. Macht ohne Recht ist Tyrannei. “
0
mbh
mbh30.09.0814:27
Eindeutig die Mighty Mouse zu meinem 20" iMac C2D in weiß - dafür gab's dann 'ne Microsoft-Funkmaus.
Ach ja: die funktionierte übrigens schon vor Jahren am iBook und läuft nach wie vor einwandfrei... Tja, wie wär's mal wieder mit 'ner richtigen Maus, Apple? Aber ach, wozu denn, sieht doch schick aus, wie weiße...
0
RA/pdx
RA/pdx30.09.0814:41
Mighty Mouse - eine der schlechtesten Mäuse die ich je besessen habe (abgesehen von der Atari ST Maus)

Als zweites kommt der iPod nano 2nd Generation, da war nach nur wenigen Wochen die Kopfhörerbuchse kaputt.
0
cmaus@mac.com30.09.0814:45
iPod 4G
Die Dinger gingen immer in'n Dutt.
Alle, die die hatten, hatten früher oder später immer eine klackernde Festplatte.
0
RAMses3005
RAMses300530.09.0814:46
Ich finde auch die Mighty Maus total übel. Ist nicht ordentlich zu gebrauchen.
0
Fenvarien
Fenvarien30.09.0815:07
Ebenfalls Mighty Mouse
„Ey up me duck!“
0
hakken
hakken30.09.0815:19
Die Mighty Maus ist toll!!

Der PowerMac 4400 aber - war echt ne Gurke...
Mit Voodoo 3 Karte und G3 Upgrade gings dann aber
0
Hellokittyhater30.09.0815:24
Ich finde die Mighty Mouse auch toll. Man muss halt die Kugel regelmäßig mit Hilfe eines Blatt Papiers säubern. Aber da ist ja nix bei. Sonst liegt sie gut in der Hand, links- und Rechtsklick sind verfügbar und die Tasten links und rechts lassen sich schön für Expose nutzen. Und mit einem sauberen Ball funktioniert das Scrollen auch wunderbar. Und das wenigstens auch nach links und rechts...
0
Schildie
Schildie30.09.0815:40
Die .mac-iDisk mit Übertragungsdaten von < 1 KB/Sek. zzz
0
alfrank30.09.0815:53
Die Mighty Mouse, bei dem Scrollball bekommt man nach 5 Minuten schon eine Sehnenscheidenentzündung.

Und die weiße Nicht-Pro Tastatur (die mit den USB-Ports hinten), die sieht schon so schrottig aus...

0
@pplesticker30.09.0816:29
Ich hab sogar 2:
1.) Die Mighty Mouse. Nicht nur, dass der Trackball ständig verschmutzt, die rechte Maustaste ist genauso wenig zu gebrauchen.
2.) Die beim iPod standardmäßig mitgelieferten Kopfhörer. Selbst wenn man von der Soundqualität absieht, die wie bei allen Standardkopfhörern mies ist, bleiben immer noch die grauen Gummiringe, die alle 2 Monate kaputt gehen.
0
Maniacintosh
Maniacintosh30.09.0816:55
AirPort Express!

Ansich ein geniales Produkt, aber die Lebensdauer ist einfach zu gering, kurz nach Ende der Garantie war es vorbei und von Gewährleistung bzw. Serienfehler wollte Apple nichts wissen. Eigentlich vermisse ich wegen AirTunes meine APX, aber dafür, dass die neue womöglich wieder keine 2 Jahre durchhält, lege ich keine 90€ auf den Tisch. Hab mir nun letzt bei Conrad in der Aktion ein Creative Xdock für 32€ bestellt, aber das gute an der APX war: Musik Extern über die Anlage, aber alle anderen Sounds eben nicht, das geht mit dem Xdock nur, wenn ich meinen iPod reinstecke.
0
BigMac
BigMac30.09.0817:01
nach sehr langem überlegen:
iPod/iPhone standard-kopfhörer
die mighty mouse mag ich bis auf das leicht behebbare trackball-problem sehr, da war mir die puck-maus beim G3 noch eher ein dorn im auge.
„In der Ruhe liegt die Kraft!“
0
Flaming_Moe30.09.0817:01
Nicht das schlechteste, aber das unnützeste Produkt: iPod Universal Dock
0
moof
moof30.09.0817:17
Mein persönlicher Favorit ist der Performa 6400.
Selten so ein hässliches Ding gesehen.


:sick:
moof
„This machine has no brain, use your own.“
0
Alec30.09.0817:20
Pismo

Kann nicht verstehen, wieso so viele das Ding so verehrt haben und immer noch verehren und Tränen nachweinen.
So ein klappriges, hässlich-quadratisches Teil ist mir noch nie unter die Finger gekommen, als ich es mir einmal persönlich anschauen und damit kurz arbeiten durfte. Da ist jedes ältere PC Notebook mit 14" TFT ansehnlicher und robuster.
0
alfrank30.09.0817:21
moof: Ich habe den zwar noch nicht live gesehen, aber auf Deinem Bild gefällt er mir sehr gut !
0
Thomas Fricke
Thomas Fricke30.09.0817:35
Da fällt mir sofort mein "Apple Presentation System" ein.
War ne Box, durch die man das Monitor-Bild auf den Fernseher bringen konnte.
Eine Auflösung höher als 640x480 war allerdings nicht möglich...
Hatte es einmal angeschlossen, ums danach in den Keller zu verbannen.
War n Fehlkauf.
0
manibac330.09.0817:38
Mighty Mouse
0
Resistance30.09.0817:45
Alec
Pismo

Pismo ist unkaputtbar und spielt in der selben Liga wie die (alten!) Thinkpads. Ich habe eines und es funktioniert immer noch, auch wenn der Akku doch arg gelitten hat. *)

AEBS ist der größte Dreck den Apple jemals unters Volk geworfen hat. Hardware ist fehleranfällig und instabil (nicht 24/7 geeignet - nur mit Zeitschaltuhr und täglichem reboot und selbst dann friert sie unkontrolliert ein, spontaner Paketverlust oder plötzliche Schwankungen in der Empfangsstärke sind nur beim ersten Mal lustig). Die Software "Airport" ist keinen Deut besser (selbstverständlich muß man da wohl sagen).

*) wie kann man übrigens drauf kommen, daß ein Pismo quadratisch ist? IMHO ist er absolut überhaupt nicht quadratisch - das kann eigentlich nur jemand behaupten, der noch nie eines in real life gesehen hat...
0
bluefisch20030.09.0817:56
Mein iPod nano G2..der war nicht wasserdicht
0
Leopoldonopolos30.09.0818:00
mein ibook g4, 3 gröbere defekte in drei jahren...
einmal hd, einmal superdrive und einmal das display...
0
wulfch
wulfch30.09.0818:14
Leider mehrere:
1. Mighty Mouse (habe wohl zu lange Finger )
2. Die unsäglichen Kopfhörer beim iPhone und iPod
3. Mobile me
4. Das Ladegerät für sämtlichen mobilen Macs. Hält nicht wirklich lange, wenn man es zwei mal am Tag zusammenwickelt zzz
„Film ist ja mehr so ein logistisches Problem...“
0
RAMses3005
RAMses300530.09.0822:58
Bei der Mighty Maus stört mich eigentlich mehr, dass die Erkennung der rechten/linken Maustaste nicht präzise läuft und dass sie auf lackiertem Holz nicht richtig abtastet. So ein Hightech-Monster ist total unnötig. Normale 2 Tasten und ein größerer Scrollball hätten voll gereicht.
0
leBeat
leBeat30.09.0823:23
die puckmaus und die alberne null-tasten-maus. (weiß oder durchsichtig, egal) waren vieleicht schick, aber nicht zu bedienen.
iPod-standardkopfhörer sind auch ein graus.
nach wie vor mag ich den uneinheitlichen kirmes-klikkibunti-look vom OS X nicht, das schlimmste verbrechen sind die icons. wer zum henker hat das bitte zu verantworten??

ganz groß finde ich dagegen die mighty mouse.
0
BungleBungle
BungleBungle30.09.0823:29
mbp 15" coreduo (also 1. generation)
fiepen motherboardtausch
grafikkarte brachte leichtes schneegestöber auf acd 30" motherboardtausch
displayfehler displaytausch
2 akkus defekt akkutausch (o.k. da war sony schuld!)

mein mbp 17" led hi-res non-glossy ist genau das gegenteil!
deswegen ist es im anderen thread
0
cdyFlorian
cdyFlorian01.10.0800:19
Ich weiss nicht, was ihr alle mit eurer Mighty Mouse anstellt.
Meins geht seit 2 Jahren problemlos. Und ich benutze es wirklich viel.

Mein schlechtestes Produkt war das PB G4 15" / 1,5 Ghz.

2. Tag: Superdrive defekt Neues PB erhalten
2.Woche: Hintergrundbeleuchtung defekt Display ausgetauscht
4 Tage Später: Airportkarte defekt Karte getauscht
1 Woche später: Grafik fehler Logicboard getauscht
Wegen LB Tausch: Modem (56k) defekt gegen frisch erschienenen
PB G4 mit 1,67 Ghz getauscht.

Dann war endlich ruhe im Karton... für 11 Monate...
0
Hum
Hum01.10.0800:26
Ich finds Universal Dock nicht so prickelnd...
„[b]Man kann das kochen nicht neu erfinden - aber immer wieder neu gestalten. [/b] [url]http://www.teufelskoeche.de[/url]“
0
mrbean
mrbean01.10.0800:53
...weiss gar net warum Leutchen die Mighty Mouse nicht moegen, das Teil liegt gut in der Hand und arbeitet fehlerfrei (und das schon seit 1 Jahr).
Bei Micro$oft und anderen Maeusen berkomm ich immer einen Krampf, fuehlen sich an wie ein Stueck Backstein...

Groesster Fehlkauf Applewise: keiner.


0
iGude
iGude01.10.0806:13
Macintosh Performa 475
„Drei Knaben machten sich den Jokus und tranken Most im Keller. Danach mußten sie auf den Lokus jedoch der Most war schneller!“
0
MacMarco Pro
MacMarco Pro01.10.0806:40
Mighty Mouse. Das Ding ist in der schnellsten Einstellung so stinklahm, da gibt's gar nicht. Besonders mies ist das, wenn man vor dem 24" iMac sitzt NoGo!

Fakten:
- Stinklahm!
- Zum Rechtsklicken MUSS man den Zeigefinger von der linken Seite anheben, dass der Sensor erkennt, dass rechtsgeklickt wird.
- Man weiss nicht, wo die rechte Maustaste ist, klickt man zu weit vorne (auf der rechten Seite, wird linksgeklickt.
- im Prinzip is der Ball total cool, aber das ist nix gegen mein Kugellager-Rad der Logitech Nano Maus.

„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
0
kvoecking
kvoecking01.10.0807:31
Mein erster eigener Mac, das iBook G4. 3x wurde das Mainboard getauscht und am Ende war dann doch nix mehr zu machen. Dass Apple da nicht offen eingestanden hat, dass das layout und die Fertigung Sch.. war, verstehe ich nicht.
„Zur weisen Belehrung gehört Intelligenz, zum Anschreien lediglich eine laute Stimme.“
0
jesses01.10.0808:41
Airport-Express-Basisstation. Ich habe in 10 Jahren 3 Stück verheizt. Jetzt läuft eine Extreme. Frage ist, wie lange.
0
DonQ
DonQ01.10.0809:02
crt imac 450 g3 von gravis, hat die grafikeinheit mit 1024er auflösung so gestresst, das er laufend kaputt war, reperatur belege vom gravis niederlassung bahnhof nbg nicht rausgegeben wurden und er entsorgt wurde, seitdem kommt mir kein imac und kein gravis gerät mehr in's haus, auch wenn es da wohl ab und zu auch qualität gibt…mighty maus habe ich zum glück schon genug gelesen und die schwarze klick maus war auf dauer schon doof und instabil@kabelbruch…
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
tjost
tjost01.10.0809:08
Alles Super, kaum ärger. nur....
Mein intel iMac bekommt bald das 5 Laufwerk weil ständig nicht mehr DL DVDs gebrannt werden
Und mein iMac G5 kann keine gebrannten DL-DVDs lesen!
Sonst alles behebbare Fehler.
0
DonQ
DonQ01.10.0809:11
grafikkarten und optische laufwerke, da könnte apple wirklich besseres verbauen, das ist auch bekannt…

das erste was einem stationären gerät von apple passiert, besseres optisches laufwerk einbauen

war schon beim mit apple gelabelten billigphillips laufwerk so.
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
Bernd
Bernd01.10.0809:37
• iDisk … letzter Scheiß! Würde sie gerne verwenden … aber ist unmöglich!
• OSX 10, 10.1 … erst ab 10.2 ging es halbwegs damit zu abreiten, ab 10.3 war es traumhaft
• MBP der 1.Generation … Wärmeentwicklung, Lüfter
• MBP der 2. Generation, TOp Gerät, aber ich hatte 2 Monatgsmodelle, das dritte was Apple dann geschickt hat (binnen 4 Wochen das dritte Book ist schon geil) hab ich heute, 2 Jahre danach, noch im Einsatz. Top Teil

Alle anderen Produkte, iMac CTR, iMac G4, iMac Intel, Quadras, PowerMacs, G3 beige, G3 b/w, G4, G4 Quicksilver, G4 MMD, G5 Dual 2 Ghz und MacPro sind und waren traumhafte Geräte.
Ach ja das PowerBook Titanium nicht zu vergessen – Best Book ever!

Ja iPods und iPhones auch nie Probleme damit!
0
DonQ
DonQ01.10.0809:46
Bernd

warte mal bis deine kinder in die pupertät kommen und die macs mim zocken ausreizen, was du dann sagst
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
Bernd
Bernd01.10.0809:54
DQ
Bernd

warte mal bis deine kinder in die pupertät kommen und die macs mim zocken ausreizen, was du dann sagst

woher weisst Du das ich Kinder habe?


persönlich finde ich zum zocken eine Konsole besser! Aber bis der Kleine mal ans spielen denkt gibts bestimmt die Playstation 6.
Ich freu mich schon drauf *grins
0
DonQ
DonQ01.10.0809:59
Bernd

ich gurk hier nicht umsonst seit 2003 rum und in meinem gedächtniss bleiben gerne mal details hängen…ausserdem ist die wahrscheinlichkeit relativ hoch
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
evilalex
evilalex01.10.0810:03
Ich hatte es im anderen Thread schon erwähnt will es aber hier gerne auch noch einmal kund tun:
Mein schlechtestes Apple Produkt ever war ein

PowerMac G5 2x1,8GHZ (Nov 2003)
Laut, voller Bugs (Grafikkartentreiber Probleme ohne Ende), schlechtes Preis Leistungsverhältnis und ein Stromverbrauch der viel zu hoch ist.

0
iFernando01.10.0810:35
Die Apple-Aktie, nach sehr gutem Start für mich, ist sie jetzt ganz schön abgesackt.
0
derguteste
derguteste01.10.0810:53
Apple Fehlkauf: Keiner

schlechtestes Apple Produkt: iMac Alu 24" 2.8Ghz Selten so ein schlechtes TFT-Panel gesehen und selten soviele Reparaturen mit nrm Tft gehabt
0
Rotfuxx01.10.0811:00
Bei mir sind es die üblichen Verdächtigen:

1. iDisk
2. iPod-Kopfhörer

Zum Glück nur Kleinigkeiten.

Mein 12-Zoll-Powerbook gehört zum Glück zur anderen Kategorie.
0
Thomas01.10.0811:07
1. die weiße Tastatur (habe ich nach 3 Wochen in die Ecke geschmissen)
2. Mighty Mouse (der Nippel hatte andauernd Aussetzer bis er ganz versagt hat)
0
mrmoon
mrmoon01.10.0811:24
1. standard-ohrstöpsel fliegen bei mir direkt in den gulli!
2. 1G shuffle: ich musste erkennen, dass ich ein visueller mensch bin..
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.