Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>MacTechNews>Klick auf die Beitragszahl führt nicht mehr auf die letzte Seite

Klick auf die Beitragszahl führt nicht mehr auf die letzte Seite

iGod06.09.1513:04
Hallo,

wenn ich bei einem Thread auf die Beitragszahl in der Klammer klicke komme ich nicht mehr auf die letzte Seite. Normalerweise kam man immer direkt auf die letzte Seite, wenn es denn mehrere Seiten gab (mehr als 50 Beiträge).
Fehler bei MTN, oder Fehler bei mir? Noch jemand mit dem Problem?

Schönen Sonntag
0

Kommentare

HumpelDumpel
HumpelDumpel06.09.1513:20
Fehler bei MTN.
zusätzliche Klicks generieren?
Ich finde auch, das die Beschränkung auf 7 Kommentarseiten unnötig einschränkend ist.
Hat dazu geführt, das ich jetzt 100/Seite abrufe...
0
Hapelein07.09.1508:39
Ich habe das Problem auch…

0
cheesus1
cheesus107.09.1508:41
dito

Ich möchte bei dieser Gelegenheit mal eine Lanze für MTN brechen: ich finde die Webseite einfach super! Die Länge der Texte auf der Hauptseite, die Übersichtlichkeit, die Schlichtheit, die Einstellmöglichkeiten, das Kommentarsystem und und und...
Was war das damals für ein Aufschrei nach dem Relaunch. Mittlerweile kann man es sich gar nicht mehr anders vorstellen.
0
Eventus
Eventus07.09.1514:11
Bei mir zeigts zwar die Seite mit den aktuellen Einträgen, habs aber auf neueste zuerst eingestellt. Was ich vermisse, ist die farbliche Absetzung neuer Beiträge, die es neuerdings nicht gibt.

Es hiess aber neulich in einem anderen Thread, dass MTN ein kleines Redesign und/oder neue Funktionen vorbereitet. Hat bestimmt damit zu tun.

So oder so auch von mir ein Dankeschön an die Macher – MTN ist mein Lieblingsportal und -forum.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1514:47
Mehr als 50 Beiträge gibts sowieso nur bei Deinen Postings, iGod.
Bei mir schreibt kaum jemand zurück.
Insofern nur ein Luxus Problem von Dir.
Musste halt mit klarkommen
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Eventus
Eventus07.09.1515:20
Bart S.
Seit Ewigkeiten keine Katzen hier gesehen. :'(
„Live long and prosper! 🖖“
0
Fenvarien
Fenvarien07.09.1516:40
Oh, das war ein unbeabsichtigter Seiteneffekt - im wahrsten Sinne des Wortes

Die Funktion kommt aber wieder
„Ey up me duck!“
0
Waldi
Waldi07.09.1516:43
fen
Danke!

(Ich wusste, dass es nur ein Sturm im Wasserglas war. )
„vanna laus amoris, pax drux bisgoris“
0
dom_beta07.09.1516:51
Fenvarien
Oh, das war ein unbeabsichtigter Seiteneffekt - im wahrsten Sinne des Wortes

Die Funktion kommt aber wieder

so wie HTTPS?
„...“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1518:30
Eventus
Bart S.
Seit Ewigkeiten keine Katzen hier gesehen. :'(
Klick einfach mal in die Galerie - Kurioses:
Die Katze schwebt. Obwohl das Einige hier bezweifeln
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Eventus
Eventus07.09.1519:04
Bart S.
Eventus
Bart S.
Seit Ewigkeiten keine Katzen hier gesehen. :'(
Klick einfach mal in die Galerie - Kurioses:
Die Katze schwebt. Obwohl das Einige hier bezweifeln
Eine Frage an dich als Katzenphilosophen: Man sagt, Katzen würden immer auf den Beinen landen. Und man sagt, das Butterbrot immer auf der beschmierten Seite. Wenn man nun ein Butterbrot mit der beschmierten Seite nach oben einer Katze auf den Rücken bindet und das Butterbrot-Katze-Konstrukt fallen lässt, was tritt auf den Boden auf?! Antwort gern mit Beweisvideo.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1519:30
Kommt auf die Fallhöhe an. Hälst Du die Katze kopfüber an den Beinen fest und lässt sie aus 30 cm mit einen Butterbrot gefesselt fallen, kommt das Brot zuerst an. Hälst Du die Katze in 2 m Höhe fest und lässt sie fallen drehen sich manche Katzen geschmeidig, und schaffen es mit den Beinen aufzutreffen. Natürlich nicht Garfield.

Oder Watt??

„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Eventus
Eventus07.09.1519:43
Krass!!! Es hat doch tatsächlich jemand ein Video über die gleich blöde Idee gehabt, die ich hatte! Hab das echt nicht gekannt!
„Live long and prosper! 🖖“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1520:02
Aber Du hast gehört:
If both, the cats feet and the butter hit the ground and the two collapse each other it does create a black whole.
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Eventus
Eventus07.09.1520:04
Deswegen mach ich den Versuch gar nicht erst. Deswegen, und weil ich keine Butterbrot hab. Und keine Katze. Bin hungrig und einsam, sniff.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Eventus
Eventus07.09.1520:06
Bart S.
Mehr als 50 Beiträge gibts sowieso nur bei Deinen Postings, iGod.
Manchmal aber auch nur, weil Threads gekapert und für wissenschaftliche Diskussionen ausführlich verwendet werden.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1520:25
Eventus
Deswegen mach ich den Versuch gar nicht erst. Deswegen, und weil ich keine Butterbrot hab. Und keine Katze. Bin hungrig und einsam, sniff. :'(
Wie Helge Schneider mal gesagt hat:
"Wenn dir deine Mutter ein Butterbrot schmiert ist es besser, als wenn du von ihr eine geschmiert bekommst!"
Kennt Ihr Helge Schneider in der Schweiz??
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
john
john07.09.1520:28
Eventus
Krass!!! Es hat doch tatsächlich jemand ein Video über die gleich blöde Idee gehabt, die ich hatte! Hab das echt nicht gekannt!
diese frage ist älter als das internet und spätestens seit selbigem gibt es weniger menschen auf der erde, die sie nicht kennen, als menschen die sie kennen.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Eventus
Eventus07.09.1520:33
Bart S.
Kennt Ihr Helge Schneider in der Schweiz??
Ich mag ihn sehr! Und ich denke, er ist in der Schweiz (zumindest in der Deutschschweiz) fast so bekannt wie in Deutschland.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1520:34
Eventus
Bart S.
Mehr als 50 Beiträge gibts sowieso nur bei Deinen Postings, iGod.
Manchmal aber auch nur, weil Threads gekapert und für wissenschaftliche Diskussionen ausführlich verwendet werden.
Ich denke seit Uhlhorn hier gesperrt ist geht die Gefahr für wissenschaftliche Diskussionen nur noch von Dir aus
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Eventus
Eventus07.09.1520:35
john
diese frage ist älter als das internet und spätestens seit selbigem gibt es weniger menschen auf der erde, die sie nicht kennen, als menschen die sie kennen.
Nanu. Hätt ich nicht gedacht. Und kam nicht auf die Idee, nach so etwas im Internet zu suchen. Ich verlasse mich lieber auf Experten in Katzenfragen.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1520:41
Eventus
Ich mag ihn sehr! Und ich denke, er ist in der Schweiz (zumindest in der Deutschschweiz) fast so bekannt wie in Deutschland.
"Deutschschweiz" - was es alles gibt
Bist Du Deutschschweizer? Ich glaube, die meisten Schweizer sprechen alle Französisch.
Sprichst Du Französisch?
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Eventus
Eventus07.09.1520:51
Bart S.
"Deutschschweiz" - was es alles gibt
Bist Du Deutschschweizer? Ich glaube, die meisten Schweizer sprechen alle Französisch.
Sprichst Du Französisch?
Die meisten Schweizer lernen Französisch (bzw. Deutsch) als zweite Landessprache in der Schule, aber dann geht das Wissen oft vergessen… Man versteht die andere Sprache vielleicht noch einigermassen, aber fliessend sprechen können sie die meisten nicht. Geht mir auch so.
Englisch gewinnt auch in der Schweiz in allen Landesteilen an Bedeutung. Der Fall ist nicht ungewöhnlich, dass, wie in einer Firma, wo ich mal arbeitete, und die Büros in Zürich und Genf hatte, alle Mitarbeiter Englisch konnten, aber nicht alle die andere Landessprache, sodass man sich, wenn alle zusammenwaren, auf Englisch unterhielt. Finde ich einerseits bedauernswert, andrerseits gefällt mir Französisch überhaupt nicht, sodass es mir persönlich passt.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Eventus
Eventus07.09.1520:54
Vielleicht sollten wir anstandshalber zwischendurch etwas on topic bringen?!
„Live long and prosper! 🖖“
0
john
john07.09.1521:03
Eventus
john
diese frage ist älter als das internet und spätestens seit selbigem gibt es weniger menschen auf der erde, die sie nicht kennen, als menschen die sie kennen.
Nanu. Hätt ich nicht gedacht. Und kam nicht auf die Idee, nach so etwas im Internet zu suchen. Ich verlasse mich lieber auf Experten in Katzenfragen.
danach muss man auch nicht suchen.
du kennst doch sicherlich auch das star wars kid (um nur ein random von einer milliarde anderen nennen) und hast nie selbst danach gesucht, oder?
wenn die antwort "nein" lautet, lebst du evtl unter einem stein.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1521:11
Und? Sprichst Du nun Französisch?
Ich kann noch etwas Russisch, da ich in Ostberlin aufgewachsen bin. Und wir mussten alle Russisch lernen.
Mui goborim po russki
(sollte natürlich in kyrillischen Buchstaben sein)
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Eventus
Eventus07.09.1521:14
john
du kennst doch sicherlich auch das star wars kid (um nur ein random von einer milliarde anderen nennen) und hast nie selbst danach gesucht, oder?
wenn die antwort "nein" lautet, lebst du evtl unter einem stein.
Kannte ich auch nicht (bis gerade eben)! Bin eigentlich auch stolz drauf, dass ich mich abzugrenzen weiss und mir meine Zeit nicht von Nonsense stehlen lasse. Anders gesagt: Lieber unter einem Stein leben als RTL Punkt 12 oder die Die 25 dümmsten… gucken.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Eventus
Eventus07.09.1521:21
Bart S.
Und? Sprichst Du nun Französisch?
Ich kann noch etwas Russisch, da ich in Ostberlin aufgewachsen bin. Und wir mussten alle Russisch lernen.
Mui goborim po russki
(sollte natürlich in kyrillischen Buchstaben sein)
Говорю русский лучше чем французский.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1521:23
Oh, ich habe Deinen Beitrag 20:51 Uhr nicht gelesen. Oder hat sich irgendwie überschnitten.
Sorry (Englisch für: Entschuldigung)
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Eventus
Eventus07.09.1521:24
Bart S.
Sorry (Englisch für: Entschuldigung)
Ничего! (Russisch für: Macht nix!)
„Live long and prosper! 🖖“
0
Eventus
Eventus07.09.1521:26
Kannst du dich an Neox und bildschirm7 erinnern, deren nächtelange Chats in Threads zur Sperrung führten?
„Live long and prosper! 🖖“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1521:36
Говорю русский лучше чем французский.
Hmmm.....lass mich tüfteln....
Das erste Wort ist "Sprechen". Mit einem "ju" am Ende. Also persönliche Ansprache. "Du".
Das zweite Wort ist einfach. Es bedeutet: "Russisch".
Das dritte Wort kenne ich nicht. So weit ging mein Russisch Unterricht nun auch wieder nicht.
Das vierte Wort "Zem"....muss irgend so ein Personalpronom sein. Kann man eigentlich nur im Zusammenhang der Dinge übersetzen.
Das letzte Wort ist wieder einfach. Es ist ein Fremdwort und bedeutet "Französisch".

Die kyrillischen Buchstaben kann ich noch alle deuten. Aber einen Zusammenhang herzustellen ist schwer.
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1521:41
Eventus
Bart S.
Sorry (Englisch für: Entschuldigung)
Ничего! (Russisch für: Macht nix!)
Nitschero?
Wo kriegst Du all die kyrillischen Buuchstaben her? Ich will auch Russisch schreiben
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Bart S.
Bart S.07.09.1521:46
Eventus
Kannst du dich an Neox und bildschirm7 erinnern, deren nächtelange Chats in Threads zur Sperrung führten?
Nicht.
Meine Heroes sind iGod und Uhlhorn. Den Vornamen habe ich schon wieder vergessen.
Der Eine ist Anwalt und der Andere Verschwörungstheoretiker
Ne coole Melange. Solche Leute brauchen wir
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Eventus
Eventus07.09.1522:48
Bart S.
Wo kriegst Du all die kyrillischen Buuchstaben her?
Gabs mal im Angebot beim Kaufhof.

Der Satz bedeutete: «Ich spreche Russisch besser denn Französisch.» Bin auf B2 bei Russisch, beim Franz reichts kaum für A2.

Der gute Uhlhorn heisst Gerhard. Gerhard Uhlhorn, the one and only!

Im Übrigen hat auch dein Mac Russisch, Russisch-PC und Russisch-phonetisch als Tastatur – musste nur auswählen in den Tastatureinstellungen.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Bart S.
Bart S.08.09.1500:44
"Besser denn" ist also der Knackpunkt. Das hätte ich nie gerafft. Wir sagen in Deutsch auch oft : "Besser als".
Tastatureinstellungen? In den Systemeinstellungen? Ich lasse mich immer von einem Englisch Muttersprachler beraten, bei Computer Zeugs. So weis ich immer nur die Englischen Bezeichnungen. Pref Pane?? Ist das korrekt?
Mal sehen.....

Also ich hab hier kein Russisch:

„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
0
Eventus
Eventus08.09.1501:46
Bart S.
Tastatureinstellungen? In den Systemeinstellungen? Ich lasse mich immer von einem Englisch Muttersprachler beraten, bei Computer Zeugs. So weis ich immer nur die Englischen Bezeichnungen. Pref Pane?? Ist das korrekt?
Ja, Systemeinstellungen, dann «Tastatur» und dort «Eingabequellen»:
„Live long and prosper! 🖖“
0
Hapelein08.09.1508:46
Bart S.
"Besser denn" ist also der Knackpunkt. Das hätte ich nie gerafft. Wir sagen in Deutsch auch oft : "Besser als". …


Öfter aber wohl eher: "Besser wie…" bzw. " Besser als wie…"

0
StefanE
StefanE08.09.1508:49
Hapelein

kommt auf die Region an

Für mich heißt das ganz klar "besser wie..."
Das "als" verwende ich so gut wie nie während einem normalen Gespräch.
Das heißt aber nicht, dass man ungebildet ist o.ä. sind einfach regionale Unterschiede
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
Eventus
Eventus08.09.1509:01
StefanE
«wie» nach besser (oder sonstwie anders) ist im Hochdeutschen überall falsch.
„Live long and prosper! 🖖“
0
StefanE
StefanE08.09.1509:17
Eventus

in persönlichen Gesprächen verweigere ich mich jedoch meist dem Hochdeutschen!
Wenn man mich nicht versteht drücke ich es etwas hochdeutscher aus. Das ist dann jedoch nur bei speziellen Ausdrücken der Fall.
Das Schriftdeutsch ist je nach "Gegenüber" angepasst. Meist jedoch dann Hochdeutsch
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
Weia
Weia08.09.1509:36
Bart S.
Also ich hab hier kein Russisch:
Wenn in der Liste der Sprachen bei Dir Russisch nicht auftaucht, dann klick mal – Achtung, ganz verwegene Idee! – auf Liste bearbeiten …
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
0
Weia
Weia08.09.1509:40
StefanE
Für mich heißt das ganz klar "besser wie..."
Sprache ist ihrem Wesen nach intersubjektiv. Da gibt es kein „für mich ist das aber anders“.

„besser wie“ ist logisch genauso unsinnig wie x + 1 = x. Da kannst Du genauso wenig sagen, für Dich sei das aber so. Wenn sich bei Dir bei „besser wie“ nicht innerlich alles aufbäumt, dann hast Du schlicht die Semantik des Wortes „wie“ nicht erfasst.
Das heißt aber nicht, dass man ungebildet ist o.ä.
Doch.
sind einfach regionale Unterschiede
Regional unterschiedliche Fehler sind gleichwohl Fehler.
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
0
StefanE
StefanE08.09.1510:24
Weia

Der Unterschied liegt zwischen Hochdeutsch und Dialekt.
Im Dialekt kann es ohne Probleme so verwendet werden (je nach Region unterschiedlich)
Im Hochdeutschen ist das natürlich falsch. Jedoch rede ich meist nicht hochdeutsch. Hochdeutsch ist für mich eine reine Schriftsprache.

Und um gebildet zu sein muss man nicht im Alltag hochdeutsch reden
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
Weia
Weia08.09.1510:33
StefanE
Der Unterschied liegt zwischen Hochdeutsch und Dialekt.
Im Dialekt kann es ohne Probleme so verwendet werden (je nach Region unterschiedlich)
Und um gebildet zu sein muss man nicht im Alltag hochdeutsch reden
Eines der beiden obigen Zitate ist logisch zwingend falsch.

Logik schert sich nicht um Dialekt.

Wenn der Dialekt, den Du sprichst, logisch inkorrekte Formulierungen erlaubt, dann ist das Sprechen dieses Dialekts ein Ausdruck mangelnder Bildung. Oder umgekehrt: Ein Dialekt, dessen Sprechen kein Ausdruck mangelnder Bildung ist, kann nicht „besser wie“ als korrekt zulassen.

Ich verstehe ja, dass es manchen nicht leicht fällt, ihren Dialekt loszuwerden, aber wie kann man auch noch stolz darauf sein, eine unpräzise Sprache zu sprechen?
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
0
Eventus
Eventus08.09.1510:38
StefanE
Ja, je nach Dialekt mag vielleicht etwas richtig sein, was im Hochdeutschen bzw. in der Schriftsprache falsch ist. Dein erster diesbezüglicher Kommentar war allerdings anders zu verstehen. Es kommt eben nicht primär auf die Region an, sondern allenfalls auf den Dialekt.

Im Schweizerdeutschen wird nach dem Komparativ «als» verwendet, in manchen Fällen «denn»; «wie» hört man höchstens von treuen RTL-Zuschauern.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Eventus
Eventus08.09.1510:48
Weia
Logik schert sich nicht um Dialekt.
Man darf m. E. einem Dialekt gewisse eigene Regeln zugestehen. Der Gebrauch von «wie» nach etwas ungleichem widerstrebt aber in der Tat nicht nur den Regeln deutscher Hochsprache, sondern auch der Logik (es sei denn, «wie» hätte eine komplett andere Bedeutung). Manche anderen Regeln des Hochdeutschen kann man aber beim Dialekt aufgeben. Bspw. gilt im Hochdeutschen das Ihrzen statt des Siezens als veraltet und mittlerweile als die falsche Höflichkeitsform; in manchen Schweizer Dialekten ists nach wie vor richtig. Ein weitere Beispiel ist das ß, welches auch amtlich in einer Region, namentlich der Schweiz, nie zu verwenden ist, selbst in der Schriftsprache.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Heinz-Jörg Wurzbacher
Heinz-Jörg Wurzbacher08.09.1511:03
Thema?
0
StefanE
StefanE08.09.1511:14
Eventus

Habe mich hier etwas unklar ausgedrückt - gebe ich zu!
Wobei selbst innerhalb eines Dialekts es regionale Ausbreitungen gibt (ein Unterschied von 40 km kann schon dazu führen, dass sich zwei, die den tiefsten Dialekt ihrer Region sprechen, aufgrund von anderen Ausdrücken für die eigentlich gleiche Sache nicht mehr vollständig verstehen).

Im Hochdeutschen verwendet man auch "als". Die Beurteilung mit dem "wie" kann ich so nicht unterstützen! Klar - wenn man in Großstädte geht ist das der Fall, dort wird jedoch eher wenig Dialekt gesprochen. Auf dem Land sieht das ganz anders aus.


Weia

Ich kann hochdeutsch sprechen, wenn ich will. Jedoch ist das Hochdeutsch eine Erfindung - die Dialekte sind viel älter als das Hochdeutsch, das wirklich eher eine reine Schriftsprache. In Schriftform verwende ich auch hochdeutsch, dennoch spreche ich Dialekt. Dieser ist meiner Meinung nach zu erhalten - da mit dem Dialekt meist auch direkt die Kultur der Regionen verkümmert. Und ich will meinen Dialekt auch nicht loswerden. Wenn ich in einem anderen Bundesland bin rede ich trotzdem noch genauso meinen Dialekt (und trotzdem versteht man mich!) - wenn man mich dann mal nicht versteht rede ich halt notgedrungen hochdeutsch.

Und die Frage ist: Warum ist die Formulierung logisch inkorrekt? weil dies bei der "Erfindung" des Hochdeutschen so festgelegt wurde. In manchen Dialekten sind (hochdeutsch inkorrekte) Formulierungen normal bzw. häufig verwendet. Daher sind diese im Dialekt weder logisch inkorrekt oder ein Ausdruck mangelnder Bildung. Wenn man diese Formulierungen dann jedoch im Hochdeutschen verwendet, sind diese inkorrekt. Solange jedoch Dialekt gesprochen wird sind diese korrekt und zugelassen. Manche Dialekte haben auch eine etwas eigene Grammatik (bspw. Bayrisch mit der doppelten Verneinung, welche gleich einer einfachen Verneinung verstanden werden will) - daher ist "besser wie" weder grammatikalisch noch logisch inkorrekt. Auch wenn das im Hochdeutschen so ist.
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
Weia
Weia08.09.1511:44
StefanE
Ich kann hochdeutsch sprechen, wenn ich will.
Eben – das wirklich Schlimme ist, dass Du offenbar nicht willst.

Wenn Du nicht könntest – das könnte man Dir ja nachsehen.
Jedoch ist das Hochdeutsch eine Erfindung
Was soll das heißen, „Erfindung“? Es ist eine Kulturleistung, wie alles Kulturelle. Und?
die Dialekte sind viel älter als das Hochdeutsch
Und? Ist älter besser? In der Regel ist es schlechter.
das wirklich eher eine reine Schriftsprache.
Ich kenne in meinem gesamten Umfeld niemanden, der/die Dialekt sprechen würde, und wenn er es täte, würde er/sie vermutlich auch nicht zu meinem Umfeld gehören …
Dieser ist meiner Meinung nach zu erhalten - da mit dem Dialekt meist auch direkt die Kultur der Regionen verkümmert.
Eine Kultur der Regionen, die nicht einmal ein klares Bewusstsein von Logik hat – warum sollte die erhalten werden?
Und ich will meinen Dialekt auch nicht loswerden.
Ja. Das ist genau das Problem bzw. zeigt, dass Du eben insofern sehr wohl ungebildet bist.
Und die Frage ist: Warum ist die Formulierung logisch inkorrekt?
Aufgrund der Bedeutung des Wortes „wie“. Ein Komparativ markiert einen Unterschied, „wie“ eine Identität.
weil dies bei der "Erfindung" des Hochdeutschen so festgelegt wurde.
Nein, weil das ein Gesetz der Logik ist. Dass Du offenbar Schwierigkeiten hast, dieses Problem auch nur zu erkennen, zeigt, welch negativen Einfluss Dialekt auf das differenzierte Denken nehmen kann. Sprache bestimmt eben zu einem guten Teil das Bewusstsein, und eine unpräzise Sprache vernebelt das Bewusstsein.
In manchen Dialekten sind (hochdeutsch inkorrekte) Formulierungen normal bzw. häufig verwendet. Daher sind diese im Dialekt weder logisch inkorrekt
Kein Dialekt kann sich über die Logik hinwegsetzen, und bloß weil etwas häufig verwendet wird, ist es nicht logisch korrekt.

Es gibt nur 3 Möglichkeiten:

  • 1. „wie“ bedeutet in Deinem Dialekt dasselbe wie im Hochdeutschen. Dann ist „besser wie“ logisch falsch, Dialekt hin oder her.
  • 2. „wie“ bedeutet in Deinem Dialekt das, was im Hochdeutschen „als“ bedeutet, und ein anderes Wort – welches?? – hat die Bedeutung von „wie“. Dann wäre „besser wie“ in Deinem Dialekt zwar logisch korrekt, aber die totale Sprachverwirrung mit jedem Deutschen, der diesen Dialekt nicht spricht, wäre vorprogrammiert. Insofern eine Sprache der Verständigung dient, auch nicht gerade sinnvoll.
  • 3. Dein Dialekt unterscheidet nicht zwischen „wie“ und „als“. Dann ist der Dialekt undifferenzierter als Hochdeutsch und damit eindeutig ein Ausdruck mangelnder Differenzierungsfähigkeit und damit Bildung.
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.