Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Fotografie>Fotos nach Datum in Ordnern sortieren

Fotos nach Datum in Ordnern sortieren

massi
massi06.06.2115:09
Hallo,

ich würde gerne meine Bilder aus "Fotos" exportieren und diese dann in folgende Ordnerstruktur bringen:

Jahr
- Monat
- Tag

Die Originale in der Fotosmediathek sind ja leider unter Big Sur nicht mehr so sortiert.

Gibt es da irgendeine Möglichkeit mit Bordmitteln oder ein Programm, daß das bewerkstelligen kann?

massi
0

Kommentare

lphilipp
lphilipp06.06.2115:44
Ich habe meine Fotos nach Altvätersitte ohne Apples "Fotos" sortiert. Das erspart mir nach einer leidvollen Erfahrung in der Anfangszeit meiner Apple-Erfahrung (2007 - "Leopard/Snow Leopard") die "ewige" Suche:
Im vorgegebenen Verzeichnis (Ordner) "Bilder" einen Orner "Aufnahmen" angelegt. Darin für jedes Jahr einen Ordner ("2003, "2004" etc.). In diesen Jahresordnern die Bilder nach Aufnahmetagen in eignen Ordnern nach dem Schema "2004_07_29_Omas Geburtstag", "2004_09_13_Wildschweine_Monschau". Theoretisch könnte ich auf die Jahresordner verzichten, aber dann wäre es wieder sehr unübersichtlich.
Wichtig ist das "amrikanische" Datensystem verwenden: Jahr_Monat_Tag. Nur dann sortiert MacOS richtig.
„Man muß sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen! Albert Camus (Il faut imaginer Sisyphe heureux)“
0
warp1006.06.2115:50
massi
...
Jahr
- Monat
- Tag

Die Originale in der Fotosmediathek sind ja leider unter Big Sur nicht mehr so sortiert.
...
massi
vlt. ist das ja auch nur missverständlich ausgedrückt, aber in meiner Ansicht im Programm "Fotos" von Apple lässt sich sehr wohl nach Jahr, Monat und dann Tag sortieren...
-1
beanchen06.06.2115:56
massi
... oder ein Programm, daß das bewerkstelligen kann?
Better Rename
Damit kann man in ganzen Ordnern samt Unterordner Dateien beliebig umbenennen. Ich mache das nach dem Muster JJJJ-MM-TT-HH-MM-SS und die Daten kommen aus dem Aufnahmedatum.
+4
beanchen06.06.2115:57
warp10
... aber in meiner Ansicht im Programm "Fotos" von Apple lässt sich sehr wohl nach Jahr, Monat und dann Tag sortieren...
In neohalb der Fotos App im Ordner wo die Originale gespeichert sind. Die kommen jetzt in Ordner, die man nicht mehr so einfach identifizieren kann.
-1
massi
massi06.06.2117:17
Ich habe meine Fotos nach Altvätersitte ohne Apples "Fotos" sortiert.
Ich eben nicht, möchte dies aber gerne machen, leider sind meine Bilder in Fotos in der Mediathek und da hätte ich die gerne wieder raus, deshalb nützt mir Dein Vorschlag wenig.
vlt. ist das ja auch nur missverständlich ausgedrückt
Vermutlich, es geht nicht um die Ansicht in Fotos, sondern um die Organisation der Fotos in der Mediathek, die man sich mit "Paketinhalt zeigen" anschauen kann. In alten Fotosversionen waren da die Bilder nach Datum sortiert, jetzt haben die Bilder kryptische Namen und befinden sich in durchnummerierten Ordnern. Ich weiß auch nicht, was Apple da geritten hat.
Better Rename
Wäre eine Möglichkeit, ich kenne das auch, würde das aber nur einmal brauchen, daher wäre das die letzte Option, wenn gar nix anderes geht.
0
beanchen06.06.2117:39
massi
... würde das aber nur einmal brauchen ...
Wenn du es mal hast, ändert sich das.
Im Ernst, das ist so ziemlich mein meistgenutztes Tool. DAS wäre mal eine Ankündigung von Apple, wenn der Finder so etwas von Hause aus tun könnte.
0
massi
massi06.06.2117:59
Wenn du es mal hast, ändert sich das.
Nein, in meinem Falle nicht, ich hatte vor einiger Zeit schonmal eine Lizenz, weil ich es für irgendwas gebraucht habe, danach verschimmelte es auf meiner Festplatte und ich habe es nie wieder angefasst.
Ich habe es jetzt nochmal als Testversion runtergeladen, es wollte mir aber nicht gelingen, das von mir Gewünschte zu erreichen.
Es geht ja auch nicht darum, die Dateien umzubenennen, sondern sie in entpsrechende Ordner zu kopieren und soweit ich das sehe, kann ABFR das nicht.
0
Bozol
Bozol06.06.2119:06
massi
In alten Fotosversionen waren da die Bilder nach Datum sortiert, jetzt haben die Bilder kryptische Namen und befinden sich in durchnummerierten Ordnern. Ich weiß auch nicht, was Apple da geritten hat.
Nimm doch Exiftool.

Das Prog kann alles was Du Dir vorstellen kannst, einzig die Lernkurve ist etwas steil. Es gibt (mittlerweile?) auch eine GUI für den Mac, die jExifToolGui. Die schaut zwar nicht so schön aus dürfte aber alles mitbringen was Du brauchst.
Oder Du machst es übers Terminal, geht superschnell, Ozzy zeigt auf seiner HP ein paar Einzeiler fürs Terminal. Mit dem ersten Einzeiler von Ozzy’s Page (leicht angepasst) habe ich erst vor kurzem meine Pix der letzten 20 Jahre auf Vordermann gebracht, das dauerte keine 5 Minuten.

Und wenn ein Pic nach einer EBV-Sitzung wieder mal das falsche Änderungsdatum im Finder anzeigt stellt Exiftool das auf Wunsch wieder richtig.

Ich nehme Exiftool auch für meine analogen Objektive her, die erzählen ja der Kamera nicht wer sie sind und damit bleiben normalerweise die Einträge bei der Rubrik „Objektive“ immer leer. Aber mit dem Exiftool und Hazel werden die einzelnen Bilder auf bestimmte Parameter geprüft und dementsprechend die Einträge in den EXIF-Daten vorgenommen.

Exiftool
jExifToolGui
Ozzy



+2
massi
massi06.06.2119:44
Nimm doch Exiftool.
Gerade wollte ich schreiben, daß ich eine Lösung gefunden habe, nämlich Exiftool.;)

Danke, die Zusatzprogramme kannte ich noch nicht.
+1
massi
massi07.06.2109:14
Und für alle, die etwas Ähnliches vor haben.

Erst die Bilder aus Fotos mit unbearbeitetes Original exportieren
Dann mit folgendem Einzeiler mit Exiftool in die Ordnerstruktur "Jahr>Monat>Tag" mit Originalname kopieren.

exiftool -d "%Y/%m/%d/" "-filename<CreateDate" -r /da/wo/maneshaben/möchte

Möchte man auch noch die Bildernamen mit Datum und Uhrzeit versehen, dann sieht das so aus:
exiftool -d "%Y/%m/%d/%Y-%m-%d %H.%M.%S%%-c.%%le" "-filename<CreateDate" -r /da/wo/maneshaben/möchte 

Man sollte sich aber im Klaren sein, daß dadurch alle Bearbeitungen verloren gehen.
Vielleicht kann man die Bearbeitungen über XMP Files erhalten, aber da forsche ich noch.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

massi
+3

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.