Forum>iPhone>Fotos auf einmal löschen

Fotos auf einmal löschen

vberrot
vberrot16.03.1709:10
Wie kann man von einem iPhone eine mittlere Menge (ca. 1200) an Fotos und Videos in einem Vorgang löschen?
Oder kann man sie in die Cloud verschieben, um Speicherplatz zu gewinnen! Ich kann keine Softwareaktualisierung mehr vornehmen! Das geht doch nicht, odrrr?

Bitte um Rat!
0

Kommentare

vberrot
vberrot16.03.1709:28
vberrot

Und gleich noch ne Frage dazu: woran erkenne ich, ob ein iPhone 4 oder 4s ist?
0
oschi16.03.1709:52
Kaufe dir für 0,99 Cent im Monat 50 GB dazu und alles ist gut!
0
pünktchen
pünktchen16.03.1710:05
Das 4s hat die Model Nr. A1387, das 4 die A1332. Steht auf der Rückseite.
+1
Black Mac
Black Mac16.03.1710:24
vberrot
Oder kann man sie in die Cloud verschieben, um Speicherplatz zu gewinnen!

Ja; wenn du Google Fotos verwendest. Da gibt es sogar eine automatische Funktion, um das Gerät zu entlasten, indem die lokalen Fotos und Videos hochgeladen und danach automatisch vom iPhone gelöscht werden. Das ganze Paket kostet dich keinen Cent – egal, wie viele Fotos und Videos du hast.
„P.S.: Apple kann keine Dienste.“
-5
john
john16.03.1710:25
pünktchen
Das 4s hat die Model Nr. A1387, das 4 die A1332. Steht auf der Rückseite.
entweder das oder einfach mal in den einstellungen allgemein info gucken.

edit:
ups. da steht auch ja nur die modellnummer. vergesst was ich sagte.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
PythagorasTraining
PythagorasTraining16.03.1710:30
Black Mac

.... Das ganze Paket kostet dich keinen Cent – egal, wie viele Fotos und Videos du hast.

Ich bin immer vorsichtig, wenn es nichts kostet...

+4
Black Mac
Black Mac16.03.1710:53
PythagorasTraining
Yep, 👍🏻 +1

Ich kenne den Deal mit Google genau und kann damit gut leben – im Gegensatz zu den armen, leckere Schweinen.
„P.S.: Apple kann keine Dienste.“
-3
vberrot
vberrot16.03.1710:54
PythagorasTraining

Danke für eure Antworten! Aber, die Frage, wie den kleinen iPhonespeicher entlasten allerdings nicht! Kann man denn die Bilder aus dem internen Speicher entfernen? Und transferieren in die Wolke?

Gruß
0
DerHerrMeier
DerHerrMeier16.03.1711:01
oschi
Kaufe dir für 0,99 Cent im Monat 50 GB dazu und alles ist gut!

Es geht Ihm nicht um den Cloudspeicher sondern um den Gerätespeicher.

Aber ja, Du hast recht. Wenn er die Icloud Fotomediathek aktiviert und bei den Einstellungen iPhone Speicher optimieren anwählt sollte er den benötigten Speicherplatz bekommen.

Sollten hier die 5GB nicht reichen kann er natürlich "aufstocken" oder die Bilder löschen.

Gegenfalls kannst Du auch bei der Speichernutzung nachschauen wo Du am meisten Speicher belegt hast und dort entgegenwirken.
+2
Black Mac
Black Mac16.03.1711:09
vberrot
PythagorasTraining
Danke für eure Antworten! Aber, die Frage, wie den kleinen iPhonespeicher entlasten allerdings nicht! Kann man denn die Bilder aus dem internen Speicher entfernen? Und transferieren in die Wolke?

Du könntest dir wenigstens die Mühe machen, die Antworten zu lesen. Das ist das Minimum an Anstand, das man von einem Fragesteller erwarten kann.
Black Mac
Da gibt es sogar eine automatische Funktion, um das Gerät zu entlasten, indem die lokalen Fotos und Videos hochgeladen und danach automatisch vom iPhone gelöscht werden.
„P.S.: Apple kann keine Dienste.“
-2
struffsky
struffsky16.03.1711:27
Am Mac mit dem Programm "Digitale Bilder", dem meist unterschätzen mitgelieferten Programm.
+3
Legoman
Legoman16.03.1714:25
vberrot
vberrot

Und gleich noch ne Frage dazu: woran erkenne ich, ob ein iPhone 4 oder 4s ist?

Kamera starten. 4s kann Panorama.
0
vberrot
vberrot20.03.1710:23
Black Mac

Danke allen Antwortern! Das Google Programm werde ich ausprobieren, hatte den Hinweis nicht richtig verstanden. Das mit dem Anstand hat mich erschreckt, weil ich natürlich allen, die sich die Mühe machen zu antworten, sehr dankbar bin und das in der Regel auch glaube zum Ausdruck zu bringen! Also Entschuldigung bitte für die Nachlässigkeit! Und bitte gebt mir auch in Zukunft noch Antworten, von denen ich jede einzelne verspreche zu achten!

Gruß vberrot
0
nopeecee
nopeecee20.03.1710:29
Digitale Bilder select all delete
„Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen“
0
lphilipp
lphilipp20.03.1723:35
Genau so! Das iPhone per Kabel mit dem Mac verbinden, "Digitale Bilder" starten, iPhone als Quelle auswählen (falls mehrere wie z. B. Scanner angezeigt werden), Bilder auf den Mac überspielen nachdem man in der linken Spalte unten "Nach dem Import löschen" gewählt hat. - So geht kein Bild verloren, denn alle bleiben auf dem Mac, wo sie auch eigentlich hingehören (nur meine Meinung!) und auf dem iPhone gibt's jede Menge Platz.
vberrot ... und wenn Du dann einzelne Bildchen wieder auf dem iPhone haben willst, geht das bekanntlich ganz einfach über "iTunes".
„Man muß sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen! Albert Camus (Il faut imaginer Sisyphe heureux)“
0
Dom Juan
Dom Juan21.03.1718:34
4 : einen schwarzen Antennenstreifen am linken Rand, der andere ist oben neben der Kopfhörerbuchse.
4S : zwei schwarze Antennenstreifen aum linken Rand.

Photos : mit macOS "digitale Bilder"
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
+2

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen