Forum>Fotografie>Erster Kinofilm mit DSLR gedreht

Erster Kinofilm mit DSLR gedreht

locoFlo
locoFlo31.03.0914:47


Und natürlich ist es die Canon 5D MkII. Ich find die Bilder sind sehr eindrucksvoll.

Edit: ist natürlich ein Kinofilm und kein Kinoflim
„Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC“
0

Kommentare

sonorman
sonorman31.03.0915:02
Das ist übrigens nicht ganz korrekt. Der erste vollständig mit DSLRs produzierte Kinofilm war "Corpse Bride" (2005) von Tim Burton. Der Film wurde komplett mir EOS 1D Mark II Kameras aufgenommen.

Okay, es war ein Stop-Motion Movie, aber es ist ein Kinofilm und er wurde komplett mit DSLRs "gefilmt".

0
locoFlo
locoFlo31.03.0915:09
Na gut, dann ist es halt der erste Spielfilm.
„Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC“
0
Muty
Muty31.03.0915:27
Das ist wirklich beeindruckend!

Gruß,
Muty
0
Stefan S.
Stefan S.31.03.0915:29
wozu brauchen die meine mailadresse? Ist der Film noch gar nicht finanziert? Also noch gar nicht fertig?
„Manning, Snowden,Levison & sind Helden und Obama stinkt.“
0
Garp200031.03.0915:37
Beides falsch.

Es gab schon vor ca. 5 Jahren einen Kinofilm der nur aus Fotos bestand die eine EOS 20D wenn ich mich recht erinnere auf einem Autodach montiert, in Serie "gefilmt" hat. Ziemlich langweiliger Film im übrigen. Die Reise startet in Rom und endet in irgendeinem Dorf in Norwegen oder Finnland. Titel hab ich vergessen.
„Star of CCTV“
0
locoFlo
locoFlo31.03.0915:43
Bin mir nicht sicher, ob man wirklich von gefilmt sprechen kann, wenn hinten bei der Kamera kein Video rausfällt. Aber da ist die Grenze ja fließend.
„Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC“
0
leBeat
leBeat31.03.0915:47
wir drehen hier auch neuerdings massenweise mit der 5D, super bilder.
sieht beim kunden immer witzig aus, ne spiegelreflex-kamera im rigg.
»wie und damit kann man jetzt filmen?«
0
sonorman
sonorman31.03.0916:03
Garp2000
Beides falsch.

Es gab schon vor ca. 5 Jahren einen Kinofilm der nur aus Fotos bestand …
Das war aber nur ein Kurzfilm, kein kompletter Kinofilm. Und hier war die Rede vom ersten Kinofilm mit DSLR produziert.
0
Garp200031.03.0919:17
sonorman Nö, das war kein Kurzfilm. Der war - geschätzt min. 80 min. lang. Wenn Du den Titel noch weisst, dann könnte man mal googlen
„Star of CCTV“
0
magges
magges31.03.0919:42
sonorman
Und warum kann ein Kinofilm kein Kurzfilm sein? Egal, ich schweife ab...
0
Holly
Holly01.04.0917:04
wow, das sied echt beeindruckend aus. Da müssen sich die HD Videokammer-Herstelle echt langsam Sorgen machen.
0
sonorman
sonorman01.04.0917:20
Angeblich arbeitet Canon ja gerade an einer professionellen Videokamera auf Basis von SLR-Technologie mit mindestens APS-C Sensor und EF-Bajonett.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen