Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Desktop Computer (iMac) + Steckdosenleiste ausschalten = sinnvoll?

Desktop Computer (iMac) + Steckdosenleiste ausschalten = sinnvoll?

aluapfel26.12.0812:26
Wie gesagt, is mir erade eingefallen: ist es sinnvoll oder überhaupt möglich, wenn man ein steckdosenleiste bei nem Desktop Mac ausschaltet? Ich arbeite nur an Notebooks. Diese haben ja auch einen Akku, weswegen die ganzen Infos wie Uhrzeit usw. immer gespeicert werden. Haben iMacs Pufferbatterien?

MfG
0

Kommentare

ehma
ehma26.12.0812:40
Ich habe auch einen iMac (intel) an der Steckdosenleiste. Der weiss trotzdem noch, welche Uhrzeit gerade ist. Hat ja schliesslich eine Pufferbatterie...

Ist also kein Problem.
0
juniorsceptic26.12.0812:42
Der imac hat eine Pufferbatterie. Es ist eine gute Idee ihn ausgeschaltet vom Netz zu trennen, da er sonst immer noch Energie verbraucht.
0
MacRabbitPro26.12.0812:45
Du kannst den Mac problemlos komplett von Netz trennen. Es kann nur sein, dass Du dann etwas früher die Pufferbatterie wechseln musst, weil die mehr belastet wird, als wenn der Rechner immer mit Strom versorgt wird.
0
pouny26.12.0812:58
Ist es beim neuen iMac überhaupt möglich, die Pufferbatterie zu wechseln? (Ohne Saugnapf-Glaswegnehm-Technik?)
0
Serge
Serge26.12.0813:16
Natürlich ist es möglich, diese Pufferbatterie zu tauschen. Die Batterie liegt rechts unten unter der Alu-Abdeckung, man muss also "nur" die Scheibe runtermachen und das Alugehäuse losschrauben. Das Display darf drin bleiben....
Ich werde das definitiv nicht tun....
0
MacRabbitPro26.12.0813:22
pouny
Ist es beim neuen iMac überhaupt möglich, die Pufferbatterie zu wechseln? (Ohne Saugnapf-Glaswegnehm-Technik?)

http://support.apple.com/kb/HT3032

Zitat:
IMPORTANT: The internal backup battery is not user-replaceable. If you need to check or replace the computer's battery, contact an Apple-authorized service provider.

0
Kissi
Kissi26.12.0813:54
Ich dachte man sollte einen MAC nur ganz ausschalten wenn man ihn mehrere Tage nicht braucht und sonst ihn nur in den Ruhezustand versetzen
„iMac 27 Zoll 2020 3.1GHz i5 • 24GB RAM • 256GB SSD • OS X 12.x / iPad 2017 WiFI / iPhone X / Apple Watch Series 3“
0
MacRabbitPro26.12.0814:00
Kissi
Ich dachte man sollte einen MAC nur ganz ausschalten wenn man ihn mehrere Tage nicht braucht und sonst ihn nur in den Ruhezustand versetzen

Das kann man auch machen - alles eine Frage des Geschmacks!
0
juniorsceptic26.12.0814:05
Ich dachte man sollte einen MAC nur ganz ausschalten wenn man ihn mehrere Tage nicht braucht und sonst ihn nur in den Ruhezustand versetzen


Kommt drauf an wie viel Strom Du verplempern willst.
Ausgeschaltet frisst der imac immer noch 10-15 Watt.
In meiner alten WG waren 4 Rechner, die haben schon was weggesaugt.
Ich trenne meinen Rechner und andere Geräte vom Netz wenn ich sie nicht benötige.
Ist ungefähr dasselbe wie wenn Du das Licht in Deiner Bude permanent leuchten lässt Stromverschwendung. Mag pro Rechner nicht viel sein; in der Summe macht das einiges!
IMPORTANT: The internal backup battery is not user-replaceable.

Und wieder ein Grund mehr keinen imac zu kaufen. Erinnert mich an PKWs wo man keine Glühbirne mehr wechseln kann, ohne 1,5 Arbeitsstunden in der Werkstatt zu bezahlen...
0
kacheng
kacheng26.12.0815:01
Öhm, so eine Batterie braucht man vielleicht alle 4-5 Jahre, oder?
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.