Forum>Hardware>Datentransferrate am MBP (M1) mit Samsung SSD T7 zu gering

Datentransferrate am MBP (M1) mit Samsung SSD T7 zu gering

PH4750621.04.2119:53
Seit einiger Zeit bin ich Besitzer einer Samsung SSD T7. Als ich diese an mein MBP (M1) ausprobierte, mußte ich feststellen, das die Datentransferrate um etwa 180 MB/S geringer ist als an meinem iMac 27 Zoll (Date2019). Auf beiden Systemen ist Big Sur installiert.

Die Messung fand jeweils unter gleichen Bedingungen statt. Kabel, übertragende Dateigröße.

Wer kann mir das erklären, und wie kann ich das Problem beseitigen.

Danke im Voraus
0

Kommentare

eMac Extreme21.04.2120:17
Und wie hoch ist die Lese-/Schreibgeschwindigkeit am MBP (M1) absolut? Nutze auch eine T7 am MBP (Intel) und bin bis dato zufrieden.
0
silversurfer2221.04.2121:50
waren es auch die identischen Dateien ? oder nur die Dateimenge ?
0
PH4750622.04.2112:43
Hallo silversurfer22, hallo eMac Extreme,

danke für Euer Interesse an meiner Frage. Anbei die ergänzenden Fakten:

Gemessen wurde auf beiden Geräten mit Blackmagic Disk Speed Test mit jeweils der exakt gleichen Dateimenge sowie exakt identischen Dateien. Das Resultat daraus ist:

MBP (mit M1-Prozessor)

Schreiben 630MB/s Lesen 680MB/s

iMac 27 Zoll (Intel-Prozessor)

Schreiben 880MB/s Lesen 898MB/s

Ich hoffe, dass ihr mit diesen Infos etwas anfangen könnt.

Viele Grüße PH47506
0
DTP
DTP22.04.2113:53
So eine ähnliche Diskussion gab es schon hier:
https://www.mactechnews.de/forum/discussion/ARM-Mac-USBThunderbolt-Datendurchsatz-ausreizen--343244.html

Fazit bis jetzt:
Externe SSD Performance scheint an M1 Macs schlechter zu sein als an Intel Macs. Warum, ist ungeklärt.
0
mikeboss
mikeboss22.04.2114:50
irgendwo scheint in der USB implementierung von Apple der wurm drin zu sein. auch im macrumors forum wurde darueber schon ausfuehrlich diskutiert. Big Sur 11.4 beta 1 bringt keine verbesserung, habe es gerade eben nochmals nachgemessen:



0
marsi22.04.2115:18
Mit Messungen ist ja alle genauer. Soll auch so sein. Aber..., ich bemerke keinen Unterschied wenn ich meine Fotothek von der Externen T5 oder der internen lese.
Getestet auf dem MacBook Air m1
-2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.