Forum>Hardware>Bluetooth beim mbp 17" (unibody) deaktivieren

Bluetooth beim mbp 17" (unibody) deaktivieren

larsvader
larsvader01.04.0920:52
Ich habe seit kurzem das neue mbp 17". Die Daten von meinem alten mbp 15" habe ich per Time Machine Bakup auf das neue mbp kopiert, indem ich von der install-dvd gebootet habe und das letzte Backup vom mbp 15" auf dem 17-er wiederhergestellt habe. hat alles funktioniert, nur leider kann ich das Bluetooth nicht mehr deaktivieren. Auf dem begefügten Bild sllte an der markierten Stelle eigentlich die Option zum deaktivieren stehen, oder?
Liegt das am mbp 17", d.h. kann man es bei diesem Gerät nicht deaktivieren?
Oder hätte ich 'frisch' installieren sollen?
0

Kommentare

FritzBox01.04.0921:37
Schau mal in Systemeinstellung Bluetooth ob sich das da abschalten läßt.
0
larsvader
larsvader01.04.0921:41
nö. Geht leider auch nicht
0
Rodknocker
Rodknocker01.04.0922:38
Bei meinen 15" MBP (late 2008) habe ich BT einfach per Finder-Leiste deaktiviert.
„Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.“
0
Rodknocker
Rodknocker01.04.0922:41
Und hier die "Systemeinstellungen"
„Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.“
0
larsvader
larsvader01.04.0922:43
das habe ich sonst auch immer gemacht. Leider ist es mit dem neuen mbp 17" nicht möglich

Kann Jemand mit einem neuen mbp 17" vielleicht mal schauen, ob es bei ihm funktioniert?
0
Rodknocker
Rodknocker01.04.0922:44
Versuche doch mal, ob du es mit diesem Dashboard-Widget aktivieren kannst:



„Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.“
0
larsvader
larsvader01.04.0922:50
schade, funktioniert auch nicht. Ich bekomme folgende Meldung:
0
larsvader
larsvader01.04.0922:51
bluetooth funktioniert aber ansonsten fehlerfrei.
0
Rodknocker
Rodknocker01.04.0923:01
Zugriffsrechte schon mal repariert?
„Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.“
0
Rodknocker
Rodknocker01.04.0923:06
Eine Idee hätte ich noch:

unter /Users/USERNAME/Library/Preferences/ByHost gibt es div. plist-Dateien für BT-Einstellungen.
Mach von diesen Dateien mal ein Backup und lösche die Originale. Boote den Rechner mal neu und schaue dann, ob BT funktioniert.
„Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.“
0
larsvader
larsvader01.04.0923:18
Rodknocker
Zugriffsrechte schon mal repariert?

ja.

Ich habe auch einen neuen Benutzer angelegt, bei dem hat es auch nicht funktioniert
0
Rodknocker
Rodknocker01.04.0923:28
larsvader
Rodknocker
Zugriffsrechte schon mal repariert?

ja.

Ich habe auch einen neuen Benutzer angelegt, bei dem hat es auch nicht funktioniert

Ups

Dann würde ich einfach mal das Apple Discussion Board durchforsten.

Vielleicht kommst du dadurch um eine Neuinstallation herum.

Ich fürchte aber, dass es darauf hinaus laufen wird.
„Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.“
0
larsvader
larsvader02.04.0900:16
SMC-Reset bringt auch nix
0
stefan02.04.0900:26
larsvader
SMC-Reset bringt auch nix :'(

lass mal das letzte Combo-Update drüber laufen, damit du auch wirklich ein System für dieses MBP hast.

Mein MB machte mit dem System eines MBP auch mehr kleine Zicken als mit dem "richtigen".
0
mojonist
mojonist02.04.0900:42
Man so nen teures ding und es funzt nich... sehr ärgerlich. Iwie beobachte ich das bei apple oft. auf jeden fall is der gravisstore bei mir um die ecke an der service stelle immer voll. da sollte apple echt ma überlegen, was se da eigentlich machn.

mfg
mojo
„Sind wir nicht alle ein bisschn ?“
0
mojonist
mojonist02.04.0900:43
Ich benutze immernoch iBackup für backups ^^ iwie gefällt ma timemachine nich.

mfg mojo
„Sind wir nicht alle ein bisschn ?“
0
larsvader
larsvader02.04.0901:22
stefan
lass mal das letzte Combo-Update drüber laufen, damit du auch wirklich ein System für dieses MBP hast.
Mein MB machte mit dem System eines MBP auch mehr kleine Zicken als mit dem "richtigen".

lade grade das Combo-Update und werde es morgen mal testen.
0
Hot Mac
Hot Mac02.04.0902:25
larsvader
Kann Jemand mit einem neuen mbp 17" vielleicht mal schauen, ob es bei ihm funktioniert?

Klar, kann ich machen – bei mir funktioniert's.
0
MilesDavis29
MilesDavis2902.04.0902:41
Ich denke es war nicht besonders intelligent, das Time Machine Backup von deinem
15" MBP auf dem 17er wiederherzustellen. Die Mac OS X Versionen, die den einzelnen
Rechnern beiliegen, sind jeweils für den entsprechenden Rechner, und nicht dafür
geeignet auf anderen Macs installiert zu werden. (Such mal hier im Forum, da gibt es Haufenweise
Threads von Leuten die Fragen warum sie Leopard nicht installieren können, und in 90% der Fälle
liegt es daran, dass sie es mit den System DVDs eines anderen Macs probieren...)

Im Endeffekt hast du ja aber durch das Wiederherstellen des TM Backups nicht anderes
gemacht. Vermutlich hast du deswegen nicht die passenden Bluetooth Treiber im System.

Ich würde dir Raten, mit den System DVDs die dem 17" MBP beilagen, ein Clean Install durchzuführen,
und dann die Daten und Programme deines 15" MBPs mithilfe des Migrationsassistenten zu übertragen.

0
stefan02.04.0908:53
MilesDavis29
Ich denke es war nicht besonders intelligent,...

genau aus dem Grund habe ich ihm ja geraten, nochmal das Combo-Update darüber laufen zu lassen, damit sein System an die Hardware angepasst wird.
0
Rodknocker
Rodknocker02.04.0909:25
MilesDavis29
Ich denke es war nicht besonders intelligent, das Time Machine Backup von deinem
15" MBP auf dem 17er wiederherzustellen. Die Mac OS X Versionen, die den einzelnen
Rechnern beiliegen, sind jeweils für den entsprechenden Rechner, und nicht dafür
geeignet auf anderen Macs installiert zu werden. (Such mal hier im Forum, da gibt es Haufenweise
Threads von Leuten die Fragen warum sie Leopard nicht installieren können, und in 90% der Fälle
liegt es daran, dass sie es mit den System DVDs eines anderen Macs probieren...)

Im Endeffekt hast du ja aber durch das Wiederherstellen des TM Backups nicht anderes
gemacht. Vermutlich hast du deswegen nicht die passenden Bluetooth Treiber im System.

Ich würde dir Raten, mit den System DVDs die dem 17" MBP beilagen, ein Clean Install durchzuführen,
und dann die Daten und Programme deines 15" MBPs mithilfe des Migrationsassistenten zu übertragen.

Quark.
Ich habe mein MacBook (early 2006) Time Machine Backup auf mein MBP 15'' (late 2008) wiederhergestellt. Ohne Probleme.

Ob das etwas mit vorhandener oder nicht-vorhandener Intelligenz zu tun hat, sei mal dahin gestellt.
„Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.“
0
westmeier
westmeier02.04.0909:38
MilesDavis29
Ich denke es war nicht besonders intelligent, das Time Machine Backup von deinem
15" MBP auf dem 17er wiederherzustellen. Die Mac OS X Versionen, die den einzelnen
Rechnern beiliegen, sind jeweils für den entsprechenden Rechner, und nicht dafür
geeignet auf anderen Macs installiert zu werden. (Such mal hier im Forum, da gibt es Haufenweise
Threads von Leuten die Fragen warum sie Leopard nicht installieren können, und in 90% der Fälle
liegt es daran, dass sie es mit den System DVDs eines anderen Macs probieren...)

Im Endeffekt hast du ja aber durch das Wiederherstellen des TM Backups nicht anderes
gemacht. Vermutlich hast du deswegen nicht die passenden Bluetooth Treiber im System.

Ich würde dir Raten, mit den System DVDs die dem 17" MBP beilagen, ein Clean Install durchzuführen,
und dann die Daten und Programme deines 15" MBPs mithilfe des Migrationsassistenten zu übertragen.

Dass es in den Fällen nicht ging, liegt nur an der von Apple implementierten Abfrage des Computertyps, auf dem instaliert werden soll. Das dient lediglich dazu, dass du nicht eine System DVD nimmst und damit dann das System auf mehreren anderen Rechnern installierst, da du dazu keine Lizenz hast.
Dennoch beinhaltet das System alle beötigten Bestandteile.
Du kannst problemlos über den Target Disk Mode über ein Powerbook das System auf einen Powermac installieren, z.B.

0
Rodknocker
Rodknocker02.04.0910:20
westmeier
MilesDavis29
Ich denke es war nicht besonders intelligent, das Time Machine Backup von deinem
15" MBP auf dem 17er wiederherzustellen. Die Mac OS X Versionen, die den einzelnen
Rechnern beiliegen, sind jeweils für den entsprechenden Rechner, und nicht dafür
geeignet auf anderen Macs installiert zu werden. (Such mal hier im Forum, da gibt es Haufenweise
Threads von Leuten die Fragen warum sie Leopard nicht installieren können, und in 90% der Fälle
liegt es daran, dass sie es mit den System DVDs eines anderen Macs probieren...)

Im Endeffekt hast du ja aber durch das Wiederherstellen des TM Backups nicht anderes
gemacht. Vermutlich hast du deswegen nicht die passenden Bluetooth Treiber im System.

Ich würde dir Raten, mit den System DVDs die dem 17" MBP beilagen, ein Clean Install durchzuführen,
und dann die Daten und Programme deines 15" MBPs mithilfe des Migrationsassistenten zu übertragen.

Dass es in den Fällen nicht ging, liegt nur an der von Apple implementierten Abfrage des Computertyps, auf dem instaliert werden soll. Das dient lediglich dazu, dass du nicht eine System DVD nimmst und damit dann das System auf mehreren anderen Rechnern installierst, da du dazu keine Lizenz hast.
Dennoch beinhaltet das System alle beötigten Bestandteile.
Du kannst problemlos über den Target Disk Mode über ein Powerbook das System auf einen Powermac installieren, z.B.

So sieht es aus.

Der Tipp mit dem Combo-Updater war gut. Das könnte die Lösung sein.

„Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.“
0
larsvader
larsvader02.04.0911:24
Hot Mac
larsvader
Kann Jemand mit einem neuen mbp 17" vielleicht mal schauen, ob es bei ihm funktioniert?

Klar, kann ich machen – bei mir funktioniert's.

Danke für die Infos. Dann muss ich mir das ja mal wirklich genauer ansehen. Nich das da was kaputt ist.
0
larsvader
larsvader02.04.0911:28
Rodknocker
Der Tipp mit dem Combo-Updater war gut. Das könnte die Lösung sein.

war es leider nicht

ich installiere jetzt gerade das Originalsystem auf einem externen Laufwerk um zu sehen, ob es damit funktioniert oder ob es ein Hardwareschaden ist.
0
MilesDavis29
MilesDavis2902.04.0911:48
larsvader

Ich wollte in keinster Weise deine Intelligenz anzweifeln oder dich sonstwie angreifen. Hoffe
du hast das nicht so aufgefasst...

Ich hoffe mit dem Originalsystem funktioniert es.

westmeier

Ich dachte bisher immer, dass neben der Abfrage des Modelltyps bei der Installation, tatsächlich auch
spezielle Treiber für den entsprechenden Rechner mit auf der Systemdisk sind, also das diese Blockade nicht nur
lizenzrechtliche, sondern tatsächlich auch hardwaretechnische Gründe hat. Wieder etwas gelernt.

Trotzdem würde ich gerne wissen, wie auf dem Leopard eines alten MBs z.B die Treiber für die 9600M des MBP Late 2008 seien sollen. Das Modell existierte damals ja noch gar nicht...

Die Raedon HD 4870 für den MacPro, die es auch als Kit für ältere Mac Pros gibt, benötigt auch die im neuen Mac Pro mitgelieferte Version von Leopard.

Zitat Barefeats.com :
POWER FOR THE REST OF US
Apple is officially supporting only 2009 and 2008 Mac Pros with the Radeon HD 4870 kit. And it requires either the build of OS X 10.5.6 with the February 2009 ATI drivers -- or OS X 10.5.7 (not yet golden).

Bitte nicht als Provokation auffassen, das ist ernst gemeintes Interesse!
0
Hot Mac
Hot Mac02.04.0912:19
larsvader

Wahrscheinlich hat sich beim Wiederherstellen des Systems irgendwas verbogen.

DVD rein > Archive & Install > fertig > easy peasy

0
larsvader
larsvader02.04.0915:54
mit der frischen Installation hat es funktioniert. Jetzt muss ich anscheinend doch komplett neu installieren :'(
Archive & install vertrau ich irgendwie nicht. Ich denke ich werde neu installieren und mit dem Migrationsassisteneten die Daten kopieren.
Es sei denn es gibt Jemanden, der sich mit Bluetooth auskennt und mir sagen kann, welche Dateien ich austauschen muss.
0
larsvader
larsvader02.04.0915:57
MilesDavis29
larsvader
Ich hoffe mit dem Originalsystem funktioniert es.

da scheint dann das Bluetooth doch neuer zu sein als 10.5.6. Vielleicht ist aber auch beim wiederherstellen etwas schief gelaufen. Naja wenigstens kein Hardwareschaden.

Vielen Dank an alle für die Hilfe.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen