iPhone 12: Verraten Registrierungen geringe Akkukapazität und neuen Lader?

Schon Wochen bis Monate vor der offiziellen Präsentation neuer Hardware muss sich Apple um diverse regulatorische Abläufe kümmern und entsprechende Genehmigungen einholen. In steter Regelmäßigkeit werden Registrierungen dann auch vorab bekannt und ermöglichen Rückschlüsse auf kommende Produkte. Ein Beispiel dafür ist jene eurasische Wirtschaftsdatenbank, welche oft als verlässliches Nachschlagewerk für zukünftige Geräte galt. Nun könnten erneut Registrierungen über die Spezifikationen noch nicht veröffentlichter Hardware Auskunft geben.


USB-Adapter mit 20 Watt
Wenig überraschend kommt dabei die Entdeckung eines "USB-C Power Adapter", dessen Modellnummer A2244 lautet. Selbiges Produkt war bereits unter A2305 und A2247 gelistet und beschreibt ein Ladegerät, welches 20 Watt liefert. Bisherige Netzteile für iPhone und iPad stellten nur 18 Watt zur Verfügung – es handelt sich dabei also wohl um den vor wenigen Wochen erstmals publik gewordenen Lader (siehe unter anderem: ). Für die Fertigung verantwortlich ist Flextronics.

iPhone 12: Akkukapazität der 2020er Modelle
Deutlich spannender ist hingegen eine andere Entdeckung, denn anscheinend wurden auch die Akkugrößen der kommenden iPhone-Generation bekannt. Den Unterlagen und Modellnummern zufolge würde Apple demnach ab September auf folgende Varianten setzen:

  • iPhone 12 mit 5,4": 2227mAh
  • iPhone 12 Max mit 6,1": 2775mAh
  • iPhone 12 Pro mit 6,1": 2775mAh
  • iPhone 12 Pro Max mit 6,7": 3687mAh

Damit hätte Apple die Entscheidung getroffen, zukünftigen iPhones kleinere Akkus als bisher zu spendieren. Moment setzt das iPhone 11 auf 3110 mAH, das iPhone 11 Pro auf 3046 mAh, im iPhone 11 Pro Max sind es 3969 mAh. Die Angaben zum iPhone 12 mit 5,4"-Display erscheinen daher merkwürdig, denn dies entspräche einem erheblichen Rückgang der Kapazität. Dies muss nicht zwangsläufig mit kürzeren Laufzeiten einhergehen, denn über den Leistungshunger der 2020er iPhones ist noch nichts bekannt – beim Basismodell wäre mit diesen Werten aber nur schwerlich dieselbe Ausdauer wie bei der 2019er Variante möglich.

Kommentare

holk10013.07.20 14:28
Das wäre sehr traurig. Akkulaufzeit ist war beim 11er endlich zufriedenstellend.
+2
Niederbayern
Niederbayern13.07.20 14:34
hiess es neulich nicht etwa, dass jenes Netzteil zum künftigen iPad gehört?
0
Windwusel
Windwusel13.07.20 14:36
Vermutlich wurde an anderer Stelle optimiert so, dass die neuen iPhone mindestens die selbe Laufzeit aufweisen werden. Aber es wäre doch mal toll einen äußerst starken Akku und besagte Optimierungen zu erhalten. Resultat wäre mutmaßlich eine doppelte Laufzeit gegenüber aktuellen Modellen.
Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone 12 Pro Max und iPhone X, AirPods und AirPods Pro, Apple TV 4K und HomePod
+6
piik
piik13.07.20 15:32
Na hoffentlich sind die A14-SoCs so sparsam, denn bei Xiaomi beispielsweise gibt es nichts mehr unter 4000mAh und die Mittelklasse bietet dort schon 5000mAh
0
r.breiner
r.breiner13.07.20 15:38
Dann gibt es wohl demnächst iPhones mit e-ink Display. Sexy, aber ob es die in Retina Auflösung gibt? 🤔
-1
gegy
gegy13.07.20 16:02
Solange es gut läuft und auch die Laufzeit wie das 6S hat ist die Kapazität eines möglichen iPhone 12 5,4" für mich völlig in Ordnung.
0
Quickmix
Quickmix13.07.20 16:17
gegy
Solange es gut läuft und auch die Laufzeit wie das 6S hat ist die Kapazität eines möglichen iPhone 12 5,4" für mich völlig in Ordnung.

+1
-1
Steffen Stellen13.07.20 16:21
Wie man es dreht und wendet - kleinere Akkus bedeuten beim ansonsten gleichen Gerät kürzere Laufzeit im Vergleich zu größeren Akkus. Wie krass die Kapazität fällt, wird klar, wenn man das iPhone 11 Pro mit dem iPhone 12 Pro@6.1 Zoll vergleicht: Mehr Bildschirmdiagonale und trotzdem kleinerer Akku.
Apple hat schon öfter häufiger behauptet, dass sie ganz toll optimiert haben und die Tests haben dann gezeigt, dass die Laufzeit schlechter geworden ist, zumindest in einigen Szenarien.
+3
subjore13.07.20 16:50
Was hat denn das SE an Akku? Das ist ja ähnlich groß wie das 12er.
+1
Steffen Stellen13.07.20 16:51
Vielleicht darf ich noch kurz etwas ergänzen. Man hat in den letzten Monaten den einen oder anderen Artikel gelesen, indem die Rede davon war, das Apple die Akkukapazität wohl wesentlich wird erhöhen müssen - wegen des erhöhten Stromverbrauchs durch 5G. 5G-Geräte anderer Hersteller haben genau dieses Verhalten. Der Mobilfunkchip ist bei Apple der gleiche wie bei anderen Herstellern (Qualcomm) und das sie da wirklich groß was optimieren können, ist zu bezweifeln. Das gleiche gilt für den Bildschirm.

Hinzu kommt, dass es in der Vergangenheit bei den kleineren iPhones immer schlechtere Laufzeiten gab als bei den größeren Geräten. Das hat Apple bei den 11 Pros (gegenüber 11 Pro Max) schon verbessert, aber immer noch nicht ganz ausgemerzt. Für mich sieht es so aus als könnten sie hier wieder einen Schritt nach hinten machen.
+3
subjore13.07.20 17:14
subjore
Was hat denn das SE an Akku? Das ist ja ähnlich groß wie das 12er.

Ok es sind 1821 mAh. Also wirds wohl nur ein kleines bisschen besser als beim SE und 8er (solange 5G nicht verwendet wird).
0
Cyman13.07.20 17:25
Solch kleine Akkus wären wohl wirklich eher ein Rück-, als ein Fortschritt.

Es würde wohl den meisten Usern nichts ausmachen, wenn der Akku 1-2mm dicker wird und damit dann z.B. auch das Gehäuse plan mit dem Kamera-Modul abschließen könnte.

Ich gehe ohne eine Powerbank mit meinem iPhone 8 selten aus dem Haus.
+1
trigunas10813.07.20 17:28
gegy
Solange es gut läuft und auch die Laufzeit wie das 6S hat ist die Kapazität eines möglichen iPhone 12 5,4" für mich völlig in Ordnung.
Ich persönlich habe noch ein 6s in Betrieb und finde die Laufzeit ohne Apple Battery Hülle einfach nur unterirdisch. Mit Battery Hülle wird es gerade so ertragbar kommt aber bei weitem nicht an die Laufzeit von meiner Frau ihrem billig Xiaomi ran.
Es macht einen mal traurig, mal verzweifelt und manchmal einfach nur wütend ... und nein mal eben 800 oder mehr Euro für ein aktuelles iPhone auf den Tisch packen ist nicht drin und ein SE mit Rändern oben und unten nein danke.
0
macStefan13.07.20 18:03
So, wer dieses Jahr noch von 120Hz geträumt hat:

2021 wird ein gutes Jahr für euch.
0
Peter Longhorn13.07.20 18:56
macStefan
So, wer dieses Jahr noch von 120Hz geträumt hat:

2021 wird ein gutes Jahr für euch.
Wer von 120Hz und 5G geträumt hat kann dann mindestens ein Jahr weiter träumen... aber was soll das neue iPhone sonst an Neuerungen bringen wenn nicht eines oder beide dieser Features?
Beides zieht (bei Verwendung) kräftig am Akku. Das können sie nicht weg diskutieren. Egal wie effizient der neue SoC ist, das hat damit relativ wenig zu tun.
+1
subjore13.07.20 19:39
trigunas108
gegy
Solange es gut läuft und auch die Laufzeit wie das 6S hat ist die Kapazität eines möglichen iPhone 12 5,4" für mich völlig in Ordnung.
Ich persönlich habe noch ein 6s in Betrieb und finde die Laufzeit ohne Apple Battery Hülle einfach nur unterirdisch. Mit Battery Hülle wird es gerade so ertragbar kommt aber bei weitem nicht an die Laufzeit von meiner Frau ihrem billig Xiaomi ran.
Es macht einen mal traurig, mal verzweifelt und manchmal einfach nur wütend ... und nein mal eben 800 oder mehr Euro für ein aktuelles iPhone auf den Tisch packen ist nicht drin und ein SE mit Rändern oben und unten nein danke.

Ich habe auch ein 6s und hatte gehofft mal bei der Akkulaufzeit einen großen Sprung nach vorne zu machen.
0
macStefan13.07.20 19:45
Peter Longhorn
Wer von 120Hz und 5G geträumt hat kann dann mindestens ein Jahr weiter träumen... aber was soll das neue iPhone sonst an Neuerungen bringen wenn nicht eines oder beide dieser Features?
Beides zieht (bei Verwendung) kräftig am Akku. Das können sie nicht weg diskutieren. Egal wie effizient der neue SoC ist, das hat damit relativ wenig zu tun.

Sehe ich genauso, dazu dieses Jahr noch ohne stufenlos variable Hz-Zahl des Displays eher schwierig. Zwischendurch waren aber 10% mehr Akkukapazität im Gespräch, die das hätten auffangen können, aber jetzt platzt auch diese Blase und darauf spielte mein Kommentar an
0
gegy
gegy14.07.20 07:38
trigunas108
gegy
Solange es gut läuft und auch die Laufzeit wie das 6S hat ist die Kapazität eines möglichen iPhone 12 5,4" für mich völlig in Ordnung.
Ich persönlich habe noch ein 6s in Betrieb und finde die Laufzeit ohne Apple Battery Hülle einfach nur unterirdisch.

Schon mal den Akku getauscht?
Ich hab natürlich den Akku getauscht.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.