iOS 14 – der versteckte Feldtestmodus in neuem Design

Die Qualität einer Mobilfunkverbindung lässt sich bei iPhones anhand des bekannten Balkensymbols erkennen, welches in der Statusleiste zu finden ist. Die Anzeige gibt aber nur eine grobe Einschätzung wieder. Wer es genauer wissen will, kann den versteckten Feldtestmodus nutzen, der allerdings nicht in der App-Übersicht auftaucht, sondern nur mithilfe eines Codes aufgerufen werden kann. Diesem "Field Test Mode" spendiert Apple in iOS 14 ein neues Design mit verbesserter Übersicht.


Darstellung bislang eher spartanisch
Der Feldtestmodus lässt sich in der Telefon-App mit der Zeichenfolge *3001#12345#* aufrufen. Bislang ist die Darstellung der zahlreichen Parameter, welche die Qualität einer Mobilfunkverbindung beeinflussen, sehr spartanisch. Das ist wenig verwunderlich, schließlich informiert der "Field Test Mode" über technische Details, die in aller Regel nur ausgewiesenen Experten auf den ersten Blick etwas sagen. Offenbar hat man bei Apple allerdings den Eindruck gewonnen, dass auch diese eine etwas gefälligere Darstellung durchaus schätzen dürften, und modernisiert daher in iOS 14 die Oberfläche des Tools, wie MacRumors herausgefunden hat.


Der Field Test Mode in iOS 14 (links) und iOS 13.
Quelle: MacRumors

Neuer Home-Bereich informiert über LTE-Zelle
Wesentliche Veränderung ist ein neuer "Home"-Bereich, in dem unter anderem Informationen zur LTE-Funkzelle aufgelistet sind, in welche das iPhone aktuell eingebucht ist. Die einzelnen Werte werden darüber hinaus in iOS 14 nicht mehr in blauer Schrift präsentiert, sondern in einem etwas gefälligeren Orangeton. Das sorgt gleichzeitig unter anderem dafür, dass die Angaben nicht mehr mit einem üblicherweise blau dargestellten Link verwechselt werden dürften. Ein Tipp auf eine der Anzeigen führt nämlich nicht zu weiteren Aktionen.

Menübereich erleichtert die Bedienung
Neu im Feldtestmodus von iOS 14 ist zudem ein überarbeiteter Menübereich, von dem aus weitere Details etwa zum Gerät selbst wie IMEI, IMSI oder SIM-Informationen sowie Übersichten zu anderen genutzten Mobilfunkstandards abgerufen werden können, also beispielsweise UMTS oder GSM. Die Anzahl der Parameter, welche sich mithilfe des Feldtestmodus untersuchen lassen, bleibt hingegen nach bisherigen Erkenntnissen unverändert und unterscheidet sich daher nicht vom bisher schon in iOS 13 verfügbaren Informationsgehalt.

Kommentare

MetallSnake
MetallSnake29.07.20 15:01
Der Feldtestmodus lässt sich in der Telefon-App mit der Zeichenfolge *3001#12345#* aufrufen.

Unter iOS 13 bekomme ich nur den Fehler
Fehler beim Ausführen der Anforderung
Unbekannter Fehler

Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein
+1
Crypsis8629.07.20 15:24
MetallSnake

bei mir gehts (11 pro, ios 13.6), allerdings stehn in den menüs keine daten.. kann zwar alles anklicken aber steht nix drin.
0
yew
yew29.07.20 17:18
Hi

der Field-Test-Mode ging doch schon mit iOS 4.1 ... und auch schon mal davor ..... also eigentlich nichts neues

Es war und ist sogar möglich, anstelle der Balkenanzeige für die Empfangsstärke den numerischen Wert anzeigen zu lassen .... und das nicht nur temporär, sondern dauerhaft.
Funktioniert immer noch mit dem iPhone 4S und iOS 9.3.6

Allerdings hat Apple zwischenzeitlich mal den Chiphersteller für den Mobilfunkchip gewechselt und ab da ging es auch nicht mehr, den Wert anzeigen zu lassen oder überhaupt den Field-Test-Mode aufrufen zu können.

Wenn sich dies allerdings jetzt wieder geändert hat, dann find ich das super


Gruß yew
0
iMackerer29.07.20 18:15
MetallSnake
Der Feldtestmodus lässt sich in der Telefon-App mit der Zeichenfolge *3001#12345#* aufrufen.

Unter iOS 13 bekomme ich nur den Fehler
Fehler beim Ausführen der Anforderung
Unbekannter Fehler


Bestimmt das letzte Sternchen vergessen
0
tbaer
tbaer29.07.20 19:19
Bei mir hat es mit 13.6 und iPhone XR funktioniert. Schade dass man die Zeichenfolge nicht in den Kontakten speichern kann. Das iPhone versucht dann, die „Telefonnummer“ anzurufen.
0
Ely
Ely29.07.20 21:22
Es geht auch über die Kontakte, aber indirekt.

In den Kontakten die Nummernfolge kopieren, zur Wähltastatur wechseln, oben im freien Feld über den Wähltasten einmal tippen und die Zahlenfolge einfügen, grüne Hörer-Taste drücken, geht.

XR, iOS 13.6
0
becreart
becreart30.07.20 07:41
yew
also eigentlich nichts neues

Es geht ja rein um die GUI vom Field-Test-Mode – das ist neu.
0
MetallSnake
MetallSnake30.07.20 08:17
iMackerer
Bestimmt das letzte Sternchen vergessen

das hab ich echt übersehen 🙈
Ich stell mich dann mal in die Ecke zum schämen.
Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.